Kurzbeschreibung

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Harz in Wernigerode zeichnet sich durch ein hohes Maß an Praxis und Orientierung an Ihrem späteren Berufsleben aus. Dafür sorgt unser didaktisches Konzept mit Projekten, Planspielen, Simulationen und Übungen. Das Trainieren von Management Skills und Sprachen bereitet Sie auf Ihre beruflichen Herausforderungen optimal vor. Mit den drei Varianten Vollzeit, dual mit integrierter Ausbildung oder berufsbegleitend ist ein individuelles Studium möglich. Die Regelstudienzeit beträgt dabei je nach Variante zwischen 7 bis 9 Semester.

Letzte Bewertungen

3.5
Christian-Eugen , 12.04.2017 - Betriebswirtschaftslehre
4.4
Deborah , 08.04.2017 - Betriebswirtschaftslehre
4.0
kirsten , 06.04.2017 - Betriebswirtschaftslehre
4.0
Nina , 21.01.2017 - Betriebswirtschaftslehre
4.4
Michelle , 14.11.2016 - Betriebswirtschaftslehre

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife,
  • fachgebundene Hochschulreife,
  • Fachhochschulreife,
  • eine vom Ministerium anerkannte vergleichbare andere Vorbildung,
  • den Nachweis einer in einem anderen Land im Geltungsbereich des Grundgesetzes erworbenen Hochschulzugangsbereichtigung
Inhalte

1. bis 3. Semester

  • Einführung in die BWL, Angewandte BWL, Statistik, Unternehmensführung/Personal/Organisation, Marketing, Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Investition/Finanzierung, Logistikmanagement
  • Preisbildung und Wettbewerb, Volkswirtschaftliche Analysen, Konjunktur und Wachstum, Außenhandel und Wechselkurse
  • Recht und Steuern
  • Arbeits-, Lern- und Präsentationstechniken, Textkompetenz, Moderation
  • EDV-Anwendungen (Standardsoftware und SAP/R3)
  • Business-Englisch

Lehr- und Lernformen

  • Vorlesungen mit abschließender Klausur; Seminare mit Übungen, Planspielen, Simulationen sowie abschließenden Referaten, Hausarbeiten; Projektarbeiten; Tutorien, Mentorenprogramm

4. Semester

  • Praktikum oder Auslandssemester (Hilfe durch das Akademische Auslandsamt)

5. bis 6. Semester

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wahlpflichtfächer
  • Projektseminar und Projektwoche

Zum Ende des 3. Semesters entscheiden Sie sich für 3 unserer 12 Berufsfeldorientierungen. Jede dieser Vertiefungsrichtungen ist frei wählbar. Sie haben die Möglichkeit, Ihre individuellen Kombinationen zusammenzustellen. Darüber informieren wir Sie auch jedes Semester in einer Informationsveranstaltung. Zurzeit wählbare Berufsfeldorientierungen:

  • B2B Marketing
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Controlling
  • Financial Risk Management
  • Jahresabschluss
  • Konsumgütermarketing
  • Logistikmanagement
  • Personal
  • Steuern und Wirtschaftsprüfung
  • Veränderungsmanagement
  • Wirtschaftsrecht
  • Strategisches Innovationsmanagement

Schlüsselkompetenzen wie Kommunikation, Präsentationstechniken, Textkompetenz, Moderation und Teamarbeit (zum Teil in Berufsfeldorientierungen integriert)

Lehr- und Lernformen

  • Im 5. und 6. Semester geht es verstärkt um die Anwendung Ihres Wirtschaftswissens durch Teamarbeit, Planspiele und Simulationen.

7. Semester

  • Praktikum, Bachelor-Arbeit, Kolloquium
Nur bei der Variante "Duales Studium"

1.-3. Semester: inhaltlich gleich

4.-5. Semester: Praktikum und Berufsausbildung im Unternehmen

Die Ausbildung endet mit der externen Berufsabschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer oder der Steuerberaterkammer in der Regel zum Ende des 5. Semesters.

6.-8. Semester: analog dem 5.-7. Semester des Vollzeitstudienganges

Nur bei der Variante "Berufsbegleitendes Studium"

Sie studieren in einer Mischung aus Präsenz- und Fernstudienphasen. Die Präsenzphasen finden ausschließlich an Wochenenden statt (Sonnabend und Sonntag ganztags), ca.einmal im Monat.

Inhalte

  • Grundlagen des Managements: Einführung in die BWL, Einführung in die VWL, Unternehmensführung, Personalmanagement
  • Recht und Bilanzen: Wirtschaftsrecht, Buchführung, Bilanzierung/Bilanzanalyse, Steuern
  • Mathematik
  • Wahlpflichtmodule 1-3, zum Beispiel: Konfliktmanagement, Strategische Planungsverfahren, Personal
  • Unternehmenssteuerung: Unternehmensfinanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Marketing
  • Statistik
  • Kundenorientierte Strukturen und Prozesse: Business Process Reengineering, Fallstudienseminar
  • Hausarbeitenseminar/Textkompetenz: Verfassen wissenschaftlicher Texte, Ausgewählte Probleme der BWL
  • Praxisprojekt: Werkzeuge des Projektmanagements, Projektdefinition, Projektplanung/Vorstudie, Projektdurchführung/-dokumentation, Projektpräsentation
  • Berufsfeldorientierungen 1-3, zum Beispiel: Human Ressources Management, Strategisches Marketing, Strategisches Management, Veränderungsmanagement
  • Bachelor-Arbeit

Vollzeitstudium

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Studiengebühren
565 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Wernigerode

Duales Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Studiengebühren
565 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Wernigerode
Hinweise
Voraussetzungen: siehe Vollzeitstudiengang + Studienvertrag mit dem kooperierenden Unternehmen

Berufsbegleitendes Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Studiengebühren
9.920 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Wernigerode
Hinweise
Voraussetzungen: siehe Vollzeitstudiengang + einschlägige Berufserfahrung

Zulassung:

  • Der Studiengänge sind zulassungsbeschränkt.

Eignungsfeststellungsverfahren:

  • Eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig.

Studienbeginn:

  • Wintersemester und Sommersemester

Bewerbungsfrist:

  • 15. Juli des jeweiligen Jahres für das Wintersemester
  • 15. Januar des jeweiligen Jahres für das Sommersemester

Quelle: Hochschule Harz 2017

  • Bankkaufmann/-frau
  • Hotelkaufmann/-frau
  • Industriekaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen
  • Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen
  • Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
  • Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Personaldienstleistungskaufmann/-frau- Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Kaufmann/-frau Tourismus und Freizeit
  • Steuerfachangestellte/-r
  • Tourismuskaufmann/-frau
  • Veranstaltungskaufmann/-frau

Quelle: Hochschule Harz 2017

Die Gebühr für den kompletten berufsbegleitenden Studiengang beträgt 9.960,00 €. Sie reduziert sich im Falle einer Anerkennung bereits erworbener Kompetenzen. Die Zahlung des Betrages erfolgt in der Regel in Teilbeträgen in Höhe von jeweils 1.240,00 € vor Beginn eines Semesters. Im Preis inbegriffen sind bereits alle notwendigen Studienmaterialien und -unterlagen sowie die fachliche und organisatorische Betreuung. Reise- und Übernachtungskosten sind selbst zu tragen.

Quelle: Hochschule Harz 2017

Mit dem Bachelor of Arts steht es Ihnen offen, im Management oder in operativen Aufgabenbereichen tätig zu sein. Als Betriebswirt sind Sie in den verschiedensten Branchen gefragt: Handel, Produktions- und Konsumgüterindustrie sowie Dienstleistungssektor.

Unsere Absolventen arbeiten unter anderem als:

  • Controller bei Airbus und BASF
  • Projektmanager bei Lidl
  • Finanzmanager bei Volkswagen Financial Services AG
  • Einkäufer bei Otto Bock, Duderstadt
  • Logistikmanager
  • Steuer- und Wirtschaftsprüfer
  • Unternehmensberater
  • Marketingmanager
  • Personalmanager

Quelle: Hochschule Harz 2017

Für inhaltliche Fragen zum den Studiengängen:

Studiengangskoordinator BWL Vollzeit:
Prof. Dr. Jürgen Schütt
Tel.: +49 3943-659-253
E-Mail: jschuett@hs-harz.de

Studiengangskoordinator BWL dual:
Prof. Dr. Dirk Beyer
Tel.: +49 3943-659-225
E-Mail: dbeyer@hs-harz.de

Studiengangskoordinator BWL berufsbegleitend:
Prof. Dr. Georg Westermann
Tel.: +49 3943-659-235
E-Mail: gwestermann@hs-harz.de

Für allgemeine Fragen zur Bewerbung, Wohnen oder zum Studium selbst, bitte an die Studienberatung wenden.

Quelle: Hochschule Harz 2017

Videogalerie

Studienberater
Cornelius Hupe
Studienberatung
Hochschule Harz
+49 (0)3943 659 108

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Bewertungen filtern

Kleine Fachhochschule, großer Spaß!

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Eine kleine Hochschule mit nicht der allerbesten technischen Ausstattung. Allerdings sind das Campusleben und auch die engagierten Dozenten positiv hervorzuheben. Die Studenten organisieren sich viele coole Veranstaltungen und Feste selber wie Sommerfeste, Grillabende, Public Viewing, Kino usw. Die Dozenten halten viel persönlichen Kontakt und sind immer erreichbar.

Gemeinsam sein Ziel erreichen!

Betriebswirtschaftslehre

4.4

Meine Hochschule zeichnet sich durch einen wunderschönen Campus, eine tolle Lernatmosphäre, spannende Lerninhalte und humorvolle Dozenten aus.
Praxisnahe Vorlesungen, bei denen die Studenten jederzeit integriert werden, tragen dazu bei, dass die Lerninhalte gut vermittelt werden. Hilfreiche Tutorien - von Studenten für Studenten - festigen und veranschaulichen die Lerninhalte ebenfalls.
Seit unserer neuen Studienordnung wird zudem eine Vorlesung angeboten, in der man seine Word - u...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Ausbildung

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Wenn man an Wernigerode denkt, denkt man an eine kleine Stadt mit einer Durchschnittlichen Hochschule aber die Ausbildung ist sehr gut. Die Dozenten haben meist selber Firmen und können Praxisnah ihre Studieninhalte rüberbringen. Die beiden Praxissemester runden das Programm ab. Ich bin begeistert und würde hier immer wieder studieren.

Zusammenleben

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Da die Hochschule relativ klein ist, sind die Vorlesungen auch nicht übermäßig überfüllt. Dadurch lernt man neue Menschen kennen. Und findet auch schnell neue Freunde. Mit diesen Freunde kann man dann auch super zusammen lernen oder auch feiern. Gerade BWL ist zwar nicht so komplex aber hat auch seine Schwierigkeiten.

Ich habe nur positive Erfahrungen gemacht

Betriebswirtschaftslehre

4.4

Das Studium lässt einen in viele Bereiche Einblick haben, um somit herauszufinden in welchem Bereich man später arbeiten möchte. Hilfreich hierfür ist auch das Pflichtpraktikum im vierten Semester, um auch zu den theoretischen Kenntnissen praktische Erfahrungen zu sammeln.

Ich will nirgends anders studieren!

Betriebswirtschaftslehre

4.5

Die Hochschule Harz ist einfach klasse: Kleine Gruppen; zu jeder Veranstaltung gibt es online die Vorlesungsunterlagen; die Profs sind gut vorbereitet und unterrichten praxisnah. Man bekommt jedes Semester einen Stundenplan und damit die Sicherheit, immer einen Platz zu bekommen. Natürlich kann man sich die Vorlesungen auch anders legen. Man hat, vorausgesetzt man schreibt die Prüfungen regulär, nie 2 Prüfungen an einem Tag und die Ergebnisse stehen in der Regel innerhalb weniger Wochen zur Verf...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren im Harz

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Die Lehrveranstaltungen haben mir viel Spaß gemacht. Es gibt ausreichend Seminare und Tutorien. Es sind immer genügend Plätze vorhanden. Die Nähe zu den Dozenten hat mir gut gefallen. Man konnte immer Fragen während der Vorlesung stellen, die gerne von den Dozenten beantwortet wurden sind. Ansonsten konnte man die Dozenten bei Fragen auch immer während ihrer Sprechzeiten oder per E-Mail erreichen. Der Studienverlauf ist gut durchdacht. Ab dem 4. Semester kann man sich auf 3. Berufsfeldorientierungen spezialisieren.

Sehr schöne Hochschule

Betriebswirtschaftslehre

4.2

Ich studiere zwar erst ein Semester an der HS Harz aber mir gefällt es dort sehr gut.
Viele Sport- und Freizeitangebote machen das Leben und Wohnen in der wunderschönen Stadt Wernigerode interessant.
Die Dozenten bemühen sich den Lernstoff so zu vermitteln, dass es nachvollziehbar und anschaulich ist.
Ich bin sehr begeistert von der HS Harz und froh mich für diesen Weg entschieden zu haben.

Kleiner schöner Ort zum gemütlichen Lernen

Betriebswirtschaftslehre

3.7

Die Hochschule Harz ist eine kleine schöne Hochschule mit nicht all zu vielen Studenten, an der es Spaß macht zu lernen. Die Dozenten sind allesamt sehr nett. Nur sollte der eine oder andere seine Lehrmethoden nochmal überdenken. Außerdem ist das Essen in der Mensa noch ein wenig ausbaufähig. Man kann es essen, aber da ist noch viel Platz nach oben.

Hochschule Harz Wernigerode

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Die Vorlesungen waren sehr angenehm, da die Anzahl an Studenten überschaubar war. Dadurch war es auch mal möglich Fragen zu stellen oder Übungsaufgaben zu rechnen. Der Campus ist sehr schön gestaltet, sodass man zwischen den Vorlesungen entspannen konnte. Die Dozenten waren größtenteils sehr kompetent und jederzeit Hilfsbereit. Die Klausuren waren auch machbar und es wurden viele Tutorien angeboten. Leider war die Technik in der Hochschule nicht zuverlässig genug und etwas veraltet.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 7
  • 1
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 28 Bewertungen fließen 24 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte