AMD Akademie Mode & Design

Fachbereich Design der Hochschule Fresenius

www.amdnet.de

189 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Gute Uni um Mode zu studieren

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Gute Dozenten und eine familiäre Atmosphäre durch kleine Kurse. In der Organisation ab und zu Mangel. Aber gute Lehrveranstaltungen und tolle Möglichkeiten in das Mode Business zu schauen. Tolle Kurse und viel kreative Arbeiten. Alles in einem eine Weiterempfehlung!

Vielseitigkeit pur!

Marken- und Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Einer der wenigen Studiengänge, der sich tatsächlich aus einer riesen Lücke auf dem Arbeitsmarkt entwickelt hat und extrem vielseitige Fachbereiche abdeckt. Von allem etwas, aber mit Sicherheit nicht zu wenig. Für kreative Köpfe, die auch Wert auf eine strategische Ausbildung legen.

Selbststudium: Der Schlüssel zum Erfolg

Marken- und Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Es ist viel geboten an der AMD doch das Selbststudium bietet einem am meisten. Vieles wird angeschnitten, jodeoch liegt es bei einem selbst, was man daraus macht! Bei dem einen klappt das besser, bei anderen weniger gut.
Doch der Studieninhalt ist äußerst interessant und das Studium sehr empfehlenswert, viel Eigeninitiative ist jedoch gefragt!
Die Studierenden lernen die Lehrinhalte mit vielen, interessanten Projekten, viele bestehen dabei aus einer Cooperation mit größeren Unternehmen. Learning by doing!

Inhalt top - Orga flop

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Inhaltlich ist das Studium top, allerdings nerven organisatorische Fehler. Es fühlt sich kaum jemand verantwortlich, wenn etwas schief läuft.
Neben den betriebswirtschaftlichen Fächern lernt man auch nähen und den Umgang mit Adobe Programmen wie Indesign, Illustrator und Photoshop. Zudem kann man Sprachen als zusatzangebot wählen.

Campusleben - nicht wirklich

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Im Großen und Ganzen ist das Studium zwar ok, aber die Uni ist sehr klein und es besteht kein Campusleben, was mir persönlich sehr wichtig ist. Man lernt keine neuen Menschen kennen und der Kurs aus max 30 Studenten, erinnert mich sehr stark an meine Schulzeit.

Nicht empfehlenswert

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Apple Computer kann man leider nur während Vorlesungen benutzen und nicht in Freistunden. Computerprogramme wie InDesign werden vorausgesetzt. Schlechter Internetempfang. Dozenten sehr nett. Praktisch in kleinen Gruppen zu arbeiten. Keine Kantine. Teilweise werden Studieninhalte nur runtergerasselt. Für den Preis nicht empfehlenswert.

Erfahrungen

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Die ersten 2 Semester führen langsam in die Themen ein. Danach wird das Programm deutlich angezogen und es wird wesentlich anspruchsvoller. Die klausurwochen sind hart, da viele Projekte und Hausarbeiten auf dem Lehrplan stehen..
Einen Tag in der Woche bekommt man als freien Tag um zu arbeiten. An diesem Tag werden keine Lehrveranstaltungen gegeben.
Realistisch gesehen ist es aber spätestens ab dem 5. Semester vorbei mit nem Nebenjob , man hat sonst wirklich kein Privatleben mehr.

Inhaltlich besteht ein guter Ausgleich zwischen BWL und modespezifischen Kursen.

Rohdiamant gut, sehr gut, erstrebenswert

Marken- und Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Es ist ein traumhafter Studiengang, nur leider ist es mit den Studiengebuehren nicht getan, Materialien, Ausfluege etc muessen auch voll aus eigener Tasche bezahlt werden und das Essen ist sehr teuer.
Ist aber ausbaufaehig und man fuelt sich wohl. Nette Dozenten und schraege Menschen, Kreativitaet ueberall...an fuelt sich wohl.

Nicht weiter zu empfehlen

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Bin jetzt im 2. Semester und leider gar nicht zufrieden mit der Amd. Der Studiengang ist der richtige für mich, jedoch bin ich enttäuscht von der Ausstattung der Uni. Des weiteren fehlt es der Uni und den Dozenten an Organisationstalent. Allgemein sind die Dozenten nicht wirklich hilfsbereit.
Zusammenfassend ist es viel zu viel Geld, welches die Uni monatlich für ihre weniger guten Leistungen verlangt.

Mode in allen Facetten

Mode Design

Bericht archiviert

Mein Studium ist sehr zeitaufwendig und anstrengend. Die Dozenten sind dabei jedoch sehr kompetent und immer für einen da und unterstützen gut , gehen gut auf alle Studenten ein. Die Uni ist sehr gut ausgestattet! Leider fehlt es manchmal an Organisation und Management.

Das Studium zum Erfolg?

Mode Design

Bericht archiviert

Ich habe mich für mein Studium an der Amd Mode & Design in Berlin entschieden, weil ich aus meinem Hobby meinem Beruf machen will. Zwar befinde ich mich erst im zweiten Semester, aber ich kann bereits sagen, dass ich an der Hochschule schon viel dazu gelernt habe. Das Studium ist auch sehr praxisorientiert und findet in kleinen Gruppen statt, was den Lernfortschritt wahnsinnig steigert. Ob sich das viele Geld, was man monatlich dafür ausgibt jedoch lohnt, lässt sich wohl erst in ein paar Jahren sagen..

Traumjob erlernen

Mode Design

Bericht archiviert

Mode war schon immer meins. Endlich kann ich es verwirklichen. Der Studiengang gefällt mir total, macht sehr viel Spaß.

Workshops!

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Am Anfang jeden Semesters gibt es Workshops, die man an den verschiedenen Standorten in Deutschland belegen kann! Top!

Perfekte Mischung von Kreativität und Theorie

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Ich bin zwar erst im ersten Semester an der Amd, muss aber sagen dass mir das Studium sehr viel Spass und Freude bereitet. Die Dozenten sind alle sehr nett und bemüht und auch die Ausstattung an der Uni ist gut. Ich glaube dass mich dieses Studium perfekt auf einen späteren Job in der Modebranche vorbereitet, weil es sehr vielfältig ist und man in viele Bereiche reinschnuppert.

Meine Erfahrungen im Studium an der AMD Hamburg

Marken- und Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Da der Studiengang Visual and Corporate Communication erst seit 2013 existiert und meine Kommilitonen und ich die ersten sind, die diesen Gang besuchen, wusste man vorher nicht was einen erwartet, aber ich wurde nicht enttäuscht! Die AMD ist eine sehr angesehene Akademie, sie hat einen guten Ruf, außerhalb der Seminarräume unternimmt man auch häufig Ausflüge zu diversen Unternehmen(Verlagshäuser, Werbeagenturen), die Dozenten sind in der Werbebranche, außerhalb der Akademie, ebenfalls bekannt und haben ein hohes Maß an Kompetenz. Die einzelnen Unterrichtsfächer sind sehr interessant, von Photoshop bis Werbekampagnen-Entwicklung und Werbespots ist alles mit dabei. IMacs stehen in mehrere Räumen zur Verfügung, sodass man optimal mit den neues Programmen arbeiten kann. Ich bin rundum zufrieden mit meiner Studiumswahl!

Der Schein trügt

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Bei den sehr hohen Gebühren hat man gewisse Erwartungen. Und die werden leider nicht erfüllt. Die Organisation kann man hier vergessen.Man kann sich auf nichts und niemanden verlassen.Termine und Infos werden viel zu spät herausgegeben.Und bei der Größe der Schule sollte das nicht allzu schwer sein.
Desweiteren kommen Kosten dazu. Es bleibt nicht bei den Studiengebühren die man sowieso jeden Montag schon bezahlen muss. Es kommen Kosten für Materialen (Stoffe , Garn, etc.) und Computerprogr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kleine Studiengruppen und viel Eigeninitiative

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Wer hier wirklich viel lernen will, sollte von Anfang an über die Studieninhalte die die Dozenten und Professoren erzählen hinaus lernen und sich auch für die gesamte Modebranche mit ihren Ups and Downs interessieren.
Die Hörsäle sind ähnlich einem Klassenzimmer aufgebaut und mit maximal 30 Personen pro Studiengang ist es meist sehr still und schnell entstehen Freundschaften innerhalb des gesamten Kurses.
Die Computerräume sind top ausgestattet mit iMacs und neuen Softwares von Adobe.
Die Mensa und das Team rund um AJ kennen sehr schnell die Wünsche und bieten jeden Tag unterschiedliche Tagesgerichte an. Sehr zu empfehlen sind die Suppen die es auch jeden Tag wechselnd gibt.
Die Betreuung am Standort selbt funktioniert auch super, und jeder kennt jeden und man ist nicht nur eine Matrikelnummer ohne Namen.

Was man aber definitiv nicht vergessen darf ist, dass das Studium jeden Monat relativ hohe Kosten mit sich bringt.

Sonst aber sehr zu empfehlen!

Objektive Einschätzung des Studiums an der AMD

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Ich studiere jetzt seit 2 Semestern an der AMD und möchte euch falls ihr euch für ein Studium an der AMD interessiert einen objektiven und realen Einblick geben.. Also zu erst zu den Lehrveranstaltungen, diese sind gut organisiert und finden auch nur selten nicht statt, werden in solchen Fällen aber auch immer nachgeholt. Die Kompetenz der Dozenten beurteile ich als wirklich sehr gut. Ich habe das Gefühl um so höher das Semester um so bessere Dozenten kommen dazu. Wir haben internationale Leu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Das Beste was ich hätte machen können

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Ich liebe mein Studium. Jeden Tag merke ich mehr, dass ich an die AMD gehöre. Ich hab das Glück sofort gefunden zu haben was mir Spaß macht. Die Lesungen sind sehr interessant. Es ist genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Die Dozenten kommen zum größten Teil aus einem Beruf in der Mode-Branche und wissen genau wie es dort abgeht. Das schönste an der AMD ist, dass man dort so viele unbezahlbare Freunde findet! Ich bin sehr glücklich dort!

Toller Studiengang in guter Atmosphäre

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Ich studiere jetzt seit Anfang September an der Amd und bin total zufrieden.
Dadurch wir in einer kleinen Gruppe lernen, kann man den Vorlesungen viel besser folgen und die Arbeitsatmosphäre ist viel angenehmer. Die Uni verfügt über moderne Lernmittel, die vor allem für die kreativen Fächer praktisch sind. Zum Studienverlauf kann ich noch nicht sonderlich viel sagen, da ich mich erst im ersten Semester befinde. Dennoch gefällt mir bis jetzt sehr die Mischung von kreativen und wissenscha...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 49
  • 98
  • 37
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 189 Bewertungen fließen 107 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe