Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen" an der staatlichen "Hochschule Osnabrück" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Osnabrück. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 33 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 870 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Osnabrück

Letzte Bewertungen

4.0
Greta , 24.07.2018 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
3.7
Theresa , 13.07.2018 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
5.0
Frauke , 23.05.2018 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

Alternative Studiengänge

Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie
Master of Science
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Gesundheitsmanagement / Health Management
Master of Business Administration
Hochschule Osnabrück
Management und Marketing in Event - Sport - Gesundheit
Master of Science
EC Europa Campus, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Gesundheitsökonomie
Bachelor of Arts
Hochschule Ravensburg-Weingarten
Infoprofil
Gesundheits- und Sporttourismus
Bachelor of Arts
Campus M21, Hochschule Mittweida
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ersti-Woche

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.0

Super organisiert und man kann sehr leicht Leute kennenlernen. Jeder wird in eine Gruppe von ca 10 Leuten eingeteilt mit denen man einige Spiele und Aktionen die Woche über macht. Jede Gruppe bekommt zwei Mentoren, die bei mir bis heute sich noch bemühen etwas mit uns zu machen und sind immer für alle Fragen offen. Die Aktionen waren super organisiert und haben sehr viel Spaß gemacht! 

Praxisorientierter Studiengang

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

3.7

Abwechslungsreiche Inhalte und Module, die sehr praxisorientiert sind. Man kann sich in der zweiten Hälfte des Studiums auch in speziellen Bereichen vertiefen und auch ein Semester im Ausland sowie ein Praktikum in einem Krankenhaus o. ä. absolvieren. Die Dozenten sind sympatisch und kompetent, jedoch ist die Organisation grundsätzlich eher schlecht.

Eine Hochschule, die Spaß macht!

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

5.0

Sehr organisierte Hochschule, welche versucht seinen Studierenden alles zu ermöglichen von Freiwililligen Auslandssemestern, über Gremienarbeit, Blockwochen und Stipendienmöglichkeiten. Die Hochschule ist sehr modern und ist technisch gut ausgestattet.

Zu krankenhauslastig

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.2

Im Studium wurde schnell klar, dass es sich eigentlich eher um einen Studiengang rund um das Krankenhaus handelt. Inhalte über die Gesundheitswirtschaft wurden leider nicht so tiefgreifend vermittelt wie zuvor erwartet. Für Interessierte, die in einem KH arbeiten möchten kann ich es jedoch wärmstens empfehlen.

Erst buh, dann yeah!

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.0

Ich hatte zu Beginn meines Studiums bedenken dass es das richtige ist, weil mir die Grundlagenfächer nicht zugesagt haben aber je mehr ich ins Detail gehen konnte in den höheren Semestern desto besser wurde es. Außerdem ist das eine super tolle Stadt und ich würde jedem empfehlen da hin zu ziehen! I like. :)

Ein Wechsel war die beste Entscheidung

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.5

Nach 3 Semestern bwl an der Uni Münster hatte ich die Nase voll. Nur Druckaufbau und zu viele Studenten. An der HS Osnabrück ist dies völlig anders. Man hat nicht das Gefühl, nur eine Nummer zu sein. Eine Vorlesung ist eine Diskussion und das macht Spaß! Der Campus ist neu und wird auch stetig in Schuss gehalten. Fragen werden vom Studibüro DIREKT beantwortet. Das mensaessen ist günstig und bietet Vegetariern und verganern immer eine Alternative, die nicht nur aus Beilagen besteht. Ich fühle mich wirklich sehr wohl dort !

Angehende Klinik-Controller werden hier gemacht!

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.0

Umfangreiches BWL-Studium mit den Schwerpunkt Medizin und Gesundheitswesen. Bestens geschulte Dozenten und Gastdozenten aus der Praxis ermöglichen einen guten Einblick in das angestrebte Berufsleben.

Noch während des Studium kann bei ausreichender Motivation und Ambition gut genetzwerkt werden.

Kompetente Lehrveranstaltungen

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.2

Der Studiengang ist breit gefächert und praxisnahe gestaltet.
Die Studieninhalte sind angemessen und gut konstruiert, sodass die aufbauenden Studien Module übergreifend gestaltet sind. Somit ist eine weiterführende Verständlichkeit für das breite Segment "Gesundheitswesen" sicher gestellt.

Studium mit großem Praxisbezug

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

3.8

Das Studium ist sehr praxisorientiert durch die Dozenten, die schon viel in der Praxis gearbeitet haben. Außerdem hat man im 4. Semester ein komplettes Praxissemester. Allerdings finde ich das Studium zu Krankenhaus lastig. Es wird kaum auf andere Einrichtungen im Gesundheitswesen eingegangen.

Insgesamt gutes Studium

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

3.8

Das Studium ist eigentlich recht gut aufgebaut, allerdings fehlen Schwerpunkte die über das Krankenhaus hinaus gehen und für spätere Master Bewerbungen fehlen leider in manchen Bereichen Credits (Statistik, Mathe). Ansonsten ist der Kontakt zu Professoren sehr freundlich, aber die Organisation von Seiten des Sekretariats und der Informationsfluss sind nicht gut!

  • 1
  • 22
  • 10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 33 Bewertungen fließen 22 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter