Kurzbeschreibung

Im BWL-Studiengang lernen die Studierenden alles, was sie zur Unternehmensführung brauchen und erwerben Fachwissen in allen Bereichen – von Finanzen über Marketing, Personal, Recht und Volkswirtschaftslehre. Die Studierenden werden dabei branchenunabhängig auf die Übernahme von Führungsaufgaben vorbereitet. Nach dem Grundstudium erfolgt eine Spezialisierung durch die Wahl von Schwerpunkten.

Letzte Bewertungen

4.1
Vincenza , 19.12.2017 - Betriebswirtschaft
4.3
Diana , 18.12.2017 - Betriebswirtschaft
4.4
Lucca , 06.12.2017 - Betriebswirtschaft
4.0
Sandra , 04.12.2017 - Betriebswirtschaft
3.5
Viktoria , 04.12.2017 - Betriebswirtschaft

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Sehr gute Englisch- und Mathematik-Kenntnisse
  • Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen
  • Örtliche Zulassungsbeschränkung
Inhalte
  • Basic Business Studies
  • Volkswirtschaftslehre
  • Controlling und Finanzmanagement
  • Querschnittsfunktionen
  • Prozessmanagement
  • IT-Management
  • Quantitative Methoden
  • Recht
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Unternehmensführung

Vollzeitstudium

Bewertung
85% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
85%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Neu-Ulm

Duales Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Neu-Ulm

Durch die Wahl von drei Schwerpunkten, die für jeweils ein Semester belegt werden, können einzelne Fächer vertieft werden. Den Studierenden stehen dabei fast 20 Schwerpunkte zur Auswahl, ein Teil davon durchgängig in Englischer Sprache:

  • Corporate Finance
  • Consulting
  • Controlling
  • Informationssystemmanagement
  • Jahresabschluss
  • Marketing-Kommunikation
  • Marktforschung
  • Mediendesign
  • Personalwesen & Arbeitsrecht
  • Steuern
  • Strategisches Markt- und Vertriebsmanagement
  • Supply Chain Management
  • Treasury
  • Transport, Umwelt, internationale Logistik
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Business Information Systems
  • International Business Administration
  • International Management & Leadership
  • International Logistics
  • Auslandsschwerpunkt

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Leistungsstarke Studierende haben die Möglichkeit, drei Semester an der HNU und anschließend drei Semester an der Oulu University of Applied Sciences in Finnland zu absolvieren. Da alle Leistungen von den Hochschulen gegenseitig anerkannt werden, erwerben die Absolventinnen und Absolventen zwei Abschlüsse.

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Neben Englisch sind eine zweite Fremdsprache und die Vermittlung interkultureller Kompetenzen fester Bestandteil des Studiums. Durch die Möglichkeit, bis zu drei Semester im Ausland verbringen und auch die Bachelor-Arbeit dort verfassen zu können, können die Studierenden internationale Erfahrungen sammeln.

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Die Bewerbung erfolgt im ersten Schritt über die Registrierung bei hochschulstart.de. Danach ist eine Bewerbung über das Onlineportal der Hochschule Neu-Ulm möglich.

Bewerbungszeitraum:

Wintersemester 2. Mai bis 15. Juli

Sommersemester 15. November bis 15. Januar

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Videogalerie

Studienberater
Thomas Bartl
Studienberatung
HNU - Hochschule Neu-Ulm
+49 (0)731 9762-2000

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Bewertungen filtern

Vorlesung an der HNU

Betriebswirtschaft

4.1

Am Anfang sind die Vorlesungen meistens in den drei Hörsälen, die die Hochschule besitzt oder in größeren Räume. Später im Hauptstudium eher Schulatmosphäre, da man in kleineren Räumen unterrichtet wird. Die Dozenten sind immer gut vorbereitet und nehmen sich immer Zeit für Fragen. Natürlich kann ich nur von meiner bisherigen Erfahrung sprechen.

Passt alles

Betriebswirtschaft

4.3

Die Dozenten kommen meistens direkt aus der Praxis und sind noch dazu im consulting tätig. Man bekommt somit viele Einblicke in die Praxis.
Die hochschule ist sehr modern. Es werden genug Aktivitäten/ Vereine sonst. angeboten, um sich außerhalb des Studiums zu engagieren.

Interessantes, personalisierbares Studium

Betriebswirtschaft

4.4

Interessantes Studium an sympathischer und moderner Hochschule.
Viele Möglichkeiten Schwerpunkte nach eigenen Vorstellungen zu gestalten; über 15 zur Auswahl. Professoren sind großteils gut; einige rhetorisch nicht optimal. Großes Angebot an Wahlpflichtfächern. 

Sehr vielseitig!

Betriebswirtschaft

4.0

Das Lehrbuch ist sehr vielseitig!
Es gibt dir viele Eindrücke in verschiedenen Feldern, für die perfekte Wahl der Schwerpunkte! Mit dem Abschluss hast du viele Möglichkeiten, in denen du im späteren Berufsleben unterkommen kannst!
BWL ist nicht trocken und langweilig! Wenn du dich dafür interessierst, macht es wirklich Spaß!

Interessanter Studiengang

Betriebswirtschaft

3.5

Bis jetzt war alles ganz locker, die Professoren haben alles gut erklärt, die Kommilitonen sind auch ganz nett und ich hoffe das es auch weiterhin so viel Spaß macht! Das Campusleben und das Leben alleine im Studentenwohnheim sind eine neue Erfahrung und machen Spaß!

Vielfalt in anspruchsvollen Fächern

Betriebswirtschaft

3.4

An der HNU hat man die Möglichkeit, interessante Themengebiete in allen Semestern des Studiums von hochqualifizierten Dozenten und Professoren nahe gebracht zu bekommen.
Regelmäßige Career Days bieten vor allem Studenten in der Abschlussphase die Gelegenheit, interessante und erfolgreiche Unternehmen aus der Umgebung kennenzulernen.

Professoren Top / IT Infrastruktur Flop

Betriebswirtschaft

2.6

Top Dozenten, die wirklich sehr gut erklären können.
Die Infrastruktur ist allerdings trotz modernen Gebäude sehr schlecht.
Über das WLAN kommt man sehr oft nicht ins Internet.
Die Beamer sind sehr schlecht. Man kann kaum etwas erkennen.
Ein Campus ist leider auch nicht wirlich vorhanden.

Allgemeiner Überblick

Betriebswirtschaft

3.4

Das Studium bietet einen Einblick in alle relevanten Bereiche. Die Vertiefung ist meiner Meinung nach zu wenig. Die Zusammenarbeit mit den Professoren ist gut, da man persönliche Sprechstunden buchen kann. Vorteil: Viele Englische Kurse werden angeboten.

Gute Vorbereitung

Betriebswirtschaft

3.6

Gute Grundkenntnisse in vielen Bereichen und durch das praktische Semester guter Einblick in das Berufsleben. Die Wahl von 3 Schwerpunkten ab dem vierten Semester macht das Studium interessanter und ermöglicht den eigenen Interessen nachzugehen und die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen, veranschaulicht die behandelnden Themen.

HNU Bewertung

Betriebswirtschaft

3.4

Vorlesungsinhalte stark vom jeweiligen Dozenten abhängig.
Im Winter leider sehr kalt in der Schule und nicht genügend Parkplätze direkt vor der Schule.
Zusätzliches Angebot an Vorlesungen recht gut.
Organisation manchmal sehr langsam und man wird nicht ausreichend über Abläufe etc. informiert

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 23
  • 29
  • 10
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 65 Bewertungen fließen 60 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 85% empfehlen den Studiengang weiter
  • 15% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte