Kurzbeschreibung

Im BWL-Studiengang lernen die Studierenden alles, was sie zur Unternehmensführung brauchen und erwerben Fachwissen in allen Bereichen – von Finanzen über Marketing, Personal, Recht und Volkswirtschaftslehre. Die Studierenden werden dabei branchenunabhängig auf die Übernahme von Führungsaufgaben vorbereitet. Nach dem Grundstudium erfolgt eine Spezialisierung durch die Wahl von Schwerpunkten.

Letzte Bewertungen

3.6
Daniela , 27.10.2017 - Betriebswirtschaft
3.4
Melanie , 20.09.2017 - Betriebswirtschaft
4.6
Julia , 20.09.2017 - Betriebswirtschaft
3.9
Daniela , 08.07.2017 - Betriebswirtschaft
4.0
Anna , 07.03.2017 - Betriebswirtschaft

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Sehr gute Englisch- und Mathematik-Kenntnisse
  • Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen
  • Örtliche Zulassungsbeschränkung
Inhalte
  • Basic Business Studies
  • Volkswirtschaftslehre
  • Controlling und Finanzmanagement
  • Querschnittsfunktionen
  • Prozessmanagement
  • IT-Management
  • Quantitative Methoden
  • Recht
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Unternehmensführung

Vollzeitstudium

Bewertung
80% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
80%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Neu-Ulm

Duales Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Neu-Ulm

Durch die Wahl von drei Schwerpunkten, die für jeweils ein Semester belegt werden, können einzelne Fächer vertieft werden. Den Studierenden stehen dabei fast 20 Schwerpunkte zur Auswahl, ein Teil davon durchgängig in Englischer Sprache:

  • Corporate Finance
  • Consulting
  • Controlling
  • Informationssystemmanagement
  • Jahresabschluss
  • Marketing-Kommunikation
  • Marktforschung
  • Mediendesign
  • Personalwesen & Arbeitsrecht
  • Steuern
  • Strategisches Markt- und Vertriebsmanagement
  • Supply Chain Management
  • Treasury
  • Transport, Umwelt, internationale Logistik
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Business Information Systems
  • International Business Administration
  • International Management & Leadership
  • International Logistics
  • Auslandsschwerpunkt

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Leistungsstarke Studierende haben die Möglichkeit, drei Semester an der HNU und anschließend drei Semester an der Oulu University of Applied Sciences in Finnland zu absolvieren. Da alle Leistungen von den Hochschulen gegenseitig anerkannt werden, erwerben die Absolventinnen und Absolventen zwei Abschlüsse.

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Neben Englisch sind eine zweite Fremdsprache und die Vermittlung interkultureller Kompetenzen fester Bestandteil des Studiums. Durch die Möglichkeit, bis zu drei Semester im Ausland verbringen und auch die Bachelor-Arbeit dort verfassen zu können, können die Studierenden internationale Erfahrungen sammeln.

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Die Bewerbung erfolgt im ersten Schritt über die Registrierung bei hochschulstart.de. Danach ist eine Bewerbung über das Onlineportal der Hochschule Neu-Ulm möglich.

Bewerbungszeitraum:

Wintersemester 2. Mai bis 15. Juli

Sommersemester 15. November bis 15. Januar

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Videogalerie

Studienberater
Thomas Bartl
Studienberatung
HNU - Hochschule Neu-Ulm
+49 (0)731 9762-2000

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Bewertungen filtern

Gute Vorbereitung

Betriebswirtschaft

3.6

Gute Grundkenntnisse in vielen Bereichen und durch das praktische Semester guter Einblick in das Berufsleben. Die Wahl von 3 Schwerpunkten ab dem vierten Semester macht das Studium interessanter und ermöglicht den eigenen Interessen nachzugehen und die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen, veranschaulicht die behandelnden Themen.

HNU Bewertung

Betriebswirtschaft

3.4

Vorlesungsinhalte stark vom jeweiligen Dozenten abhängig.
Im Winter leider sehr kalt in der Schule und nicht genügend Parkplätze direkt vor der Schule.
Zusätzliches Angebot an Vorlesungen recht gut.
Organisation manchmal sehr langsam und man wird nicht ausreichend über Abläufe etc. informiert

Theorie, Praxis, Netzwerk, Persönlichkeitentwicklung

Betriebswirtschaft

4.6

- Hoher Individualisierungsgrad durch große Auswahl an Schwerpunkten
- Hilfsbereite Professoren mit viel Praxiserfahrungen und hilfreichen Transfereeklärungen
- Hohe Vernetzung durch Hochschulpartner
- Große Auswahl an Partnerhochschulen für ein Auslandssemester
- Viele Möglichkeiten für außercurriculare Aktivitäten

Würde ich jederzeit wieder an der HNU studieren

Betriebswirtschaft

3.9

Das Studium an der HNU ist abwechslungsreich und es gibt sehr viele Angebote, zB Vorträge, um sich auch außerhalb des Studium weiter zu bilden. Die Räume sind top ausgestattet und die dozenten wirken zum Großteil sehr motiviert. Nur die generelle Organisation könnte verbessert werden, man kommt sich doch etwas alleine gelassen vor.

Jura oder doch BWL?

Betriebswirtschaft

4.0

Lange habe ich überlegt, ob ich Jura und BWL studieren soll. Die Entscheidung für BWL habe ich getroffen, als ich von dem Sprachangebot der HNU gelesen habe und die Möglichkeiten wahrnahm, im Ausland zu studieren und zu arbeiten. Dank der Schwerpunkte Wirtschaftsprivatrecht und International Management und Leadership (mit dem Fach International and European Law) konnte ich dennoch Einiges im Bereich Recht mitnehmen und werde auch meinen Master darauf aufbauen.
Generell würde ich den Studiengang definitiv weiterempfehlen, da die Möglichkeiten danach sehr vielfältig sind und jeder seinen Weg individuell gestalten kann.

BWL an der HNU - Bescheid wissen ist alles!

Betriebswirtschaft

3.1

Momentan wechsle ich vom 3. ins 4. Semester, was heißt, dass ich das Grundstudium hinter mir habe und die Schwerpunkte nun vor mir liegen.
Stundenpläne zum heulen! am einen Tag von 7.45 bis 19 Uhr und am anderen Tag von 10.20 bis 12.45. Wieso? An manchen Tagen rentiert es sich teilweise nicht mal dass man sich zur HNU begibt, an anderen hat man besser nix mehr vor, wenn man heimkommt.
Parkplätze gehen schneller weg wie warme Semmeln und die Vorlesungszeiten passen nie zu Bus und Ba...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Wahl durch Nähe zu Ulm - BWL in Neu-Ulm

Betriebswirtschaft

3.5

Ich mein eigentlich doch sehr zufrieden mit meinem BWL Studium an der HNU. Am Campus fühle ich mich sehr wohl, das neu erbaute angrenzende Studentenwohnheim gibt einem die Chance in Uni Nähe lernen und wohnen zu können. Die Dozenten sind freundlich und insbesondere die Marketing Konzeptions Seminare machen viel Spaß und geben einem die Chance eigene Ideen für die verschiedensten Firmen zu entwickeln.

Learning by doing

Betriebswirtschaft

3.0

Ich habe sehr viel über das Wirtschaftliche agieren und statistische Analysen gelernt. Außerdem wurden regelmäßig aktuelle Themen mit ein bezogen die sehr interessant und spannend waren. Der Praxisbezug wird durch ein praxissemester noch höher worauf ich mich jetzt schon sehr freue.

Oft zu theoretisch

Betriebswirtschaft

3.8

Ich bin glücklich mit meiner Studienwahl, jedoch dachte ich dass man in einer Hochschule mehr Informationen bekommt wie zB zur Schwerpunktwahl. Desweitern fehlt mir öfters ein Praxisbezug zu manchen Studieninhalten. Trotz alledem bin ich immer noch zufrieden bwl gewählt zu haben.

Hervorragende Schwerpunktmöglichkeiten

Betriebswirtschaft

4.4

Das Studium ist interessant aufgebaut und die lehrenden Dozenten verfügen alle über sehr gute Erfahrungen aus ihrer beruflichen Praxis, welche sie in die Lehre einbringen.
Neben einer Vielzahl an interessanten Schwerpunkten zur Spezialisierung besteht die Möglichkeit ein Semester im Ausland an einer der Partnerhochschulen zu verbringen. Neben europäischen Universitäten wie Leeds, Madrid oder Budapest kann man sich auch für ein Auslandssemester in Chile oder auf Hawaii bewerben - das International Office ist sehr kompetent und hilfsbereit. Weiterhin besteht Kontakt zu einer Vielzahl von Partnerunternehmen für Praktika im In- und Ausland.
Die Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm ist nicht zu groß und nicht zu klein und hat alles was man als Student benötigt: Bars, Clubs, Einkaufsmöglichkeiten, eine gemütliche Altstadt und natürlich die Donau - hier fühlt man sich schnell zu Hause!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 26
  • 9
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 57 Bewertungen fließen 54 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen den Studiengang weiter
  • 20% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte