COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Anders als erwartet

Medientechnik

4.2

Zu Anfang dachte ich es wäre ein Ingenieursberuf in der Filmindustrie. Mittlerweile liegt der Schwerpunkt aber nicht mehr beim Film, sondern bei der Entwicklung medialer Technik. Dabei konzentriert man sich auf die Bereiche der Signalverarbeitung, Ton, Video und Licht.

Viel Mathe

Medientechnik

2.5

Ich hätte mir mehr kreatives Arbeiten gewünschten... Es doch mehr Mathe als gedacht.
Alao ich kann diesen Studiengang jedem Empfehlen der spaß an Mathe hat und in die Richtung Medien gehen möchte, aber wer auf der suche nach Kreativen arbeiten ist, würde ich davon abraten.

Licht, Video, Ton

Medientechnik

3.3

Wer sich für einen der drei Bereiche Interessiert, aber noch nicht weiß als was er genau arbeiten möchte ist dieser Studiengang nicht schlecht da die Uni in allen Bereichen super ausgestattet ist.
Hauptsächlich ist es aber ein Technik Studiengang, was nicht unterschätzt werden darf. So dreht man zwar eigene Filme, lernt aber hauptsächlich Mathe, Elektrotechnik usw..

Gute Ausstattung doch Inhalt zu technisch

Medientechnik

2.7

Im Vergleich zu anderen Städten (z.B. Leipzig) ist der Studiengang Medientechnik an der HAW-Hamburg zu techniklastig. Kompetente Dozenten die einen zusätzlich motivieren, sich ins Studium reinzuhängen sind leider Mangelware. Der Campus an sich ist schön, jedoch fehlt es hier an emtsprechenden Räumen und Orten wo man ruhen, lernen und mit seinen Komillitonen austauschen kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 2
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 35 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019