Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)" an der staatlichen "HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 20 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 263 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

3.9
Nathalie , 15.02.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)
4.6
Sebastian , 13.12.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)
4.1
Robert , 19.09.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsingenieurwesen - Bau
Bachelor of Engineering
Beuth Hochschule für Technik
Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)
Master of Science
HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur
Wirtschaftsingenieurwesen - Bau
Bachelor of Science
Hochschule Ruhr West

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Lehrreich und anspruchsvoll

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

3.9

Mein Studium ist sehr anspruchsvoll und es gibt einige die es schon nach kurzer Zeit abbrechen. Ein entspanntes Studentenleben wie im Klischee hat man bei diesem Studium nicht. Aber die Dozenten sind größtenteils nett und wollen den Studenten etwas beibringen. Es ist weiterzuempfehlen wenn man bereit ist für seinen Abschluss ordentlich zu ackern.

Starker Studiengang!

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

4.6

Wer sich etwas Mühe gibt und gut dabei ist, für den wird dieser Studiengang nicht nur der richtige sein, sondern auch relativ gut von der Hand gehen! Habe bisher nur positive Erfahrungen gemacht und trotzdem auch noch ein Leben neben dem Studium. Würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen!

Hybridstudium

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

4.1

Es ist ein Studiengang, der einen in zwei verschiedenen Richtungen etwas beibringt. So ist man später universeller ausgebildet und kann sich während des Studium auf seine eigenen Interessen spezialisieren. Man kann in kleineren Kursen in guter Atmosphäre sich voll und ganz auf das Studium spezialisieren.

Totaler Stress welcher sich lohnt!

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

3.8

Mit Wirtschaftsingenieurwesen hat man einen Studiengang, bei dem man sehr vielseitig ausgebildet wird, jedoch gerade deshalb auch echt viel zutun hat und es ziemlich anstrengend und schwer ist, wenn man in der Regelstudienzeit abschließen möchte.
Nichts für jemand, der so nebenbei Bestnoten haben möchte.

Vielfältig und interessant

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

4.3

Es ist ein sehr interessantes und spannendes Studium, mit vielen Einblicken in unterschiedliche Bereiche der 2 Fachrichtungen.
Manchmal sind die Professoren etwas gewöhnungsbedürftig aber sonst sind alle sehr hilfsbereit.
Die Vorlesungen sind informativ und anschaulich.

Abwechslungsreicher Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

3.8

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau) ist ein sehr abwechslungsreicher Studiengang. Es ist ein guter Mix aus betriebswirtschaftlichen Aspekten und deren Anwendung in der Baubranche. Von lehrreichen Vorlesungen bishin zu interessanten Laborversuchen - hier gibt es von allem etwas.

Schwierige Kombination

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

3.0

Leider ist die Kombination aus Wirtschaftsfächern und Baumodulen sehr schwierig zu vereinen. Es fehlen praktische Anregungen. Die Anzahl der Prüfungen pro Semester ist zu groß. Bei mir persönlich ist das Problem, dass die Wirtschaftsmodule hinten herunter fallen, da ich mich mehr auf die Baufächer konzentrieren muss, da sie mir sehr schwer fallen.

Perfekter Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

4.5

Die Seminargruppen haben eine optimale Größe, sodass man auch gut Fragen stellen kann und auf einen eingegangen wird. Die Personenanzahl bei den Vorlesungen ist auch angemessen, bei uns sind es um die 70 Leute. So ist es nickt komplett unpersönlich! Die Veranstaltungen sind zwar anspruchsvoll, aber dennoch machbar für jeden der sich dafür interessiert. Das einzige was etwas störend ist, ist dass man teilweise bis abends 20.30 Uhr Uni hat. Aber das ist auch der einige Kritikpunkt den ich an diesem Studiengang habe. Wenn man sich also für Wirtschaft und Bau interessiert, ist das genau das Richtige!

Super Kombi!

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

4.1

Der Studiengang ist eine sehr gute Kombination aus Wirtschaft und Bau. Man lernt wirtschaftliche Hintergründe von Bauprojekten zu beachten um optimale Preis-Leistungsverhältnisse zu erreichen. Man findet den Studiengang auch nicht an anderen Hochschulen. Ich kann ihn nur empfehlen, man hat später jede menge Berufsmöglichkeiten!

Ein vielseitiges Studium

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

3.8

Die Inhalte sind recht breit gefächert. Dadurch dass man meistens in einer Gruppe von ca. 30-60 Personen lernt, kann man fast immer fragen stellen und hat einen guten Kontakt zu den Dozenten. Es ist wahrscheinlich nicht der einfachste Studiengang, aber wenn man bereit ist viel zu lernen kann man alles gut schaffen. Eine Affinität zu Mathematik ist praktisch.

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 20 Bewertungen fließen 17 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte