Kurzbeschreibung

In Industrieunternehmen existieren vielfältige Wechselbeziehungen zwischen Technik und Wirtschaft. So müssen Produkte unter Berücksichtigung von Kundenpräferenzen entwickelt und Produktionssysteme wirtschaftlich betrieben werden. Wirtschaftsingenieure sind die dazu benötigten Fachleute für technisch-wirtschaftliches Zusammenhangswissen. Sie sind branchenübergreifend zuständig für die Planung, Organisation, Steuerung, Analyse und Optimierung betrieblicher Wertschöpfungssysteme und -prozesse.

Mit einem breiten Programm wichtiger Grundlagen und der Fokussierung auf Methodenkompetenzen setzt unser Studiengang den generalistischen Ansatz des Wirtschaftsingenieurwesens konsequent um. Bewusst wird darauf verzichtet, die Studierenden im Bachelorstudiengang auf eine technische Studienrichtung festzulegen.

Charakteristisch sind darüber hinaus neben der guten Betreuung auch der hohe Stellenwert veranstaltungsbegleitender Übungen und die Integration wichtiger rahmenwissenschaftlicher Angebote.

Letzte Bewertungen

4.9
Sönke , 26.10.2021 - Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
4.4
Linus , 26.10.2021 - Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
4.0
Lennart , 25.10.2021 - Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
2.9
Anne , 25.10.2021 - Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
3.1
Hüso , 23.10.2021 - Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften nehmen im Studium gleichen Raum ein. In beiden Bereichen werden alle wesentlichen Grundlagenfächer abgedeckt. In einem Seminar und in Modulen zur Informatik, zum Wirtschaftsenglisch und wissenschaftlichen Arbeiten und zu den Rechtswissenschaften werden weitere wichtige Kompetenzen vermittelt. Die Wahlpflichtfächer können aus einem umfangreichen Katalog gewählt werden. Die Bachelorarbeit wird an einem der Institute der TU Clausthal oder in Kooperation mit einem Industrieunternehmen angefertigt. Die Module im Einzelnen:

  • Betriebswirtschaftliche Module zu allen wesentlichen Funktionslehren
  • Volkswirtschaftliche Module zur Mikro- und zur Makroökonomik
  • Ingenieurwissenschaftliche Module zu Grundlagenfächern
  • Ingenieurwissenschaftliche Module zu Anwendungsfächern
  • Module zu Wirtschaftsinformatik und Rechtswissenschaften
  • Module zu Grundlagen der Mathematik und der Chemie
  • Module zu quantitativen Methoden und Programmierung
  • Propädeutisches Modul
  • Wahlpflichtfächer und Seminar
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife im Fach Wirtschaft
  • Qualifizierte Berufstätige ohne Abitur unter bestimmten Voraussetzungen
  • Ein Vorkurs o.ä. wird nicht vorausgesetzt, aber ein freiwilliger Vorkurs in Mathematik wird angeboten
  • Spätestens in den ersten zwei Semestern ist ein 8-wöchiges kaufmännisches oder technisches Industriepraktikum zu absolvieren
Bewertung
71% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
71%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Clausthal-Zellerfeld
Hinweise
  • Für den Studienbeginn im Sommersemester empfehlen wir die Teilnahme am Steiger-College
  • Semesterbeitrag: derzeit 192 Euro
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Propädeutika
  • Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Wirtschaftsenglisch
Methodische Grundlagen
  • Ingenieurmathematik
  • Statistik
  • Operations Research
Betriebswirtschaftslehre
  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Marketing
  • Unternehmensführung
  • Produktionswirtschaft
  • Investition und Finanzierung
Volkswirtschaftslehre
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Mikroökonomik
  • Makroökonomik und Wirtschaftspolitik

Rechtswissenschaften

Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen

  • Technische Mechanik
  • Elektrotechnik
  • Werkstoffkunde
  • Technische Thermodynamik und Wärmeübertragung
Ingenieurwissenschaftliche Anwendungsfächer
  • Maschinenwesen (Technisches Zeichnen/CAD, Maschinenkunde)
  • Fertigungstechnik und Produktionstechnik

Chemie

Informatik

  • Grundlagen der Programmierung
  • Wirtschaftsinformatik
Vertiefungsbereich
  • Wahlpflichtfächer
  • Seminar
Bachelorarbeit

Quelle: TU Clausthal 2020

Die herausgehobene Bedeutung von Wirtschaftsingenieuren an der Nahtstelle von Management und Technik führt auf dem Arbeitsmarkt zu einer hohen Nachfrage, sodass sich für die Clausthaler Absolventen hervorragende Berufsperspektiven bieten. Neben Leitungsaufgaben übernehmen sie in Unternehmen typischerweise dispositive Tätigkeiten in den Bereichen

  • Kundenorientierte Produktentwicklung
  • Beschaffung und Supply Chain Management
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Fabrikplanung und Logistik
  • Technischer Vertrieb
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Controlling und Unternehmenssteuerung
  • Unternehmensberatung

Beste Einstiegs- und Karrierechancen eröffnen sich den Absolventen des weiterführenden Masterstudiengangs, in dem die Studierenden durch individuelle Schwerpunktsetzung ein eigenes Profil entwickeln.

Quelle: TU Clausthal 2020

Die TU Clausthal ist das Gegenteil einer Massenuni. Sie gehört zu den Universitäten mit dem besten Verhältnis von Professoren zu Studierenden, was zu einem sehr persönlichen Verhältnis und vor allem zu einer optimalen Betreuung der Studierenden führt, die schon früh in Projektarbeiten zusammen mit den Lehrenden arbeiten können. Nicht zuletzt deshalb haben 70-80% der Studierenden hier einen Hiwi-Job, was sehr gut zu den niedrigen Lebenshaltungskosten im Harz passt. Denn an Miete und in den Kneipen und Restaurants zahlt man weit weniger als man das aus anderen Städten kennt.

Aufgrund ihrer Lage im Herzen des Harzes bietet die Uni neben den üblichen Sportarten wie Tennis oder Beachvolleyball besonders viele Outdoor-Möglichkeiten. Im Winter gehört dazu Skilanglauf, Snowboarding oder sogar Biathlon. Im Sommer stehen Crosslaufen, Klettern und Wandern, Mountainbiking, Segeln oder Wildwasserkajak auf dem Programm. Außerdem gibt es eine Menge Teiche, an denen häufig gegrillt wird.

Quelle: TU Clausthal 2020

Das Steiger-College bietet dir im Bachelor einen einzigartigen Studieneinstieg für ein erfolgreiches Studium. Es ist ein maßgeschneidertes, kostenfreies Programm, das bei der Studienorientierung hilft und umfassend auf den Studiengang vorbereitet. Du erwirbst wichtige Studierskills und Kompetenzen für ein erfolgreiches Studium, sammelst Leistungspunkte, studierst mit Spaß in Gemeinschaft und hast die Chance, einen Blick in andere Studiengänge zu werfen und dich zu orientieren. Dadurch, dass Teambuilding und die universitäre Gemeinschaft im Vordergrund stehen, knüpfst du dabei außerdem wertvolle Lernnetzwerke, die für ein erfolgreiches Studium wesentlich sind.

Quelle: TU Clausthal 2020

Videogalerie

Studienberater
Katrin Balthaus
+49 (0)171 3062908 (auch per Whatsapp)
TU Clausthal
+49 (0)5323 72-3671

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ASIIN akkreditiert

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsingenieurwesen Studium zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Es verbindet die technisch-naturwissenschaftlichen Aspekte des Ingenieurwesens mit den wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften. Wenn Du Dich sowohl für Technik als auch für Wirtschaft interessierst und nach dem Studium eine Führungsposition anstrebst, bist Du in diesem Studiengang bestens aufgehoben.

Wirtschaftsingenieurwesen studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Schwierig aber machbar

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

4.9

Ich bin jetzt erst im 3 Semester und konnte jetzt ein paar Erfahrungen sammeln, auch wenn größtenteils online. Der Studiengang hat ein paar anspruchsvolle Fächer, auch wenn es nicht der schwierigste Studiengang ist. Man muss sich einfach am Unterricht beteiligen und kann so gute Ergebnisse bekommen

Nicht in Regelstudienzeit machbar

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

3.4

Generell gutes aber anspruchsvolles Studium. Bemängeln würde ich die wenigen CPs die es pro Fach gibt, wodurch der Studiengang unnötig aufgebläht wird. Beispiel Elektrotechnik, vom Aufwand eines der höchsten Fächer an der TU. Man muss ein (Labor-)Praktikum absolvieren, das aus 8 einzelnen Praktika besteht. Die Klausur gehört zur schwierigsten an der TU und dennoch gibt das Modul insgesamt 8CP. An anderen Universitäten gibt es für einen Teil Elektrotechnik mit weniger...Erfahrungsbericht weiterlesen

Exzellente Betreuung

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

4.4

Die enorme Nähe zu den Dozenten vereinfacht sehr viel, bei Rückfragen steht einem immer jemand zur Verfügung. Die Gruppen der verschiedenen Übungen und Tutorien sind ebenfalls relativ klein, sodass man individuell betreut werden kann um so vereinzelte Inhalte weiter zu vertiefen oder zu verstehen.

Interessante Erfahrung

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

4.0

Es war interessant zu sehen, wie mathematische Fächer online umgesetzt wurden. Die Ausführung hat mich positiv überrascht. Auch die Möglichkeit online Klausuren abzuhalten wurde gut und mit ausreichender Kontrolle überwacht und auch die Tutorien waren sehr gut umgesetzt.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 5
  • 2
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.6
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 41 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 71% empfehlen den Studiengang weiter
  • 29% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2021