AMD Akademie Mode & Design

Fachbereich Design der Hochschule Fresenius

www.amdnet.de

193 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Kleine Studiengruppen und viel Eigeninitiative

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Wer hier wirklich viel lernen will, sollte von Anfang an über die Studieninhalte die die Dozenten und Professoren erzählen hinaus lernen und sich auch für die gesamte Modebranche mit ihren Ups and Downs interessieren.
Die Hörsäle sind ähnlich einem Klassenzimmer aufgebaut und mit maximal 30 Personen pro Studiengang ist es meist sehr still und schnell entstehen Freundschaften innerhalb des gesamten Kurses.
Die Computerräume sind top ausgestattet mit iMacs und neuen Softwares von Adobe.
Die Mensa und das Team rund um AJ kennen sehr schnell die Wünsche und bieten jeden Tag unterschiedliche Tagesgerichte an. Sehr zu empfehlen sind die Suppen die es auch jeden Tag wechselnd gibt.
Die Betreuung am Standort selbt funktioniert auch super, und jeder kennt jeden und man ist nicht nur eine Matrikelnummer ohne Namen.

Was man aber definitiv nicht vergessen darf ist, dass das Studium jeden Monat relativ hohe Kosten mit sich bringt.

Sonst aber sehr zu empfehlen!

Objektive Einschätzung des Studiums an der AMD

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Ich studiere jetzt seit 2 Semestern an der AMD und möchte euch falls ihr euch für ein Studium an der AMD interessiert einen objektiven und realen Einblick geben.. Also zu erst zu den Lehrveranstaltungen, diese sind gut organisiert und finden auch nur selten nicht statt, werden in solchen Fällen aber auch immer nachgeholt. Die Kompetenz der Dozenten beurteile ich als wirklich sehr gut. Ich habe das Gefühl um so höher das Semester um so bessere Dozenten kommen dazu. Wir haben internationale Leu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Das Beste was ich hätte machen können

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Ich liebe mein Studium. Jeden Tag merke ich mehr, dass ich an die AMD gehöre. Ich hab das Glück sofort gefunden zu haben was mir Spaß macht. Die Lesungen sind sehr interessant. Es ist genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Die Dozenten kommen zum größten Teil aus einem Beruf in der Mode-Branche und wissen genau wie es dort abgeht. Das schönste an der AMD ist, dass man dort so viele unbezahlbare Freunde findet! Ich bin sehr glücklich dort!

Toller Studiengang in guter Atmosphäre

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Ich studiere jetzt seit Anfang September an der Amd und bin total zufrieden.
Dadurch wir in einer kleinen Gruppe lernen, kann man den Vorlesungen viel besser folgen und die Arbeitsatmosphäre ist viel angenehmer. Die Uni verfügt über moderne Lernmittel, die vor allem für die kreativen Fächer praktisch sind. Zum Studienverlauf kann ich noch nicht sonderlich viel sagen, da ich mich erst im ersten Semester befinde. Dennoch gefällt mir bis jetzt sehr die Mischung von kreativen und wissenscha...Erfahrungsbericht weiterlesen

Akademie Mode & Design in Berlin

Mode Design

Bericht archiviert

Im Gegensatz zu anderen Unis, die Mode Design als Studium anbieten, ist die AMD Berlin sehr weit gefächert und man lernt viel mehr, als nur das Designer-Handwerk! Man lernt viel über die Industrie, Management, Marketing, Textilienherstellung und dem Umgang mit Computerprogrammen, wie Indesign, After Effects, Premiere, Photoshop, Illustrator, Grafis!

Sehr oberflächliches Studium in schöner Atmosphäre

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Da die AMD viele Infoveranstaltungen anbietet und diese auch gekonnt inszeniert, war ich erst mal begeistert und wollte unbedingt dort studieren obwohl ich mit meinem Abi-Schnitt auch locker an einer staatlichen studieren könnte. Doch nachdem ich aufgenommen wurde und auch die hohen Studiengebühren bezahlt hatte, ging es auch schon los. Wichtige Termine wurden mir nicht mitgeteilt. Ein wichtiges Formular dass ich zur Beantragung eines Studienkredites benötigt hätte, wurde vergessen abzusenden...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren auf hohem Niveau

Mode Design

Bericht archiviert

Sehr anspruchsvolles Studieren mit viel Selbststudium. Man wird umfassend auf die Modeindustrie vorbereitet und zum Erfolg "gepusht".
Die 7 Semester bestehen zu einem großen Teil aus Praxislehrverantstaltungen und aus einem Praktikumssemester.
Dozenten sind alle aus der Branche und können mit viel Erfahrung punkten.

Praxis ist das A und O

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Leider lernen wir viele Dinge sehr oberflächlich... Ich muss jetzt noch ein Trainee Programm machen, da ich nicht genügend auf das Arbeitsleben in dieser Branche vorbereitet wurde.

Des Weiteren werden von der Uni viele Termine nicht eingehalten.

Viele Dozenten sind sehr unvorbereitet.

Kreativität, Management Know-how, Branchenkontakte

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Ich habe an der AMD in Berlin meinen Bachelor-Abschluss im Fach Mode- und Design Management gemacht und mache jetzt einen Master im Fach Marketing Management in Berlin. Ich habe in den 7 Semestern an der AMD viel über die Mode- und Lifestylebranche gelernt, gute Kontakte zu Designern, Fotografen, Models, PR-Consultants, Marketing Managern, Werbern und und und geknüpft. Meine damaligen Kommilitonen arbeiten jetzt in Kreativagenturen, in Modeunternehmen, oder in der Produktion.


Di...Erfahrungsbericht weiterlesen

Meine Meinung kurz und knapp

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Die Kompetenz der Dozenten ist von sehr gut bis sehr schlecht!
Studieninhalte sind super, beide Bereiche (BWL&Design) werden abgedeckt, es ist daher kein trockenes BWL Studium! Moderne Lernmittel sind vorhanden, durch kleine Gruppen (20 Studenten) ist es einfacher mitzukommen.

Rundum genau das was ich mir vorgestellt habe!

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Die AMD beinhaltet genau das, was ich mir unter diesem Studiengang vorstelle. Es ist eine tolle Mischung zwischen Theorie und Praxis. Ich fange erst dieses Jahr an dort zu studieren. Die Auswahltage, das Angebot für "Student of a day", die netten Dozenten und die Atmosphäre haben mich total begeistert. Ich persönlich find es total gut, dass man in kleinen Klassen arbeitet und lernt, da die Dozenten so viel persönlicher und innovativer auf die Studenten eingehen können und so meiner Meinung nach, ein besser Lerneffekt erzielt wird. Alles in allem ist es eine gute Mischung aus BWL und Kreativität.

Wer hier viel lernen will, hat die Chance!

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Man kann unglaublich viel aus diesem Studium mitnehmen. Kleine Gruppen mit max 30 Studenten, das Verhältnis zwischen Dozent und Student ist sehr persönlich.
Allerdings muss man um auch wirklich für das Berufsleben bereit zu sein, Erfahrungen aus dem Praxissemester in die darauffolgenden Vorlesungen miteinbinden. Generell gilt dass man selbst viel Interesse und Zeit in das Eigenstudium stecken muss, sodass man auch wirklich seine guten Noten halten kann.
Durch den Zusammenschluss mit der Hochschule Fresenius ist in diesem Gebäude immer viel los und das Studentenleben kommt bestimmt nicht zu kurz =)

Mode- und Designmanagement an der AMD München

Mode- und Designmanagement

Bericht archiviert

Die AMD macht sehr viel Eigenwerbung und von Aussen erscheint der erste Eindruck sehr positiv. Jedoch ist das in der Realität ganz anders. Leider kann ich nicht viel positives zum Studiengang Mode- und Designmanagement an der AMD sagen.
Das ganze fängt schon bei der Organisation an. Die Studienkoordination bekommt es nicht auf die Reihe, fristgerecht Informationen wie den Prüfungsplan, Stundenplan oder sonstige Termine an die Studenten zu bringen. Es kommt oft vor, dass Dozenten zu spä...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 50
  • 100
  • 38
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 193 Bewertungen fließen 103 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 16% ohne Angabe