TU Ilmenau

Technische Universität Ilmenau

www.tu-ilmenau.de

467 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Breitaufgestelltes und praxisnahes Studium

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.5

Wer noch nicht so genau weiß was er/sie eigentlich danach will, ist hier genau richtig... Vielfältige Themenfelder werden praxisnah angeschnitten, jedoch nicht sehr ausschweifend vertieft, sodass man für sich selbst herausfinden kann, in welche Richtung es einen nach dem Studium verschlägt.

Tolles Studentenleben

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.7

Das Studentenleben in Ilmenau ist wirklich gut. Dadurch, dass die Uni nur 7000 Studenten hat, ist es ein familiäres Studieren und die Uni kümmert sich gut um ihre Studenten. Es finden zahlreiche Partys und Veranstaltungen von Studenten für Studenten statt und es wird einem nie langweilig.

Am Anfang schwer, später gute Vertiefungen

Ingenieurinformatik

4.0

Das Studium habe ich bis jetzt insgesamt schon als sehr anspruchsvoll wahrgenommen. Allerdings folgt nach dem Grundlagenstudium eine breite Wahlpalette, bei der man die Möglichkeit hat sich tatsächlich bei den Themen zu vertiefen die man bei seinem Ziel Berufsbild auch brauchen könnte. Such das verstärkte Interesse bei diesen Wahlfächern konnte ich mich dann auch besser motivieren als bei den teilweise etwas trockenen Grundlagen.

International total

Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.8

Es wird einem ein internationales Studium versprochen und die Messlatte - insbesondere für Englischkenntnisse - wird hoch angesetzt. Meinen Erfahrungen nach scheint dies aber nur der Fall für die deutschsprachigen Studenten zu sein. Der Fokus des Studiums liegt in weiten Teilen in der empirischen Forschung, was für externe Studiumsbeginner jedoch teilweise ein Problem darstellt. Werden im Bachelorstudium der Medien- und Kommunikationswissenschaften an der TU Ilmenau die Softskills für die empiri...Erfahrungsbericht weiterlesen

Alles ein bisschen

Werkstoffwissenschaft

3.4

Man bekommt grundsätzlich einen guten Überblick über die Werkstoffklassen und Analysemethoden. Relativ häufig Wiederholungen von Themen in verschiedenen Fächern. Sehr gute Betreuung durch die Lesenden. Persönlicher Umgang, da aufgrund der kleinen Gruppengrößen jeder jeden kennt. Viel Unterstützung durch höhere Semester.

Theorie pur

Mechatronik

3.7

Das Studium ist größtenteils Theorie. Für praxisorientierte Studieninteressierte würde ich das Studium weiterempfehlen. Wer sich jedoch für die Theorie im Hintergrund interessier,t für den ist das Studium empfehlenswert.
Zum Leben auf dem Campus: Es gibt zwei Standorte welche gut zu erreichen sind.

Angewandte Medien sind wirklich angewandt

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.7

Ich finde das Studium an der Tu wirklich toll. Es macht Spaß und ist vielseitig dank der technischen Aspekte, die an vielen Universitäten nicht angeboten werden. Außerdem ist es auch sehr praxisorientiert meiner Meinung nach.
Man lernt Java kennen, HTML oder hat beispielsweise spätestens im 3 Semester eine Kamera in der Hand.

Ich bin sehr zufrieden mit der Uni und würde sie jemandem empfehlen, der sich auch für Kommunikationswissenschaft interessiert und einen technischen Aspekt dabei haben möchte für eine Vielfältigkeit. :)

Interessant aber anspruchsvoll

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.3

Die meisten Fächer sind wirklich interessant, jedoch sollte man den Technikanteil dieses Studienganges nicht unterschätzen. Aber selbst das ist irgendwie zu meistern und hebt einen im Nachhinein von anderen Studiengängen deutlich ab. Die Uni an sich ist in Ordnung jedoch ist es nach einiger Zeit wirklich anstrengend in so einer Kleinstadt zu leben, Freunde hin oder her, aber was diesen Punkt betrifft kann sich ja auch jeder eine eigene Meinung bilden. Alles in allem ganz cool hier.

Genug Platz in einem anspruchsvollen Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Ich bin Ersti. Das heißt ich kann noch nicht alle Lehrveranstaltungen bewerten, aber bisher finde ich es gut. Die Veranstaltungen sind nicht überfüllt, sodass selbst während Vorlesungen Diskussionen mit dem Prof zustande kommen können. Es besteht eine gewisse Nähe und Erreichbarkeit zwischen Student und Dozent, da die Uni nicht sehr groß ist. Das bringt aber einige Vorteile mit sch, da man mit Problemen nicht in der Masse untergeht.
Das Niveau ist sehr hoch, es wird einem nichts geschenkt. Einigen mag das zu stressig sein, aber der Ruf der Uni kommt nicht von ungefähr.
Da es eine technische Uni ist, wird auch auf Verwendung von Technik in den Veranstaltungen gesetzt. Powerpoints sind Gang und Gebe, hinzu kommt eine Online-Lernplattform und viele Möglichkeiten modernste Technik auszuprobieren (bspw. Virtual Reality).

Generell gut, nur wie sieht die Zukunft aus?

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.7

Ich finde das Studium gut, allerdings gefällt mir nicht die Richtung, in die sich der Studiengang entwickelt. Demnach soll es sich wohl eher in Richtung Medienprogrammierung entwickeln und die kommunikationswissenschafatlichen Fächer sollen wohl auf ein Minimum reduziert werden. Falls sich die Gerüchte bestätigen, kann ich den Studiengang nicht mehr weiterempfehlen

Ein gutes Konzept nicht ganz so gut umgesetzt

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.7

Das Studium hat ein tolles Konzept und bietet definitiv andere Inhalte als viele andere Medienstudiengänge, besonders im technischen Bereich. Es ist sehr viel Praxisorientiert und die Uni selbst unterstützt einem so ziemlich in allen Projekten, die ma sich vorstellen kann. Leider versprechen einige Fächer jedoch nicht, was sie halten, bzw ist bei manchen Fächern der versprochene Zusammenhang zu anderen Fächern nicht erkennbar.

Die Belohnung für den Bachelor

Fahrzeugtechnik

4.5

Nachdem man im Bachelorstudium sher viel Arbeit hatte und kämpfen musste kann man sagen, dass der passende Masterstudiengang etwas entspannter wenn auch nicht leicht ist. Man kann seine Interessen verfolgen und hat Spannende Studienfächer. Die Grundlagen werden weiter ausgebaut und man wird mehr in das wissenschaftliche Arbeiten einbezogen. Zudem findet man eine gute Auswahl an Projektarbeiten und eine moderne Ausstattung um seine Forschung voran zu treiben. Das Campusleben ist mit vielen von den Studierenden geplanten Events geprägt und gleicht den Studienalltag gut aus. Die schöne Stadt und deren Umgebung runden das Bild ab.

Forderndes Studium mit fachlich gutem Mix

Fahrzeugtechnik

4.3

Im Studium der Fahrzeugtechnik hat man vorallem mit dem Grundstudium die größte Hürde. Nachdem man dieses jedoch hinter sich gebracht folgt ein fachlich sehr Abwechslungsreiches, wenn auch nicht weniger forderndes Studium mit dem man sowohl theoretisch als auch zum teil praktisch gute Kenntnisse für das Spätere Berufsleben sammeln kann. Das Leben am Campus ist sehr Abwechslungsreich und mit vielfältigen Events aufwarten kann. Die Professoren sind sehr häufig zur Hilfe bereit und haben immer ein offenes Ohr für Studenten.

Exzellente Betreuung und Studienvielfalt

Elektrochemie und Galvanotechnik

4.0

Der Studiengang bietet nicht nur ein gutes Lehrangebot sondern auch ein hervorragendes Beutreuungverhältnis und die Möglichkeit als HiWi direkt mal in eines der vielen Forschungsthemen einzusteigen und ein Gefühl für richtige Forschungarbeit zu kriegen. Die Fächer sind - wie in jedem Studiengang - unterschiedlich interessant für unterschiedlich Interessierte, jedoch werden stets aktuelle Themen und Trends in die Vorlesungen mit aufgenommen, Diskussionen häufig gefördert und Austausch unter den Studenten und Dozenten gefördert. Der Studiengang ist zudem sehr modular aufgebaut, sodass man sich einen großen Teil der Fächer aus dem Angebot anderer verwandter Fakultäten zusammen stellen kann - wenn man denn möchte.

Klein, aber fein

Fahrzeugtechnik

3.3

- familiäre Campusatmosphäre
- Sehr freundliche Dozenten
- Kurze Wege zwischen den
Universitätsgebäuden
- Gute Vorlesungs- und Seminarzeiten
- leckeres Essen in der Mensa zu fairen
Preisen
- gut ausgestattete Hörsäle und
Seminarräume

Spannende Lehrinhalte

Medienwirtschaft

4.0

Das Studium ist für jeden empfehlenswert, der BWL mag und ein bisschen Medienaffin ist. Das Campusleben ist in Anbetracht der Größe von Ilmenau super! Man hat nicht so viel Freizeit wie an anderen Unis, aber man lernt viel und die Professoren sind zumeist sehr kompetent.

Lernen in einer Familie

Werkstoffwissenschaft

4.2

Der Studiengang ist relativ klein und hat dennoch ein breites Repertoire an Lehrveranstaltungen. Aufgrund der Größe kennt man alle Professoren persönlich und kann mit diesen auch mal ein Bierchen trinken. Aber auch die Lehre kommt nicht zu kurz. In Sachen Nanostrukturen und Nanoanalyse sowie Galvanotechnik befinden sich an dieser uni die führendsten Professoren.

Vielfältigkeit

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.7

Es gibt eine große Bandbreite an verschiedenen Fächern. Es wird darauf geachtet, dass auch naturwissenschatliche Fächer nicht zu kurz kommen. Man kann sich außerdem nochmal in einer Berufsfeldorientierung spezialisieren. Alles in allem bin ich bis jetzt zufrieden und mir macht es Spaß. Nur das Programmieren ist sehr schwierig und wird teilweise nicht gut vermittelt. 

Ilmenau ist das, was du draus machst

Medienwirtschaft

3.5

Nach ungefähr 3 Semestern muss ich sagen dass ich meine Wahl nicht bereut habe. Ein Studium bedeutet Arbeit, aber wenn man sich drauf einlässt macht es sogar Spaß. Ilmenau ist eine Uni mit vielen Vereinen, bei denen ich sagen würde, engagiert euch und schaut euch um was euch gefällt, man lernt so schnell neue Leute kennen und kann sich super integrieren. Es liegt an einem selbst, was man machen möchte.

Schwer, aber gut

Maschinenbau

4.2

Das Studium ist zwar recht schwer, aber es lohnt sich und wird nach anfänglichen Grundstudium auch spezifischer und interessanter.. Es gibt viele Hausbelege, aber die bringen einen ziemlich weit in Sachen Fachverständnis. Auch die vielen Praktika sind nervig, aber doch auch iwie hilfreich.

Verteilung der Bewertungen

  • 12
  • 237
  • 188
  • 24
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 467 Bewertungen fließen 269 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 24% Absolventen
  • 19% ohne Angabe