COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studium in Bochum

Studieren im Herzen des Ruhrpotts
school
60.000
Studierende
person
364.600
Einwohner
donut_large
16 %
Studierendenanteil
account_balance
24
Hochschulen

Hochschulen in Bochum und Umgebung

Ruhr Uni Bochum
1

Ruhr Uni Bochum

Ruhr-Universität Bochum

92% Weiterempfehlung
Uni Duisburg-Essen
2

Uni Duisburg-Essen

Universität Duisburg-Essen

88% Weiterempfehlung
TU Dortmund
3

TU Dortmund

Technische Universität Dortmund

89% Weiterempfehlung
Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
4

Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

97% Weiterempfehlung

Studiengänge in Bochum und Umgebung

1
100% Weiterempfehlung
2
100% Weiterempfehlung
3

Psychologie (B.Sc.)

Uni Witten/Herdecke

100% Weiterempfehlung
4

Sport (B.A.)

Uni Duisburg-Essen

100% Weiterempfehlung
5

Psychologie (B.Sc.)

Ruhr Uni Bochum

98% Weiterempfehlung
Wie läuft das Studium in Bochum?
add

Wer an Bochum denkt, kommt an den Schlagwörtern Kohle, Currywurst und Starlight Express nicht vorbei. Doch während die Currywurst und das Musical Starlight Express den allmählichen Wandel überlebten, haben sich die Zechen mit ihren Fördertürmen und Hochöfen mittlerweile von dampfenden Arbeits- in beliebte Kulturstätten verwandelt. So steht in Bochum bis heute alles im Zeichen der Industrie. Neben der spannenden Industriekultur bietet die Heimatstadt Herbert Grönemeyers für Studierende nicht nur verschiedene Bildungsinstitute, sondern auch eine abwechslungsreiche Kneipenszene für so manch aufregende Partynächte.

Für Dein Studium in Bochum findest Du insgesamt 13 Hochschulen, die dort komplett oder mit einem Standort vertreten sind. Die größte unter ihnen ist die Ruhr-Universität (RUB), an der über 43.000 Studierende auf ihren Abschluss hinarbeiten. Die Campus-Uni verfügt über 20 Fakultäten und zählt zu den Volluniversitäten. Interessierst Du Dich vor allem für technische Studiengänge, solltest Du alternativ die Technische Fachhochschule Georg Agricola in Betracht ziehen. Möchtest Du hingegen als Schauspieler, Regisseur oder Musiker durchstarten, bietet sich für Dich die Folkwang Universität der Künste an.

Darum lohnt sich ein Studium in Bochum
add
  • Die Ruhr-Universität ist eine Volluniversität, da diese über alle Fakultäten verfügt
  • Hier wohnst Du recht günstig
  • Bochum punktet mit seiner Industriekultur
Mehr Fakten über Bochum
add

Bochum befindet sich inmitten des Ruhrgebietes und ist geprägt durch die industrielle Stahlgewinnung und den Kohleabbau. Auch wenn der Bergbau in der Arbeiterstadt längst der Vergangenheit angehört, überzeugt Bochum wie viele andere Städte im Ruhrgebiet mit seinem Industriecharme. Dementsprechend gibt es hier viel zu entdecken. Allen voran steht das wie ein Bergwerk wirkende Deutsche Bergbau-Museum mit seinem Förderturm für Bochum, das als das größte Bergbaumuseum weltweit gilt. Außerdem sind die Sternwarte sowie das Kuhhirten-Denkmal, welches den letzten Kuhhirten Fritz Kortebusch mit seinem Hund zeigt, charakteristisch für die Stadt.

Das wichtigste Monument aus der Industriezeit stellt die Jahrhunderthalle, eine ehemalige Gaskraftzentrale, dar. Diese zählt nicht nur als Ausgangspunkt für die Themenroute durch die City, sondern spielt auch bei vielen Feierlichkeiten eine große Rolle, beispielsweise bei der Ruhrtriennale, dem Festival der Künste, oder der ExtraSchicht, dem Kulturevent in der Ruhrregion. Neben den Industriedenkmälern hast Du in Bochum die Wahl zwischen über 12 Museen, darunter das Haus Kemnade, eine Wasserburg aus dem 17. Jahrhundert, und dem Telefonmuseum mit über 50 Ausstellungsstücken zur Historie der Telefonie.

In mehr als 20 Theatereinrichtungen kannst Du Stücke von Shakespeare bis hin zu Starlight Express genießen. Besonders das Schauspielhaus Bochum machte sich einen Namen durch seine berühmten Intendanten wie Peter Zadek oder Leander Haußmann. Brauchst Du ein bisschen Abwechslung vom Stadtleben, nutzt Du die grünen Rückzugsorte in Bochum. So lässt es sich auf dem Tippelsberg, im Stadtpark oder am Kemnader See herrlich entspannen.

Lage der Stadt Bochum

Lage der Stadt Bochum

Wohnen in Bochum?

Während Deines Studiums in Bochum benötigst Du nicht nur einen Studienplatz, sondern auch eine Wohnung, in welcher Du Dich wohlfühlen und gut lernen kannst. Wie die Wohnsituation derzeit in der Stadt aussieht, haben wir im Folgenden für Dich zusammengefasst.

Wohnen in Bochum als Student
add

In der Arbeiterstadt Bochum lässt es sich durch die recht niedrigen Lebenshaltungskosten sowohl in den Außenbezirken als auch der Innenstadt gut leben. Aufgrund der Infrastruktur und des Angebots an Lokalitäten entscheiden sich viele Studierende für eine Wohnung im Zentrum. Ebenfalls beliebt ist der Stadtteil Wiemelhausen durch seine Nähe zur Uni im Süd-Osten der Stadt und zur City. Auch in Querenburg, dem Uni-Viertel, wohnen viele Studierende in den Wohnheimen. Einige pendeln auch jeden Tag aus den umliegenden Städten nach Bochum. Unterwegs bist Du meist mit dem Bus oder der Stadtbahn.

Wie sieht der Wohnungsmarkt in Bochum aus?
add

Mit durchschnittlich 7,22 € pro Quadratmeter wohnst Du in Bochum vergleichsweise günstig. Dementsprechend gestaltet sich auch die Wohnungssuche als relativ entspannt. Dabei hast Du die Wahl, ob Du lieber nach einem eigenen Reich Ausschau hältst oder Dich für ein WG-Zimmer bewirbst. Der Vorteil hierbei ist, dass Du direkt Anschluss und somit Begleiter für den einen oder anderen Partyabend findest.

Außerdem kannst Du Dich an das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ), das Studierendenwerk in Bochum, wenden. Dieses verfügt über verschiedene Wohnanlagen mit Apartements, Einzel- und WG-Zimmern in der Nähe der Hochschulen. Darüber hinaus besteht für Dich die Option, Studierendenwohnungen über private Anbieter wie Studenthouses zu beziehen. Auf der Seite des AStA steht Dir zudem die Wohnungsbörse zur Verfügung, welche die Suche nach einer Bleibe erleichtert.

Szeneviertel
add

Bermuda3Eck

Was das Feiern angeht, ist das Bermuda3Eck in Bochum eine richtige Institution. Mitten in der Innenstadt in der Nähe des Hauptbahnhofs reihen sich dort jede Menge Bars, Kneipen und Clubs aneinander. Hier hast Du sowohl die Möglichkeit, einen chilligen Abend mit Deinen Kommilitonen zu verbringen als auch die Nacht durchzutanzen beispielsweise im legendären Riff.

Ehrenfeld

Ein Katzensprung vom Bermuda3Eck entfernt liegt das Viertel Bochum-Ehrenfeld, welches zum Stadtteil Wiemelhausen gehört. Südlich der Innenstadt gelegen geht es kreativ und hip zu. Hier findest Du viele schöne Cafés, Ateliers und kleine Läden, die Kleidung und Accessoires fernab des Mainstreams anbieten. Wie wäre es also mal mit einer Shoppingtour durch Ehrenfeld, anstatt durch das Zentrum zu schlendern? Anschließend kannst Du es Dir bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen gutgehen lassen, zum Beispiel bei Fräulein Coffea - einem Café mit hausgemachten Speisen und Getränken. Suchst Du nach etwas Entspannung, sind der Rechener und der Friederikapark nicht weit.

Bochumer Stadtteile

Bochum besteht insgesamt aus sechs Stadtbezirken, die sich wiederum aus 31 Stadtteilen zusammensetzen. Durch die Vielfalt hast Du die Möglichkeit, sowohl städtisch in Bochum-Mitte als auch ländlich wie in Stiepel zu wohnen.
Bochumer Stadtteile
Quelle: Wikipedia

Bildergalerie

Das Studentenleben in Bochum

Bochum bietet Studierenden viel Abwechslung. Wo und mit welchen Aktivitäten Du Deine Freizeit verbringen kannst, zeigen wir Dir im Folgenden.

Studieren in Bochum - Vielfalt im Ruhrgebiet

Das Angebot in Bochum ist absolut vielfältig. Für die Abendplanung zieht es viele Studierende regelmäßig in die Ausgehmeile Bermuda3Eck. Kein Wunder, denn nirgendwo ist die Dichte an Lokalitäten so hoch wie hier. Ob Bar, Kneipe oder cooler Club - hier finden Du und Deine Kommilitonen alles in einer Straße. Abrocken lässt es sich auch bei den diversen Events in der Stadt wie beim Bochumer Musiksommer, dem Zeltfestival am Kemnader See oder bei Bochum Total.

Kulturell stehen Dir nicht nur die besonderen Industriedenkmäler wie die Jahrhunderthalle offen, sondern auch die vielen Theaterhäuser und Museen. Neben dem Deutschen Bergbau-Museum lohnt sich auch ein Besuch im Kunstmuseum oder im Planetarium Bochum. Dabei erhältst Du als Studierender in der Regel ermäßigten Eintritt. Bist Du sportlich interessiert, hast du die Möglichkeit, dem VfL Bochum im Ruhrstadion beim Fußballspiel zuzuschauen.

Suchst Du ein bisschen Entspannung im Grünen, findest Du direkt an der Uni den Botanischen Garten. Außerdem kannst Du im West- oder Stadtpark den Trubel in der City für kurze Zeit hinter Dir lassen. Sobald die Temperaturen in die Höhe schießen, heißt es dann: Ab an den Kemnader See zu einer Rad- oder Bootstour. Am Stranddeck Kemnade chillst Du gemütlich im Sonnenstuhl, genießt den einen oder anderen Cocktail oder wagst ein Match auf dem Beachvolleyballfeld. Abends verwandelt sich die Location in einen Beachclub mit DJ.

Aktuelle Stellenanzeigen in Bochum

Dein Studium befindet sich auf der Zielgeraden oder Du hast es bereits abgeschlossen? Mit diesen Jobs in Bochum gelingt Dir der erfolgreiche Einstieg in Dein Berufsleben. Schau Dir unsere aktuellen Stellenangebote für Bochum an und bewirb Dich noch heute!

Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil gGmbH
event04. Juni 2020
peopleBefristeter Vertrag
sponsored
Kunststoff Gesellschaft mit beschränkter Haftung Grontzki u. Weller
event04. Juni 2020
peopleFeste Anstellung
sponsored
Katholisches Klinikum Bochum gGmbH
event04. Juni 2020
peopleFeste Anstellung
sponsored
SiNN GmbH
event03. Juni 2020
peopleAusbildung, Studium
sponsored
DEKRA Testing and Certification GmbH
event03. Juni 2020
peopleFeste Anstellung
sponsored