TU Ilmenau

Technische Universität Ilmenau

www.tu-ilmenau.de

451 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Praxiserfahrung

Maschinenbau

3.5

In der TU wird sehr viel aufs Praktische gelegt, diese werden mit Praktika und Hiwi verdeutlicht, außerdem sind sehr viele Feiern auf dem Campus so wie Mensawiesen oder P&S Party. Mensaessen ist sehr variabel und es gibt auch Mottowochen zb asiatisch, türkisch, orientalisch etc.

Alles neben dem Studium ist top!

Biomedizinische Technik

3.8

Leider zu wenig Biologie und Medizin. Reines Ingenieursstudium mit viel Mathe und Elektrotechnik. Aber schöne Umgebung, geringe Lebenserhaltubgskosten und mit den richtigen Leuten eine tolle Studienzeit. Wer keine Angst vor schwierigen Fächern mit Zahlen und Formeln hat und keine Angst auf Leute zuzugehen, ist hier richtig.

Zukunft 2.0

Biomedizinische Technik

4.3

Bisher lernt man im Studium zwar nur die Grundlagen wie für jedes andere Technische Studium, wird in den nächsten Semestern allerdings dann konkreter und geht deutlich mehr auf alle technischen Anwendungen in der Medizin ein. Ist durch Praktika sehr Industrieorientiert und öffnet viele Möglichkeiten.

Viel Auswendiglernen

Medienwirtschaft

3.0

Sehr viele Prüfungen die leider fast alle darauf ausgerichtet sind die Skripte auswendig zu lernen. Negativ ist auch, dass die Prüfungstermine erst kurz vor Prüfungsphase bekannt gegeben werden. Das Studium ist machbar- aber kein Zuckerschlecken. Ilmenau selbst ist eine ruhige, schöne Stadt.

Ruf eilt voraus

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.5

Vor Antritt meines Studiums hatte ich noch nie etwas von der Stadt, oder der Uni gehört. Im Laufe der Jahre, habe ich jedoch immer wieder erfahren welche guten Ruf die Uni sowohl im technischen als auch im Medien erreicht hat. Als jemand der aus Süddeutschland kommt und Universitäten wie die LMU, TUM oder die Uni Augsburg kennt, war diese kleine Uni in einer Kleinstadt im Osten eine positive Überraschung für mich, die ich anderen angehenden Bachelorstudenten wärmsten empfehlen kann... Schon allein, weil man hier zu Beginn des Studiums kein halbes Vermögen für ein Zimmer ausgeben muss das einer Besenkammer ähnelt.

Einfach super

Mathematik und Wirtschaftsmathematik

4.5

Nach dem Bachelor-Studium in Ilmenau war das Master-Studium an der TU eine nahe liegende Entscheidung, die ich zu keinem Zeitpunkt bereut habe. Die Auswahl an Vertiefungsrichtungen und zusätzlichen mathematischen Wahlfächern sorgt dafür, dass man sich zum Einen auf einzelne Themengebiete spezialisiert und zum Anderen auch über eine gewisse mathematische Allgemeinbildung verfügt.
Das ausgezeichnete Dozenten-Studenten-Verhältnis ermöglicht eine hervorragende Betreuung von Abschlussarbeiten.

Ich würde es sofort wieder machen

Mathematik

4.5

Ich habe an der TU Ilmenau mit einem Bachelor-Studium in Mathematik begonnen und war von der guten Betreuung und familiären Atmosphäre so überzeugt, dass ich direkt mein Master-Studium angeschlossen habe. Da die Uni (und das Institut für Mathematik) eher klein ist, kommt man leicht ins Gespräch und findet bei Problemen immer jemanden, der einem weiterhelfen kann. Gerade beim Verfassen von Abschlussarbeiten ist die überschaubare Anzahl von Studierenden pro Dozent ein Vorteil in puncto Betreuung.
In meinem Bachelor-Studium war es so, dass man relativ wenig Auswahl hatte, was die Vorlesungen anbelangt. Dies liegt aber in der Natur der Sache, dass man bei einem Mathematikstudium eben erst einmal die Grundlagen verstanden haben muss. Im Master-Studium gab es dafür eine große Auswahl an Lehrangeboten.
Ich habe meine Entscheidung für die TU Ilmenau nie bereut und kann sie nur wärmstens empfehlen.

Forschungsbasierter Studiengang - international

Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.0

Das Studium bietet die Möglichkeit interkulturell zu arbeiten und internationale Forschungsprojekte durchzuführen, gestaltet sich durch die Zulassung von Studierenden aus aller Welt mit verschiedenen Studienabschlüssen aber auch öfters schwierig - insbesondere durch den starken Fokus auf Gruppenarbeiten. Insgesamt ist das Studium sehr individuell, da es nur wenige Pflichtkurse gibt, man sollte sich aber vor der Bewerbung für das Studium informieren, ob die angebotenen Kurse überhaupt zu den eigenen Interessen passen. Obwohl das eigentlich selbstverständlich sein sollte, sind viele Studierende überrascht, dass das Studium keine anwedungsorientierten Kurse umfasst und hauptsächlich aus Forschung besteht.

Schönes Studium in persönlichem Umfeld

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.2

Der Studiengang ist schlüssig aufgebaut und sinnvoll, wenn man sich vorher bewusst ist, dass es ein sozialwissenschaftliches Studium mit praktischen Seminaren ist. Weniger geeignet ist das Studium, wenn man beispielsweise in den Journalismus möchte, da dazu nur wenig gelehrt wird.
In Ilmenau zu studieren kann sehr schön sein, unterscheidet sich aber natürlich von dem Leben in einer Großstadt. Wenn man sich darauf einlässt, gibt es viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und die Betreuung durch Lehrkräfte ist deutlich umfangreicher als an großen Universitäten.

Sehr guter Einstieg in die Medienwelt

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.0

Breites Grundstudium, vielseitige Ausprägungen in verschiedene Sparten der Medienbranche. Fokus liegt auf Wissenschaft. Mehr Richtung Film wäre toll.
Ich habe mein Studium an der ZU Ilmenau absolviert und habe viele positive Erfahrungen gemacht. Jedoch hätte ich mir noch mehr Praxisbezogene Projekte gewünscht.

Geeignet für technikaffine Menschen

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.5

Da der Studiengang an einer Technischen Universität angeboten wird, sind viele technische Fächer Teil von diesem. Meiner Meinung nach liegt der Fokus teilweise auf Dingen, die die Kompetenzen der Studierenden übertreffen und nicht in einen Studiengang mit dem Titel "Medien- und Kommunikationswissenschaft" gehören. Des Weiteren werden einem viele Programme etc., von denen erwartet wird, dass man diese beherrscht, nicht beigebracht. Das heißt, dass man sich sehr viel eigenständig erarbeiten und beibringen muss. Ein Vorteil dabei ist jedoch, dass man sich auch persönlich entwickelt. Es ist gut, dass man Einblicke aus vielen verschiedenen Bereichen erhält und seinen Wissensstand dadurch erweitern kann.

Ilmenau ist das, was du draus machst!

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.8

Imenau ist zwar eine Kleinstadt, bietet jedoch viele Möglichkeiten für Studierende. Die Erstiwoche an dieser Universität ist eine der größten O-Phasen in ganz Deutschland und wird dementsprechend auch zelebriert, z.B. mit Clubrotations, Wanderung auf den Kickelhahn, WG-Crawling etc., um Freundschaften für das gesamte Studium zu festigen und mit viel Spaß zu starten.

Der Studiengang selbst bietet z.B. interessante Module wie Medienmanagement, Rezeptionsforschung, Berufsfeldorientie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Freie Wahl Studium

Medientechnologie

3.3

Was ich am meisten an dem Studiengang schätze, ist, dass man sich aus vielen Modulen seinen Masterstudiengang im Fachbereich Medientechnologie zusammenstellen kann. Zudem bietet der Studiengang viele Veranstaltungen in Englisch an und es gibt die Möglichkeit des Auslandsstudiums.

Gutes, allgemeines Studium

Medienwirtschaft

3.3

Die TU Ilmenau bietet ein gutes Grundstudium der BWL an, verbunden mit einem kleinen Medienanteil. Es fehlt allerdings die Möglichkeit Schwerpunkte innerhalb des Studiengangs zu setzen. Die Dozenten sind überaus motiviert, jedoch sind die Inhalte der Vorlesungen gelegentlich veraltet.
Das Campus-Leben und der Zusammenhalt zwischen den Studenten ist sehr gut, ebenso wie das Angebot an außeruniversitäten Aktivitäten.

Unileben wie im TV

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.5

Ilmenau ist eine "Kleinstadt" und der Spruch "Ilmenau, ist das was du draus machst" trifft tatsächlich zu. Aber genau das ist der Charme, man trifft sich immer wieder, alle gehen zusammen feiern und verkleiden sich zu speziellen Anlässen wie Halloween. TU Ilmenauer sind sich nicht fremd. Trotz festem Ablauf der Studienfächer, gibt es viele Möglichkeiten sich auf eine bestimmte Richtung zu spezialisieren. Und am Ende kann man alles ein bisschen und einiges ganz besonders gut. Studenten bekommen einen sehr guten Überblick über Medienberufe, ihre Tätigkeit und deren Aufwand. Die Fächer haben eine sehr große Reichweite an medienspezifische Themen und man hat viel Freiheit sich zu überlegen, was man am Ende des Studiums eigentlich werden möchte. Man muss sich aber auch bewusst sein, dass es eine Technische Universität ist. Die Arbeit mit echten Auftraggebern ist eine spitzen Abwechslung zur Theorie, dennoch sind die Technischen Fächer nicht zu unterschätzen.

TU Ilmenau macht ihren Ruf alle Ehre

Biomedizinische Technik

4.5

Das Studium in Ilmenau ist gut strukturiert und man kann fundierte Kenntnisse aus den Lehrveranstaltungen mitnehmen. Der Campus in Ilmenau ist wunderschön.
Die Dozenten sind in der Lage, den Stoff verständlich zu vermitteln und stehen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ilmenau ist klasse

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.8

Alles in allem ist die TU Ilmenau eine gute Universität. Der Standort Ilmenau ist perfekt, da man einiges unternehmen kann und auch den Wald direkt vor der Haustüre hat. Vorraussetzung hierfür ist eigenes Engagement und Motivation.
Die TU ist leider für die Medienstudiengänge nicht ausreichend ausgestattet, zumindest kommt man nicht einfach an benötigtes Equipment ran. In dieser Hinsicht sollte sich die Uni etwas erweitern, um Studierenden auch mehr Möglichkeiten zu bieten, praktische Erfahrungen zu sammeln. Diese sind oftmals nur außerhalb des Studiums in ehrenamtlichen Projekten möglich. Da der Studiengang "angewandt" ist, erwartet man vor Beginn des Studiums mehr praktische Erfahrungen. Die Berufsfeldorientierung basiert leider auf einer online EInschreibung und hat jedes Jahr eine extrem begrenzte Teilnehmerzahl in den beliebtesten Wahlmöglichkeiten. Das Berufsfeld Medienproduktion steht zudem jedes Jahr wieder in Diskussion.

Bereits beim 1 Tag verliebt!

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.8

Über meine Erfahrungen in dieser Universität könnte ich Bücher schreiben! Man denkt es gar nicht, aber Ilmenau ist solch‘ ein wunderschöner Ort. Zwar ziemlich klein, aber die Universität bereichert die Stadt sehr. Die vielen Studenten machen das Leben auf dem Campus mehr als nur „erträglich“, wie man es von vielen anderen Uni‘s bzw. Erzählungen kennt. Hier ist man sich, auch wenn man sich noch nicht kennt, niemals fremd! Es fühlt sich an wie eine große Familie, über die man sich Sorgen macht und man sich gegenseitig jeder Zeit gern hilft. Obwohl ich gerade erst das 1 Semester beendet habe, kann ich von der Uni nur schwärmen. Die Dozenten, die Ausstattung und die Inhalte sind einfach nur sehr gut! Auch in der Mensa und im Sportangebot ist die Auswahl riesig. Ich war zwar anfangs skeptisch, aber sobald mein erster Tag losging war ich sicher - hier fühle ich mich wie zu Hause, hier möchte ich bleiben!

Guter Überblick

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.3

Der Studiengang gibt einem einen guten Überblick über sehr viele Bereiche und inspiriert einen zu neuen Berufsideen. Er ist nicht nur informativ sondern auch kreativ und fördert die Vorschläge und Ideen der Studierenden. Durch die technischen Module steigt außerdem der Wert des Studiums für die Berufswelt.

Spannung und Abwechslung

Fahrzeugtechnik

4.2

Das Studium bietet den perfekten Mix aus Elektrotechnik Informatik und Maschienenbau im Spezialgebiet der Fahrzeugtechnik. Man wird sehr gut ausgebildet und kriegt viel rund um das Auto beigebracht. Das Campusleben ist sehr schön wenn auch manchmal ruhiger als in anderen Unis. Die Ausstattung ist auf dem neuesten Stand und die Chancen nach dem Studium gleich einen Job zu kriegen sind sehr gut.

Verteilung der Bewertungen

  • 12
  • 229
  • 181
  • 23
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 451 Bewertungen fließen 278 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 23% Absolventen
  • 19% ohne Angabe