Kurzbeschreibung

Du weißt nicht so recht, was du dir unter „Service Engineering“ vorstellen sollst? Kein Wunder – schließlich ist der Studiengang alles andere als nullachtfünfzehn. Der Begriff „Service“ steht bei uns für den After-Sales-Service im Maschinen-und Anlagenbau, denn jede Industrieanlage muss irgendwann mal gewartet oder repariert werden. Im Studiengang Service Engineering (B.Eng.) bilden wir die Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure aus, die diese Dienstleistungen leiten und koordinieren können. Du eignest dir bei uns deshalb sowohl Fachwissen im Bereich Maschinenbau und Elektrotechnik als auch auf Gebieten wie Rechnungswesen oder Marketing an. Nach deinem Abschluss hast du hervorragende Karrierechancen – und kannst mit einem überdurchschnittlichen Einstiegsgehalt rechnen.

Letzte Bewertungen

4.3
Anonym , 02.05.2022 - Service Engineering (B.Eng.)
4.4
Anonym , 02.05.2022 - Service Engineering (B.Eng.)
3.4
Melissa , 27.02.2022 - Service Engineering (B.Eng.)
3.9
Philipp , 10.11.2021 - Service Engineering (B.Eng.)
4.0
CHI , 01.11.2021 - Service Engineering (B.Eng.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Inhalte

In deinem 1. bis 5. Semester eignest du dir die theoretischen Grundlagen des Service Engineering an:

Grundlagen des Maschinenbaus und der Elektrotechnik:

  • Mathematik
  • Technische Mechanik
  • Werkstoffkunde
  • Fertigungstechnik
  • Konstruktion
  • Technical English
  • Maschinendynamik
  • Objektorientierte Programmierung
  • Automatisierungstechnik
  • Angewandte Messtechnik
  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Industrial Engineering and Quality Management
  • Business Analytics für Industrial Internet of Things

Service Management:

  • Grundlagen Service Engineering
  • Industriebetriebslehre
  • Vertrags- und Haftungsrecht
  • Rechnungswesen, Kosten-/Leistungsrechung und Service Management
  • Industriegütermarketing und Projektierung
  • Product Service Studies

In deinem 6. und 7. Semester sammelst du im Rahmen eines Projekts, eines Praktikums und während deiner Bachelorarbeit Praxiserfahrung in der Wirtschaft. Du kannst dabei alle drei Module in einem Unternehmen absolvieren oder in verschiedene Betriebe „hineinschauen“.

Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Fachhochschulreife)
  • Grundlegende Englischkenntnisse (Schulenglisch)
  • Vorpraktikum von 8 Wochen (muss bis zum Beginn des 3. Semesters absolviert werden)
  • technisches Grundverständnis
  • Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt
  • Studienbeginn: nur im Wintersemester
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
94%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Frankfurt am Main
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Frankfurt am Main
Hinweise
Ein 13-wöchiges Vorpraktikum wird vorausgesetzt

Märkte sind heute global, und der Wettbewerb ist hart – gerade auch für Industrieunternehmen. Industrielle Dienstleistungen sind deshalb für Maschinen- und Anlagenbauer eines der wichtigsten Instrumente, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Anders gesagt: Nicht nur die Maschinen müssen hervorragend sein, sondern auch die After-Sales-Services, also beispielsweise Wartung und Softwareupdates. Gleichzeitig schreitet der digitale Wandel voran: Maschinen und Anlagen werden Teil des Industrial Internet of Things und ihr Zustand ständig überwacht. Aus diesen Daten lassen sich neue intelligente Dienstleistungen, sogenannte Smart Services, entwickeln. Um all diese Serviceleistungen zu konzipieren und zu koordinieren, sind Expertinnen und Experten für den Service gefragt, die sowohl technisch als auch betriebswirtschaftlich immer den Überblick behalten. Als Absolventin oder Absolvent unseres Bachelorstudiengangs Service Engineering sind Sie deshalb auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt!

Quelle: Frankfurt UAS 2020

Service Engineering ist der richtige Studiengang für dich, wenn du

  • Interesse an Technik und Spaß am Umgang mit Menschen hast,
  • gerne im Team arbeitest,
  • eher Generalist als Spezialist sein willst – also mehr den Überblick als das Detail magst,
  • gerne auch einmal beruflich reist und neugierig auf andere Kulturen bist,
  • Abwechslung und weniger die Routine suchst und
  • früh Führungsverantwortung übernehmen möchtest.

Service Engineering passt nicht zu dir, wenn du

  • alles Technische immer ganz genau wissen möchtest,
  • etwas Wegweisendes konstruieren willst,
  • morgens klar wissen möchtest, was von dir über den Arbeitstag erwartet wird,
  • dir nicht vorstellen kannst, Menschen zu führen,
  • und keine Lust hast, Englisch zu lernen.

Quelle: Frankfurt UAS 2020

Nach deinem Bachelorabschluss im Service Engineering hast du sehr gute Einstiegs- und Karrierechancen im deutschen und internationalen Maschinen- und Anlagenbau: Neben den großen Maschinenbauunternehmen gibt es in Deutschland unzählige kleine und mittelgroße Unternehmen, die qualifizierte Absolventinnen und Absolventen für die Organisation des Service an den gelieferten Maschinen suchen. Du arbeitest dich dann nach dem Berufseinstieg in die Technik des jeweiligen Produktes ein. Dein Arbeitsbereich kann so aussehen:

  • Schon nach kurzer Zeit koordinierst die Arbeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Du kommunizierst mit Menschen und findest schnell kreative Lösungen für deine Kunden.
  • Du hast oftmals Auslandskontakt.
  • Du planst Wartungen und entscheidest, wie dein Team auf Stillstände von Maschinen reagiert.
  • Du leitest den Service für weltweit installierte Anlagen, wie etwa Flugzeugturbinen oder U-Bahnen – selbstständig oder im Team.
  • Du entwickelst digitale Serviceprodukte.

Quelle: Frankfurt UAS 2020

Bis zum dritten Semester musst du vorweisen, dass du ein sogenanntes Vorpraktikum absolviert hast. Diese Regel gilt für die meisten ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge in Deutschland. Warum? Nun, in den ersten Semestern deines Studiums lernst du etwas über Maschinen, Metalle, Maschinenelemente, Konstruktionszeichnungen und industrielle Prozesse – abseits von unseren Laborveranstaltungen hauptsächlich theoretisch. Das Vorpraktikum vermittelt dir handfesten Wissen und ein Gespür für die Maschinen und Prozesse, mit denen du dich später im Studium theoretisch beschäftigst. Viele Studienanfänger/-innen (beispielsweise mit einschlägiger Berufsausbildung, mit FOS Typ A, mit beruflichem Gymnasium oder einem Vorstudium) müssen kein Vorpraktikum absolvieren. Informier dich in der Praktikumsordnung und frag im Zweifel einfach bei uns nach.

Quelle: Frankfurt UAS 2020

Videogalerie

Studienberater
Professor Dirk Stegelmeyer
Studiengangsleitung
Frankfurt UAS
+49 (0)69 1533-3946

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ASIIN akkreditiert

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsingenieurwesen Studium zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Es verbindet die technisch-naturwissenschaftlichen Aspekte des Ingenieurwesens mit den wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften. Wenn Du Dich sowohl für Technik als auch für Wirtschaft interessierst und nach dem Studium eine Führungsposition anstrebst, bist Du in diesem Studiengang bestens aufgehoben.

Wirtschaftsingenieurwesen studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Interessanter Studiengang mit guter Perspektive.

Service Engineering (B.Eng.)

4.3

Die Lehrinhalte sind sehr vielfältig und interessant.
Gute Mischung aus Technik und Betriebswirtschaft.
Sehr kompetenter Studiengangsleiter.
Gute persönliche Betreuung.
Die Hochschule ist gut ausgestattet.

Mit dem Abschluss eröffnen sich sehr gute Zukunftsperspektiven.

Studium für das Verständnis des Großen & Ganzen

Service Engineering (B.Eng.)

4.4

Man erhält Einblicke in viele unterschiedliche Themengebiete und kann sich dadurch später im Berufsleben wieder schnell in die Thematiken einarbeiten.

Durch das Studium an der Fra UAS wird einem der Praxisbezug nahegebracht. Viele Dozenten sprechen von ihren Erfahrungen aus der Industrie. Die Dozenten berichten davon, wie sie die gelehrten Inhalte in der Industrie eingesetzt und angewendet haben.

Motivierende Dozenten

Service Engineering (B.Eng.)

3.4

Die Dozenten an der Uni sind sehr motivierend und helfen gerne, wenn sie merken, dass man sich Mühe gibt. Sie nehmen sich Zeit und klären rund ums Studium alle Fragen. Zwar ist der Frauenanteil noch etwas gering, aber durch die Unterstützung des Studiengangleiters hat man die Motivation und Freude das Studium mit gutem Erfolg zu absolvieren.

Bunt gemischtes Studium

Service Engineering (B.Eng.)

3.9

Das Studium fängt wie ein Maschinenbaustudium an und im Laufe des Studiums kommen diverse Wirtschaftsmodule hinzu. Das Studium beinhaltet viele verschiedene Bereiche, die von Elektrotechnik bis hin zu Industriegütermarketing reichen. Leider sind auch ein paar Module dabei, die meiner Meinung nach nicht relevant für das Studium sind. Dies würde ich eher auf die Professoren schieben, da diese sehr unterschiedlich ihre Lerninhalte vermitteln und nicht jeder Studenten mit diesen Methoden klar...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 7
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 17 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 33 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2022