TU Ilmenau

Technische Universität Ilmenau

www.tu-ilmenau.de

467 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Ingenieursstudiengang mit Bauchtasche Medien

Medientechnologie

3.7

Der Ingenieursteil des Studiengangs gefällt mir sehr gut. Allerdings wiederholen sich die Medienfächer einfach jedes Semester wieder und diese sind außerdem teilweise sehr veraltet. Die Uni an sich ist toll. Sie ist durch die geringe Anzahl an Studenten sehr persönlich.

Vielseitig

Werkstoffwissenschaft

4.0

Das Studium bietet mit seinen Lehrveranstaltungen viel Abwechslung. Der Inhalt des Studiums verknüpft die grundlegenden Naturwissenschaften, wie Mathematik, Physik und Chemie mit dem Bereichen aus dem Ingenieurwesen, wie Konstruktion und Technische Mechanik. Dabei tritt die Werkstoffwissenschaft als gesondertes Fach nicht zu kurz. Über die Grundlagen der Werkstoffwissenschaften bis hin zur Werkstoffauswahl und -modellierung, wird Wissen erlangt und gefestigt. Die fachbezogenen 2-3 stündigen Prak...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wunderschöner Campus und großartige Campusfamilie

Wirtschaftsingenieurwesen

4.8

Die TU Ilmenau hat einen wunderschönen Campus und ist aufgrund der Größe sehr familiär. Man kann bei Fragen und Probleme offen auf die Dozenten zugehen und wird gut betreut. Fachlich kann man hier sehr viel lernen. Durch die zahlreichen Praktika kommt der Anwendungsteil nicht zu kurz.

Besser als erwartet

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.3

Wer studieren beginnt, möchte meistens in größere Städte wie Berlin, Köln, München oder Hamburg. Welche Vorteile die TU Ilmenau (eine Uni in einer wirklich kleinen Kleinstadt) hat zähle ich hier mal auf:
- guter Ruf der Uni (erfahren während Praktikumsbewerbung)
- dank kleiner Uni direkter Kontakt zu Professoren
- Studis kommen aus ganz Deutschland und sind gewillt neue Leute kennenzulernen
- Dank Initiative der Studenten ist immer was los (Partys, Festival, Sportveranstaltungen etc.)

WIW TU Ilmenau

Wirtschaftsingenieurwesen

4.3

Ich hab bis jetzt nur sehr positive Erfahrungen gesammelt. Die Dozenten sind meist sehr hilfreich, sowie die Wissenschaftlichen Mitarbeiter. (Ausnahmen bestätigen die Regel) ich komme sehr gut dort klar. Das Campusleben ist der Hammer. Eine solche Gemeinschaft kenne ich bisher von keiner Uni. :-)

Erleuchtend

Optische Systemtechnik/Optronik

5.0

Obwohl heut zu Tage so viel mit Licht, Laser und co funktiniert, ist dieser Studiengang sehr unbekannt. In diesem Matrikel sind wir nur 3 Studenten. Aber so so speziell dieser Studiengang auch klingt - hat man am Ende trotzdem super gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt in den verschiedensten Branchen.
Die Dozenten an der Uni sind größtenteils sehr offen zu den Studenten und können Fachwissen auf hohem Niveau trotzdem sehr gut vermitteln. Da wir eine sehr kleine Uni sind ist auch immer genüge...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lehrstoff teils in falscher Reihenfolge

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.2

Zu Beginn hat man ein Fach, bei welchem man programmieren muss, was an sich noch nicht so verkehrt klingt... Allerdings ist im 1.Semester die Durchfallquote bei über 90% und da man das nur jährlich und nicht pro semester wiederholen kann, ist die Dirchfallqote im 3. Nue kurz unter 90%...und im 2.Semester hat man was das dafau aufbaut und im dritten auch, die meisten haben bloß im 7. Semester meistens immer noch kein programmieren geschafft, d.h man mogelt wich so durch die andern Fächer und lässt sich von Informatikern helfen oder es gleich programmieren ab dem 2.Semester. Vollkommen unrealistische Anforderungen. Wie soll man einen Matritzenrechner ohne ein Seminar dazu aus heiterem Himmel innerhalb vin drei Wochen programmieren? Oder wie soll man im dritten semester eine kollisionserkennung programmieren....

Medienwirtschaft ist ein vielschichtiges Studium

Medienwirtschaft

3.7

Der Studiengang ist sehr breit gefächert,wodurch die spätere Jobwahl auch in vielen verschiedenen Bereichen sein kann. Medienwirtschaft ist eher wirtschaftslastig(ca. 70%) und der Rest behandelt das Thema Medien, was meiner Meinung nach eine gute Mischung ist.

Mehr Wirtschaft als Medien

Medienwirtschaft

3.0

Der Studiengang ist wirtschaftslastiger als man denkt. Was ich aber als gut empfinde. Dennoch gibt es auch einen anteil von Medien. Jedoch ist zu bedenken, dass es sich bei der Universität um eine technische Universität handelt und demnach nicht zwingend auf wirtschaftliche Studiengänge ausgerichtet ist. 

Studieren in Ilmenau

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.7

Ilmenau ist das was du daraus machst. Die Studenten sind international, das Campus Leben ist abwechslungsreich und familiär und die Stadt hat eine Menge Scharm.
Ich kam her, hatte keine Erwartungen und werde jeden Tag aufs neue positiv überrascht! Wer gerade nicht das Großstadtleben sucht, wird hier glücklich werden.

Kreativ, spannend und interessant

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.5

Der Studiengang an sich gefällt mir sehr gut. Natürlich gibt es Ausnahmen bei manchen Fächern, welche teilweise sehr technisch und anspruchsvoll sind und wo die Dozenten auch nicht sonderlich hilfreich sind. Man hat in vielen Modulen Freiheiten und eigene Interpretationsmöglichkeiten. Das Uni Leben und der Campus sind ganz nett gemacht und als Neuling in Ilmenau wird man immer gut aufgenommen. Dennoch ist Ilmenau einfach wirklich, das was man draus macht. Eine tolle WG und Mitgliedschaften in Vereinen sind sehr wichtig.

Cooler Studiengang

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.8

Der Studiengang “Angewandte Medien-und Kommunikationswissenschaft“ ist wirklich sehr interessant und die Uni ist auch sehr gut. Dennoch sollte man sich bewusst sein, dass die Inhalte etwas technischer sind, da es ja auch eine technische Universität ist ;) Eigenständiges Arbeiten wird hier auch vorausgesetzt! Man hat viele Gruppenarbeiten und Projekte.

Große Vielfalt, aber ausbaufähig...

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.3

Positiv sind die vielen Vereine für Studenten. Jeder wird fündig und kann sich entfalten. Im Studium lernen wir zahlreiche Facetten unseres Faches kennen. Das finde ich gut. Allerdings gibt es Fächer, die den Studenten zum Verhängnis werden können und uns somit in unserer Berufsfreiheit einschränken könnten. Die Dozenten und Professoren sprechen sich kaum bis gar nicht ab und dadurch weiß keiner, was der Andere macht...das merkt man in so mancher Prüfung. Ansonsten bin ich aber mit dem Gesamtpacket zufrieden. Es ist sehr familiär.

Starker Wille ist nötig

Maschinenbau

4.3

Super Uni, harte Zeit. Man muss sich durchbeißen, aber es lohnt sich. Dozenten sind größtenteils sehr kompetent und hilfsbereit. Frauenanteil ist relativ gering, aber das liegt an den Studiengängen. Man wird gut vorbereitet auf die Arbeitswelt. Leben in Ilmenau ist auch sehr angenehm.

Universität mit Defiziten und veraltetem Denken

Medientechnologie

2.8

Ich würde die TU Ilmenau keinem Studenten empfehlen! Meine Bewertung bezieht sich nicht nur auf Medientechnologie sondern auf viele Studienfächer, da ich einen recht großen Freundeskreis hatte und vieles mitbekommen hatte, wie es in anderen Studiengängen zugeht.

Probleme:

- Regelstudienzeit: Ein großes Problem dieser Universität. Nur ca. 17% schaffen ihren Studiengang in der Regelstudienzeit. Ich und viele meiner Freunde haben 5 Jahre für ein Bachelor-Studium gebrau...Erfahrungsbericht weiterlesen

Toller Ort für Studenten

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.3

Ilmenau ist ein sehr schöner Ort. Dort studieren wo andere Urlaub machen. Die Universität ist super und steht im Hinblick auf einige Studengänge ganz oben in der Rangliste. Die Uni kann ich auf jeden Fall empfehlen. Mein Studiengang allerdings war mir zu theoretisch und zu weit gefächert. Ich hätte mir mehr Praxis und Fokus gewünscht. Ich kann nun ein bisschen von allem und erst durch meinen Job konnte ich mich auf einen bestimmten Bereich festlegen und mich dort weiterentwickeln.

Praxiserfahrung

Maschinenbau

3.5

In der TU wird sehr viel aufs Praktische gelegt, diese werden mit Praktika und Hiwi verdeutlicht, außerdem sind sehr viele Feiern auf dem Campus so wie Mensawiesen oder P&S Party. Mensaessen ist sehr variabel und es gibt auch Mottowochen zb asiatisch, türkisch, orientalisch etc.

Alles neben dem Studium ist top!

Biomedizinische Technik

3.8

Leider zu wenig Biologie und Medizin. Reines Ingenieursstudium mit viel Mathe und Elektrotechnik. Aber schöne Umgebung, geringe Lebenserhaltubgskosten und mit den richtigen Leuten eine tolle Studienzeit. Wer keine Angst vor schwierigen Fächern mit Zahlen und Formeln hat und keine Angst auf Leute zuzugehen, ist hier richtig.

Zukunft 2.0

Biomedizinische Technik

4.3

Bisher lernt man im Studium zwar nur die Grundlagen wie für jedes andere Technische Studium, wird in den nächsten Semestern allerdings dann konkreter und geht deutlich mehr auf alle technischen Anwendungen in der Medizin ein. Ist durch Praktika sehr Industrieorientiert und öffnet viele Möglichkeiten.

Viel Auswendiglernen

Medienwirtschaft

3.0

Sehr viele Prüfungen die leider fast alle darauf ausgerichtet sind die Skripte auswendig zu lernen. Negativ ist auch, dass die Prüfungstermine erst kurz vor Prüfungsphase bekannt gegeben werden. Das Studium ist machbar- aber kein Zuckerschlecken. Ilmenau selbst ist eine ruhige, schöne Stadt.

Verteilung der Bewertungen

  • 12
  • 237
  • 188
  • 24
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 467 Bewertungen fließen 269 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 24% Absolventen
  • 19% ohne Angabe