Bewertungen filtern

Die Uni möchte die Lehramt Studiengänge los werden

Deutsch (Staatsexamen) Lehramt

Bericht archiviert

Die Uni möchte die Lehramt Studiengänge los werden, anders kann ich es mir nicht mehr erklären! Die Studenten werden komplett allein gelassen. Die Einschreibung für die jeweiligen Fächer fühlt sich jedes mal an, wie der nackte Kampf ums überleben. Jeder Prof macht sein eigenes Ding. Wann sich wo eingeschrieben werden muss, darf jeder selbst auf den 3 Metaplattformen, der jeweiligen Fakultätswebseite oder schwarzen Brett nachlesen. Danach singt ein kleines Männchen immer...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolles Klima, wenn man weiß, wie studieren geht

Deutsch (Staatsexamen) Lehramt

Bericht archiviert

Das Studium der Germanistik ist eines, das ich für Menschen mit Interesse an Sprache, Kultur und Gesellschaft weiterempfehlen würde. Das erste Semester hat mir etwas Schwierigkeiten gebracht, da ich nicht sofort mit der Organisation des Studiums zurechtkam. Die Einführung ins Studium war für mich nicht aussagekräftig genug. Seit dem zweiten Semester fühle ich mich im Institut gut aufgehoben.

Organisationstalent gefragt

Deutsch (Staatsexamen) Lehramt

Bericht archiviert

Wer an der TU studiert, muss bereits zum Anfang des Studiums sehr selbständig und gewissenhaft arbeiten. Die Einführungsveranstaltung zu Beginn sind zwar hilfreich und es gibt zahlreiche Ansprechpartner, aber eine gewisse Eigenständigkeit ist erforderlich bei der Planung des eigenen Stundenplanes und der Erfüllung der vorgeschriebenen Module. Neben den Vorlesung gibt es Seminare, die die Vorlesungsinhalte vertiefen und Übungen mit Tutoren aus höheren Semestern, die einem mit Rat und Tat zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Stufienfach Deutsch

Deutsch (Staatsexamen) Lehramt

Bericht archiviert

Dieses Fachwissen für Lehrämtler ein halbes GermanistikStudium. Oft mit Inhalten die nicht zu Deiner Schulart passen und im ganzen Fach lernst Du kaum relevante Sachen für Deinen späteren Beruf. Vieles kann als Horizonterweiterung gesehen werden, vieles auch nicht. Die Dozenten sind oft didaktische Nieten und es ist besser den Lehrveranstaltungen fern zu bleiben und sich dem Selbststudium zu widmen. Die Seminare sind immer übervoll und wer nicht rein kommt muss...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 35
  • 70
  • 16
  • 1
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.6
  • Literaturzugang
    4.5
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 123 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 192 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024