TU Ilmenau

Technische Universität Ilmenau

www.tu-ilmenau.de

467 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Vielseitiger Studiengang

Medientechnologie

4.2

Vielseitiges interessantes Studium. Fast wie Elektrotechnik nur mit dem Zusatz MEDIEN.
Auch wenn der Anfang wie bei allen anderen Ingenieurwissenschaften etwas trocken ist, macht es dann sehr viel Spaß. Man muss nur bedenken... die Betonung liegt auf "technologie".

Irgendwas mit Medien in Ilmenau

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.8

Das größte Problem ist wohl der variierende Fokus des Studiengangs, oder das er keinen hat. Es geht um verschiedene Aspekte eines Mediums, auch wie man sie erstellt, doch ist es im Prinzip Kommunikationswissenschaft, deshalb kann es der wechselnde Stoff öfters frustrierend sein. Man geht auf kein Thema besonders tief ein, dabei wird aber teilweise trotzdem recht viel von einem erwartet.

Aber dafür erhält man einen Einblick von jeder Perspektive - je nachdem was dein Ziel ist, könnte es also passen. Viel Praxis erlernt man durch Gruppenarbeiten. Weitere Bonuspunkte für diese Universität wären, dass die Lebenserhaltungskosten vgls. niedrig sind und das das Studentenleben durch diverse Vereine und Veranstaltungen die restliche (Kleinstadt-)Umgebung trotzdem aufregend gestalten.

Es ist das, was du draus machst!

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.0

Von Marketing bis Website-Programmierung kannst du hier alles ausprobieren, um zu wissen, was zu dir passt. Du kannst in deiner Freizeit zum Uni-Yoga oder zum CrossFit oder du suchst dir einen coolen Verein, wo du dich ein bisschen auspowern kannst. Du kannst dein eigenes Festival auf die Beine stellen, oder du schnupperst am Wochenende mal in die Techno-Szene rein. Ilmenau ist das, was du draus machst. Du kannst hier die beste Zeit deines Lebens haben, wenn du es wirklich willst.❤️

Schnittpunkt zwischen Medien und Wirtschaft

Medienwirtschaft

2.8

Interdisziplinär deutschlandweit anerkannt, sehr bwl lastig, nicht sehr anwendungsorientiert, Ilmenau ist sehr klein und es ist nicht los, Campusleben ist aber vielseitig. Die Klausuren im Bachelor sind schwerer als im Master, es gibt die inova ilmenauer Kontaktbörse.

Ilmenau Himmelblau?

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Das Studentenleben in Ilmenau ist toll, die ganze Stadt ist für Studenten ausgelegt. Leider fehlt es an Organisationswillen auch für Studiengängen mit wenig Studenten einen sinnvollen Stundenplan zusammenzustellen, da muss man mit vielen Überschneidungen klar kommen. Ansonsten sehr empfehlenswert!

Klar strukturiertes Studium

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.0

Das Studium in Ilmenau gefällt mir sehr gut, da sowohl die Dozenten als auch die Ausstattung der Uni auf einem sehr hohen Standard sind.
Außerdem ist der Studiengang sehr praxisorientiert und zeigt auf welchen Weg man im späteren Berufsleben einschlagen kann.

Medien von morgen

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.8

Das besondere ist, dass man hier nicht nur klassische Medien kennen lernt sondern viel auf Digitalisierung und Web 2.0 geachtet wird. Die Studierenden lernen selbst Grundlagen des programmierens und realisieren viele praktische Projekte. Was im Studium vielleicht erst mal schwerfällig ist, wird im späteren Arbeitsleben sehr geschätzt!

Schlechter als erwartet

Medienwirtschaft

2.7

Wer sich dazu entscheidet Medienwirtschaft zu studieren, lasse sich nicht vom Titel täuschen. Die Studieninhalte bestehen, entgegen meiner Erwartungen, zu 80 % aus BWL-Fächern, genau das was ich nicht wollte. Die Fächer sind teilweise so schlecht vermittelt und so eng geplant, dass Durchfallquoten von 40-50% normal sind. Das zieht einen runter und nimmt einem die Motivation.

Praxisnaher Studiengang

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.3

Die Studieninhalte sind sehr praxisnah. Ich habe sehr viel für meinen späteren Beruf lernen können. Man arbeitet nicht nur Theorien durch. Sondern lernt auch durch viele praktische Veranstaltungen Erfahrungen für die Zukunft. Zum Beispiel durch die Praxiswerkstätte oder Forschungsseminare.

Erstklassiges Studium in familiärer umgebung

Wirtschaftsinformatik

4.8

Der Studienverlauf ist gut durchdacht und die Studenten werden immer sehr gut beraten. Die Lehrveranstaltungen bieten einen optimalen Mix aus Vorlesung und Praxis zu aktuellen Inhalten. Bei den Vorlesungssälen gab es nie Platzprobleme. Dozenten sind alle samt sehr Umgänglich und Fachkompetent. Es herrscht ein sehr gutes Verhältnis von Dozent zu Student. Dozenten haben auch nach den Vorlesungen Zeit für persönliche Fragen. Alles in allem ein erstklassiges Studium mit einer sehr persönlichen Note. Auch die Freizeitgestaltung ist mit zahlreichen Clubs auf dem Campus ein Kinderspiel. Ich kann ein Studium an der TU-Ilmenau nur wärmstens empfehlen.

Umfangreich

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.8

Der Studiengang ist sehr umfangreich, man lernt Dinge aus den verschiedensten Bereichen und ist so später bei der Berufswahl ziemlich flexibel und in vielen Bereichen einsetzbar. Allerdings lernt man auch Dinge die einem vollkommen unnötig erscheinen und die Profs erzählen oft das gleiche.

Meine Erfahrung als Erasmus Student

Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.2

As an Erasmus student I find the Ilmenau as a very good city for focusing on the studies and have a fun time now and then. The courses are very interesting and very relevant to the present times. The professors are competent and helpful throught our study.

Media going hand in hand with technology

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.0

The courses are very interesting and they been adapted to the present times. By this I mean that there is not just a theorerical part focusing on media and communication but it is studied in relation to the on going developed technology. I strongly recommend TU Ilmenau for this field.

Ilmenau ein Studentenleben lang

Medienwirtschaft

4.2

Ich bin 2012 nach Ilmenau gekommen und habe mich anfangs recht schwer mit dem Lernen getan. Das Campusleben aber hat mich direkt gepackt und so war das erste Semester nicht unbedingt mein Bestes. Mit der Zeit aber lernte ich, WIE ich zu lernen hatte und kam so gut durch alle Prüfungen hindurch. Ich entschied mich nach meinem Bachelor auch direkt, meinen Master ebenfalls in Ilmenau zu machen. Gründe hatte ich genug: ich kannte die Uni und ihre Professoren; die Mieten waren günstig; man kommt schnell überall hin (Ilmenau ist nicht besonders groß); wir haben ein super Campusleben und viele hilfsbereite Kommilitonen; usw.
Aber nicht nur die Uni an sich ist gut - besonders das Vereinsleben kann einem viele Vorteile bringen. Durch den SWING e.V. habe ich nicht nur nette Leute gefunden, sondern auch sehr viele persönliche Kontakte zu Unternehmen, die mir bei der Arbeitssuchen später sicherlich von Vorteil sein können.

Genau mein Ding

Ingenieurinformatik

4.3

Wer sich für Elektrotechnik und Informatin interessiert, wird hier genau das richtige finden. Es passt wie die Faust aufs Auge und weckt immer wieder mein Interesse! Das Fach bringt einen aufjedenfall weiter und man weiß was mit dem gelernten anzufangen. Die Veranstaltungen sind meistens durchweg zufriedenstellend.

Gute Ausstattung

Fahrzeugtechnik

4.2

Die Fachgebiete sind gut ausgestattet und geben einen tiefen Einblick mit gutem Praxisbezug (viele Praktika mit zum Teil selber Autoteile auseinander schrauben etc.). Allersings wird einiges auch nur angeschnitten und nicht weiter erläutert bzw. Auf den Master geschoben.

Universität mit breiter Wahlmöglichkeit

Wirtschaftsingenieurwesen

4.3

Ich persönlich wurde (Gott sei Dank) bei dem Wechsel von einer FH zu einer TU nur von der TU Ilmenau (von allen renommierteren Universitäten) angenommen a.G. meiner geringeren ECTS-Anzahl von 180 statt 210. Für mich persönlich war besonders wichtig, dass ich den Subschwerpunkt Konstruktion wählen konnte (was wider Behauptungen anderer Studenten eine sehr gute Entscheidung war). Die TU ist modern und bietet faire und anspruchsvolle Module. Die Notengebung ist ebenfalls fair, wodurch sich die TU w...Erfahrungsbericht weiterlesen

Reinhängen!

Medienwirtschaft

4.0

Pro:
- Viele unterschiedliche Vereine+Sportangebote (eigenen Sportplatz auf dem Campus)
- an Ausstattung ist das Nötigste vorhanden
- Campusleben top (verschiedene Studentenclubs; Ilmenau ist das was DU draus machst; du musst mit der Kleinstadt zurecht kommen!!; wenn du ein offener Mensch bist und nicht nuf in deinem Zimmer hockst, findest du hier schnell Freunde fürs Leben)
- Wald+Ruhe
- Lebensergaltungskosten

OK:
- MW darf man nicht unterschätzen (viel Mathe, viel Zusammenhang verstehen, viel auswendig lernen)
- Mensa Essen
- Wetter

Contra:
- Komplexklausuren (Prüfung über den Inhalt von zwei Semestern)
- einige Professoren, bei denen ich nur den Kopf schütteln kann!

Würde mich nicht umentscheiden

Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

3.8

Die meisten Module sind sehr interessant und es wird viel Wert auf Anwendung gelegt. Do kann man später im Lebenslauf sehr viel vorweisen, was man bereits gemacht hat. Auch das Vereinsleben ist super ausgeprägt und hilft bei der Sammlung neuer und spannender Erfahrungen.

Praxisorientierte Vertiefungsmöglichkeiten

Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.3

Ich war erst etwas abgeschreckt, weil der Master mit Forschungsschwerpunkt ausgeschrieben war. Allerdings sind die drei großen Forschungsmodule gar nicht mal so schlecht und eine Spitzenvorbereitung auf die Masterarbeit. Bei den Vertiefungsmodulen kann man sich nach Lust und Laune austoben, teilweise sogar an anderen Fakultäten, wie zum Beispiel Medientechnologie. War super cool!

Verteilung der Bewertungen

  • 12
  • 237
  • 188
  • 24
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 467 Bewertungen fließen 269 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 24% Absolventen
  • 19% ohne Angabe