Kurzbeschreibung

Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen, kurz BIG, ist ein betriebswirtschaftlicher Studiengang, der sich auf die Gesundheits-und Krankenhauswirtschaft spezialisiert hat. Bereits ab dem ersten Semester werden neben den allgemeinen wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen betriebswirtschaftliche und gesellschaftlich relevante Aspekte des Gesundheitswesens, insbesondere der Krankenhäuser, vermittelt. Im dritten und fünften Semester können die Studierenden über einen Wahlbereich eine stärkere oder weitere Profilbildung auf spätere Berufsfelder vornehmen.

Charakteristisch für diesen Studiengang ist der hohe Praxisbezug. So findet im vierten Semester ein 16-wöchiges Praxisprojekt in einer Einrichtung der Gesundheitswirtschaft statt. Im Anschluss wird im fünften und sechsten Semester weiteres theoretisches Wissen vermittelt und mit praxisbezogenen Fallstudien und Projektbearbeitungen in kleinen Studiengruppen kombiniert.

Das Studium qualifiziert zur Tätigkeit im administrativen Bereich in Einrichtungen des Gesundheitswesens, insbesondere in Krankenhäusern, bei Krankenkassen, in Rehabilitationskliniken, in Pflegeeinrichtungen, bei Beratungsgesellschaften, in pharmazeutischen Unternehmen, bei Verbänden und Behörden.

Letzte Bewertungen

4.7
Katharina , 12.05.2019 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
4.2
Lisa , 08.04.2019 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
4.0
Carol Ann , 19.03.2019 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
3.5
Janna , 16.10.2018 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
4.0
Greta , 24.07.2018 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. Semester:

  • Betriebswirtschaftslehre in Gesundheitseinrichtungen
  • Gesundheitspolitik
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Mikroökonomische Theorie und Politik
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Statistik

2. Semester:

  • Personalmanagement in Gesundheitseinrichtungen
  • Kosten-, Leistungs-, Erlös- und Ergebnisrechnung (KLEE)
  • Wissenschaftliches Arbeiten und empirische Sozialforschung
  • Englisch 3 (Fachsprache Gesundheitsmanagement)/CEF B1/B2
  • Marketing und Logistik
  • Rechnungslegung

3. Semester:

  • Arbeits- und Tarifrecht in der Gesundheitswirtschaft
  • Informatik in Gesundheitseinrichtungen
  • Finanzmanagement
  • Finanzwissenschaft
  • Wahlpflichtmodul
  • Wahlpflichtmodul

Das dritte Semester bietet sich für ein freiwilliges Auslandsstudiensemester an.

4. Semester (Praxisprojekt):

  • Management von Gesundheitseinrichtungen und Unternehmensbesteuerung
  • Medizin und Pflege
  • Praxisprojekt (16 Wochen)

5. Semester:

  • Recht für Betriebswirte in Gesundheitseinrichtungen
  • Controlling in Gesundheitseinrichtungen
  • Finanzierung der Gesundheitseinrichtungen
  • Gesundheitswissenschaften und Pharmaökonomie
  • Steuerung des Gesundheitswesens
  • Wahlpflichtmodul

6. Semester (Betriebswirtschaftliches Projekt und Bachelorarbeit):

  • 2 Blockveranstaltungen
  • Betriebswirtschaftliches Projekt
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Niedersächsische Abschlüsse der Fachhochschulreife
  • Außerhalb Niedersachsens erworbene Abschlüsse der Fachhochschulreife
  • Für den Studiengang Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen ist der Nachweis eines kaufmännischen Praktikums von zwölf Wochen Dauer erforderlich. Mindestens sechs der zwölf Wochen müssen vor Studienbeginn absolviert werden. Die fehlende Zeit muss bis zum Ende des zweiten Semesters nachgeholt werden. Das Praktikum darf in verschiedenen Zeitblöcken und Unternehmen erfolgen. Es darf jedoch zusammenhängende Zeitanteile von vier Wochen nicht unterschreiten.
    Für Bewerberinnen und Bewerber mit einer entsprechenden, abgeschlossenen Berufsausbildung entfällt das Praktikum.

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Osnabrück
Hinweise

Studierende an der Hochschule Osnabrück müssen für jedes Semester einen Semesterbeitrag entrichten. Dieser beträgt derzeit 345,00 EUR.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das Schnupperstudium ist ein Angebot der Hochschule Osnabrück, das Studieninteressierten die Möglichkeit bietet, sich über einen Studiengang zu informieren und mit Lehrenden und Studierenden in Kontakt zu treten. Auf diese Weise ergänzt es eine individuelle Studienberatung.

Kennzeichen des Schnupperstudiums ist, dass geeignete reguläre Lehrveranstaltungen für Studieninteressierte geöffnet werden. Diese dürfen ohne vorherige Anmeldung oder sonstige Formalia eine entsprechende Vorlesung besuchen, um einen Einblick in verschiedene Module zu erhalten und Hochschulluft zu "schnuppern".

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Studiengangkoordinatorin.

Quelle: Hochschule Osnabrück 2019

Videogalerie

Studienberatung
Dipl.-Kff. (FH) Birgit Strauch-Hellermann
Studiengangkoordinatorin
Hochschule Osnabrück
+49 (0)541 969-2212

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Studium mit vielen Möglichkeiten

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.7

Der Studiengang bereitet sehr praxisnah auf eine Karriere in einer Einrichtung des Gesundheitswesens vor. Es geht dabei nicht um Medizin sondern um die Besonderheiten des Managements in diesen Einrichtungen. Die Hochschule Osnabrück zeichnet sich dabei durch das Praxissemester in einer Einrichtung des Gesundheitswesens im 4. Semester un durch sein großes Netzwerk aus.
Der Campus bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten sich einzubringen und sich ehrenamlich für bestimmte Themen zu engagieren.

Wenig Gesundheitswesen

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

3.7

Meine Erfahrung mit dem Studiengang ‚Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen‘ geht über die ersten zwei Semester. Denn nach zwei Semestern habe ich beschlossen, den Studiengang abzubrechen. Der Bereich des Gesundheitswesens wurde mir persönlich zu wenig behandelt.

Abwechslungsreich

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.2

Jedes Semester stehen andere Module an, ohne inhaltliche Überschneidungen, sehr abwechslungsreich. Ein praktisches Semester in verschiedene Gesundheitseinrichtungen ermöglicht erste Erfahrungen in die Berufwelt. Die Vernetzung zwischen Dozenten und Studenten klappt hervorragend, da die Hochschule über ein eigenes internes Netz verfügt.

Praxisnah, aber sehr krankenhauslastig

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.0

Studium ist sehr praxisnah, allerdings größtenteils alles nur auf das Krankenhaus bezogen. Andere Randgruppen im Gesundheitswesen werden so gut wie nicht thematisiert. Ansonsten gute Betreuung der Studenten und auch der Aufbau des Studiums ist gut. Gruppengrößen in den Vorlesungen zwischen 15 und 70 Studierenden. Das ist überschaubar und ermöglicht einen aktiven Austausch.

Tiefe Einblicke und gute Berufschancen

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

3.5

Man hat im Laufe des Studiums viele Möglichkeiten an Veranstaltungen im Bereich Gesundheitswesen teilzunehmen und dadurch Kontakte zu knüpfen. Besonders durch das Praxissemester werden viele Türen für den späteren Berufseinstieg geöffnet. Außerdem bekommt man durch das Praxissemester tiefere Einblicke in das Berufsfeld und einen guten Eindruck davon, was einen nach dem Studium erwartet.

Ersti-Woche

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.0

Super organisiert und man kann sehr leicht Leute kennenlernen. Jeder wird in eine Gruppe von ca 10 Leuten eingeteilt mit denen man einige Spiele und Aktionen die Woche über macht. Jede Gruppe bekommt zwei Mentoren, die bei mir bis heute sich noch bemühen etwas mit uns zu machen und sind immer für alle Fragen offen. Die Aktionen waren super organisiert und haben sehr viel Spaß gemacht! 

Praxisorientierter Studiengang

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

3.7

Abwechslungsreiche Inhalte und Module, die sehr praxisorientiert sind. Man kann sich in der zweiten Hälfte des Studiums auch in speziellen Bereichen vertiefen und auch ein Semester im Ausland sowie ein Praktikum in einem Krankenhaus o. ä. absolvieren. Die Dozenten sind sympatisch und kompetent, jedoch ist die Organisation grundsätzlich eher schlecht.

Eine Hochschule, die Spaß macht!

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

5.0

Sehr organisierte Hochschule, welche versucht seinen Studierenden alles zu ermöglichen von Freiwililligen Auslandssemestern, über Gremienarbeit, Blockwochen und Stipendienmöglichkeiten. Die Hochschule ist sehr modern und ist technisch gut ausgestattet.

Zu krankenhauslastig

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.2

Im Studium wurde schnell klar, dass es sich eigentlich eher um einen Studiengang rund um das Krankenhaus handelt. Inhalte über die Gesundheitswirtschaft wurden leider nicht so tiefgreifend vermittelt wie zuvor erwartet. Für Interessierte, die in einem KH arbeiten möchten kann ich es jedoch wärmstens empfehlen.

Erst buh, dann yeah!

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.0

Ich hatte zu Beginn meines Studiums bedenken dass es das richtige ist, weil mir die Grundlagenfächer nicht zugesagt haben aber je mehr ich ins Detail gehen konnte in den höheren Semestern desto besser wurde es. Außerdem ist das eine super tolle Stadt und ich würde jedem empfehlen da hin zu ziehen! I like. :)

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 25
  • 12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 38 Bewertungen fließen 19 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte