Hochschule Ruhr West

University of Applied Sciences

www.hochschule-ruhr-west.de

393 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Teilweise gut mit Macken

BWL - Internationales Handelsmanagement und Logistik

Bericht archiviert

Campusleben wie in Bochum oder Essen nicht vorhanden, die teilweise moderne Ausstattung reißt das wieder raus. Dozenten von mittelmäßig bis überragend vorhanden.

Halbjährlich Abitur

BWL - Internationales Handelsmanagement und Logistik

Bericht archiviert

Also ich habe für mein Abi nicht so viel gelernt, wie hier nur für eine Klausur.
Bei uns gibt es sehr spezielle Fächer, direkt im ersten Semester hab ich Handelsmanagement gehabt. In diesem Fall weiß ich nicht, ob das ganz so sinnig ist, da ich denke, dass man BWL erst einmal grundlegend kennenlernen sollte (ich hatte einen Vorteil durch Abitur mit BWL). Dennoch hatten wir auch 2 Module in denen wir Grundlagen der BWL lernten ;) Es ist sehr gut, dass unsere Dozenten aus dem "echten" Berufsleben kommen und Praxiserfahrung haben und uns diese vermitteln und dementsprechend sich auf Wichtiges fokussieren. Unsere Uni ist noch sehr jung und daher ist die Organisaion und das Campusleben leider noch nicht soooo optimal. Aber das kommt noch :)

Klasse Hochschule bis auf eine Ausnahme

Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau

Bericht archiviert

Nach 4 Semestern auf der HRW hat mich bisher keine Lehrveranstaltung enttäuscht. Die Anzahl der Studenten in den Vorlesungen und Übungsstunden ist klein und die Dozenten gestalten ihre Vorlesungen interessant.
Die technischen Studiengänge sind sehr praxisorientiert und man kriegt einen guten Einblick ins spätere Berufsleben.
Noch wird in Containern und in Werkshallen von Siemens studiert, das Gebäude an der Feuerwache in MH ist aber fast fertig und bald findet der Umzug statt. Auch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Professoren am Erfolg der Studis interessiert

Maschinenbau

Bericht archiviert

Die Hochschule steht noch in den Startlöchern, daher klappt nicht immer alles. Positiv daran ist allerdings, dass die Hochschule auf dem neuesten Stand der Technik ist und man ein sehr persönliches Verhältnis zu den Professoren aufbauen kann. Diese sind glücklicherweise größtenteils ( ausnahmen bestätigen die Regel ) auch sehr kompetent.
Ich würde die Hochschule sofort weiter empfehlen

Studentenleben

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Das Leben an der Uni ist sehr angenehm. Ich sammle viel an Erfahrung Eigenständigkeit und lerne viele Freunde kennen die es mit mir miterleben.
Die Dozenten sind natürlich alle sehr gut und zeigen viel Hilfsbereitschaft.
Da die Universität noch im Aufbau ist, stehen uns Studenten viel Platz und Freiheit zur Verfügung und vor allem die Hörsaale in kleineren Gruppen ist sehr angenehm und es fällt einem viel leichter sich am Unterricht zu beteiligen und dem lernmaterial nach zu kommen.

Super Uni!

Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme

Bericht archiviert

Ich bin super froh, an dieser Hochschule zu studieren. Wir sind gerade in das neue Gebäude umgezogen. Klar, es klappt am neuen Campus nicht alles sofort, aber dafür ist alles neu. Dozenten sind cool und haben immer für uns Zeit. Einfach Klasse. Das Unileben baut die Fachschaft 1 gerade auf. Z.B. eröffnet demnächst unser Unikino. Krass;)

Jung und aufstrebend

Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau

Bericht archiviert

Da es noch eine recht junge Hochschule ist, ist noch viel im Aufbau und in der Versuchsphase. Daher werden Module immer wieder an den Erfahrungswerten angepasst. Manchmal geht es schon etwas chaotisch zu, jedoch kann man auch als Student viele Ideen im Aufbau mit einbringen. Da es eine recht kleine Hochschule ist, hat man auch einen guten Kontakt zu seinen Professoren, was die Arbeit sehr angenehm macht. Der überwiegende Teil ist auch sehr bemüht und hilfreich bei Fragen und Problemen. Durch dem die Hochschule sehr neu ist, sind auch alle Lehrmittel auf dem neusten und aktuellsten Stand. Egal ob in der Bibliothek oder in den Laboren. Alles in allem macht das Studium Spaß, weil es ein sehr interessanter Studiengang ist. Nun ist auch der neue Campus fertig, was das Campusleben fördern wird.

Eine ganz neue Welt

Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme

Bericht archiviert

Ich habe sehr viele positive Erfahrungen gesammelt Vorallem die neue und hoch entwickelte Ausstattung. Leider kann ich noch nicht viel dazu sagen weil ich erst seit September dabei bin. Bin trotzdem gespannt was noch auf mich zu kommt und wie die ersten Klausuren werden.

Motivierte Dozenten bringen motivierte Studenten

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Ich habe durchweg positive Erfahrungen gemacht.
Alle an der Hochschule sind sehr motiviert und darauf aus zu helfen, wo sie können.
Da die Hochschule erst seit 2009 existiert finden die Lehrveranstaltungen im Moment noch in Containern statt. Diese sind jedoch gut ausgerüstet und auch angepasst an die Menge der Studenten.
Die Dozenten kommen in meinem Studiengang fast alle aus der freien Wirtschaft und können so in die Vorlesungen auch praktische Beispiele einbringen.

Klein aber fein!

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Man lernt durch verschiedene Veranstaltungen der Asta und durch die geringere Anzahl an Studenten schnell Leute kennen und dies dient weiterhin auch zu einem besseren Lernerfolg. Die Dozenten kennen einen besser, bzw. persönlich. Sie sind alle sehr hilfsbereit und nehmen sich für einen Zeit. Es werden Tutorien angeboten, damit man bei Problemen dort die Dinge noch einmal nachholen kann.

Sehr schöne Uni

Maschinenbau

Bericht archiviert

Ich komme jetzt ins dritte Semester im Bereich Maschinenbau. Ich finde die HRW sehr angenehm als Uni, da unser Jahrgang nur ca. 150 Studierende umfasst und man so persönlicher auf Uns eingeht. Zudem hat es große Vorteile im bereich der Gruppenarbeit, da die Gruppen meist aus max. 6 Studenten bestehen. Die Dozenten sind sehr nett und umgänglich und eigentlich immer für persönliche Gespräche bereit.
Das einzig negative an der HRW ist der aktuelle Campus, da dieser noch Improvisiert ist, jedoch soll ende 2014 sowohl der Bottroper als auch der Mülheimer Campus fertig werden.

Anspruchsvolles Studium

Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau

Bericht archiviert

Das nur mit einem großen Lernaufwand gut bestehbar ist, die Freizeit eines Bwl Studenten wird man als Wirtschaftsingenieur definintiv nicht haben. Trotzdem macht es Spaß aufgrund der Abwechslung in den Modulen, nach den ersten beiden Semestern hat man schon fast das Gröbste geschafft.

Bitte 2 Prüfungsphasen im Jahr, sonst ok

Energie- und Wassermanagement

Bericht archiviert

Größtes Manko meiner Meinung nach im Wirtschaftsbereich gibt es nur 2 Prüfungsphasen im Jahr. Also wenn man nach dem Sommersemester mal 1 oder 2 Prüfungen nicht bestanden hat, kann man die Semesterferien die 2 Monaten sind (sowieso viel zu viel und Zeitverschwendung sind) nicht produktiv nutzen um nach den Semesterferien die Prüfungen nachzuholen, sondern muss warten und die mit den anderen Prüfungen nachschreiben in einer zeitlich sehr begrenzten Zeit (2 wochen) am Ende des Semesters. Das finde ich persönlich sehr sehr schade weil es das Studium künstlich verlängert.

Gut organisierte Uni mit Nähe zum Studenten

Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme

Bericht archiviert

Die Uni ist gut UM den Studenten organisiert und nicht andersrum, wie es meistens der Fall ist. Besonder positiv ist die gute Erreichbarkeit der immer hilfsbereiten Dozenten und die vergleichsweise kleine Anzahl an Studenten pro Vorlesung und den dadurch entstehenden, mit einer Schulklasse zu vergleichenden Vorlesungs-Stil. Modern und kompetent, so muss es sein.

Hilfsbereite Dozenten und ein neuer Campus

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Die Dozenten sind sehr hilfsbereit und kümmern sich um jeden. Wenn man Fragen hat kann man sie gerne 10 mal Fragen und jedesmal erklären sie einem alles.
Der Studienverlauf ist gut durchdacht und man lernt das was man auch später im Berufsleben braucht.
Einen Platz in einem Seminar findet man immer da man meist 2 Termine zur auswahl hat.

Kleine Hochschule mit interessanten Studiengängen

BWL - Internationales Handelsmanagement und Logistik

Bericht archiviert

Mir gefällt besonders gut, dass es keine überfüllten Hörsäle gibt und das Lernen in einer entspannten Atmosphäre stattfinden kann. Bald gibt es auch einen richtigen Campus und nicht mehr die Containerbauteile. Trotzdem fühle ich mich sehr wohl an der Hochschule und es macht Spaß dort zu studieren.

Familiäre Atmosphäre

Energie- und Wassermanagement

Bericht archiviert

Interessanter Studiengang mit vielen facetten. Durch die geringe Studierendenzahl und den damit verbundenen direkten Kontakt zu den Lehrenden ist ein sehr abwechslungsreicher Unterricht möglich. Viele Fächer wie z.B. Netze und Regulierung sind meines Wissens einzigartig und werden sehr anschaulich durch die hohe Praxiserfahrung des Professors unterrichtet. Ich habe vorher zwei Semester an einer Uni studiert und kann nur sagen, dass ich mich in dem neuen Studiengang und der FH deutlich wohler fühle.

Sehr interessant und praxisorientierter Unterricht

Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme

Bericht archiviert

Respektvoller Umgang der Dozenten mit den Studenten. Durch die kleinen Jahrgänge ist ein sehr familiäres und harmonisches miteinander möglich. Angebote an Übungsstunden und Vertiefungsseminare sehr groß. Vorfreude auf neuen Campus zum Wintersemester 2014. Dort besteht endlich auch die Möglichkeit die Mensa zu besuchen und die Freistunden besser zu nutzen.

Praxisnahes Maschinenbaustudium an der HRW

Maschinenbau

Bericht archiviert

Durch meine vor dem Studium abgeschlossene Berufsausbildung als Zerspanungsmechaniker, ist mir der Einstieg ins Studium leicht gefallen durch das, durch die Berufsausbildung vermittelte, technische Vorwissen.
Ingsesamt kann ich sagen, dass der Anspruch der Lehrveranstaltungen zwar hoch ist, allerdings wird durch die Kompentenz der einzelnen Dozenten in jeder Lehrveranstaltung das Wissen optimal vermittelt, teils durch das Durchführen von experimentellen Versuchen in den Modulen, wie Wer...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxis die begeistert!

Maschinenbau

Bericht archiviert

Mich begeistert vor allem die praktische Komponente an meinem Studium, die dem teilweise 'trockenen' Stoff, die nötige Würze gibt! Gerade für mich ist es unheimlich wichtig, so viele praktische Erfahrungen zu sammeln, wie es nur geht!
Und in diesem Punkt geben sich wirklich alle Dozenten Mühe und versuchen so, ihren Stoff näher zu bringen, was auf Motivation auf ganzer Linie zurückzuführen ist!

Natürlich gibt es auch langweilige Phasen oder Veranstaltungen, aber das gibt es wohl überall!

Hinzu kommt noch, dass an dieser 'kleinen' Hochschule bis jetzt nie ein Platz zu wenig im Hörsaal war, die Übungen sind nicht überfüllt und die Lernatmosphäre sehr angenehm! Da habe ich von Freunden schon ganz andere Sachen gehört!

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 181
  • 172
  • 32
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 393 Bewertungen fließen 227 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 78% Studenten
  • 7% Absolventen
  • 15% ohne Angabe