Bewertungen filtern

Gutes Tourismusstudium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.7

Das Studium war sehr interessant vor allem in Verbindung mit der Arbeit in einem Unternehmen. Die Inhalte der Lehrveranstaltungen waren immer aktuell und wurden verständlich, anhand von Beispielen erklärt.
Insgesamt war das Studium an der iba ein gelungener Start in mein Berufsleben.

Gut- Bachelor in 3 Jahren und Praktische Erfahrung

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.0

Keine klare Ansagen bzgl dem was erwartet wird. Teilweise wussten nicht alle Dozenten über Dinge Bescheid. Man musste viel diskutieren.
Allerdings kamen viele Dozenten den Studenten bei den Klausuren entgegen. Jedoch im Vergleich zur Hochschule fehlen nun Inhalte die ich im Master brauche und andere Studenten anderer Unis bereits im Bachelor gelernt haben.

Etwas unstrukturiert

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.4

Das Studium an der IBA war im Endeffekt in Ordnung. Es gibt eine strikte Anwesenheitspflicht. Wer mehr als 25 Prozent der Stunden einer Vorlesung nicht besucht hat, der wurde nicht zur Prüfung zugelassen. Es war alles sehr unstrukturiert. Es gab viele kompetente und auch gute Dozenten.

Strategisch gutes Fundament

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.7

Die Vorlesungen in Verbindung mit den betrieblichen Elementen haben mir ermöglicht ein gänzliches Bild von der Bedeutung der BWL und ihrer Anwendungsmöglichkeiten zu erlangen.
In meinem folgenden Berufsleben könne ich die gelebten Aspekte sinnvoll nutzen und weiter aufsteigen.

Sehr guter Start ins Berufsleben

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.2

Meine Zeit bei der IBA Köln kann ich nur positiv bewerten und kann rückblickend sagen, dass es die richtige Entscheidung war. Der Wechsel zwischen Theorie und Praxis im dualen Studium bieten eine umfassende Vorbereitung auf das Berufsleben. Die Ansprechpartner in der IBA und die Dozenten waren kompetent und freundlich. Das ein oder andere hätte organisatorisch besser laufen, aber das hat man ja überall. Manche Dozenten waren fachlich und persönlich geeigneter als andere aber im großen und ganzen kann ich die IBA Köln weiterempfehlen.

Tolles Programm

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.7

Tolles System mit der geteilten Woche, leider mein Jahrgang mit Moduländerungen etwas chaotisch in der Umsetzung.
Nicht wirklich berufsbegleitend. Sehr viel BWL, wenig Hotelmanagement.
Top Team an der Verwaltung.
Man wird aufjedenfall Stressresistent.

Zügiges Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.0

Die Hochschule am Standortn steckte zu meiner Studienzeit noch in den Kinderschuhen. Deshalb gab es oft Probleme mit der Organisation z.B. der Blockwochen oder mit Dozenten. Aber die Lehrinhalte wurden zügig und meist professionell vermittelt und wir wurden angemessen auf Prüfungen vorbereitet. Die Bereuung durch das IBA Büro war professionel und und auf angenehm persönlicher Ebene.

Extrem hohe doppel Belastung, zu geringer Lohn

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.2

Gerade in der Gastronomie hat man oft sehr wechselnde Arbeitszeiten und macht viele Überstunden.
Zusätzlich dazu, ist natürlich auch ein hoher Anteil an Selbststudium gefordert. Man muss schon richtig kräftig die Zähne zusammenbeißen, um das durchzustehen.
Zu all dem Übel hatte ich unter Strich kaum Geld mich über Wasser zu halten, einige mussten einen weiteren Job annehmen. Oftmals stößt man trotzdem auf Unverständnis bei den Organosationsinstanzen der IBA und braucht nicht irgend...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes duales Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.3

Für Leute, die eher gerne arbeiten als studieren ist dieses duale Studium ideal, da der Praxisanteil meist überwiegt. Die Lerninhalte waren trotzdem ausreichend und sinnvoll gestaltet. Es herrscht ein sehr persönlicher Kontakt - jeder kennt jeden. Man wurde gut betreut und man hat sich einfach wohl gefühlt.

Studiengang nicht für diese Fachrichtung geeignet

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.6

Das Konzept des dualen Studiums mit der Wochenaufteilung ist an sich geschickt, da man immer auf aktuellem Stand sowohl bei den Vorlesungen als auch im betrieblichen Geschehen ist. Für die Branche der Hotellerie jedoch eher ungeschickt aufgrund der Schicht- oder Wochenendarbeit (je nach Abteilung). Für den beruflichen Werdegang habe ich die Erfahrung gemacht, dass bei einer Bewerbung in der Hotelbranche mehr Wert auf praktische Erfahrung und in der BWL-Branche mehr Wert auf das Studium gelegt wi...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 2
  • 37
  • 100
  • 43
  • 4
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.1
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 186 Bewertungen fließen 117 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter