Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der staatlichen "Uni Duisburg-Essen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Essen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 34 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 1935 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Essen

Letzte Bewertungen

3.1
Jacqueline , 17.09.2017 - Wirtschaftsinformatik
3.5
Selinay , 23.07.2017 - Wirtschaftsinformatik
3.9
Yvonne , 10.06.2017 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das interdisziplinäre Wirtschaftsinformatik Studium vermittelt betriebswirtschaftliche und informationstechnische Fachkenntnisse. So lernst Du, mithilfe der Informatik betriebswirtschaftliche Fragestellungen zu lösen. Da in vielen Unternehmen komplexe IT-Systeme zum Arbeitsalltag gehören, sind Experten auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik sehr gefragt.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Harz
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik / IT-Management
Master of Science
NORDAKADEMIE
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
EU|FH - Europäische Fachhochschule
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Master of Science
EU|FH - Europäische Fachhochschule
Infoprofil
Master of Business Intelligence and Business Analytics
Master of Science
HNU - Hochschule Neu-Ulm
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Duales Studium

Wirtschaftsinformatik

3.1

Ich mache es als duales Studium und bin sehr zufrieden. Die Module bauen manchmal aufeinander auf, aber eigentlich kann fast jedes Modul unabhängig von einander belegt werden. Die Organisation ist nicht immer die Beste. Bei Klausuren werden öfters Punkte vergessen zu geben.

Lehrveranstaltungen

Wirtschaftsinformatik

3.5

Das Studienfach ist sehr anspruchsvoll aber wenn man viel lernt und dementsprechend such Zeit investiert klappt das schon.

Die Lehrveranstaltungen sind eigentlich ganz okay aber ich finde, dass jede Lernveranstaltung aufgenommen werden sollte, für die Studenten die nicht kommen können.
Außerdem sollte es auch zu jeder Veranstaltung ein Übung geben .

Die Bibliothek ist sehr modern ausgestattet.

Schöne Fachrichtung

Wirtschaftsinformatik

3.9

Alle Themen der Wirtschaftsinformatik sind sehr interessant. Gerade wenn man sich mit dem Thema Informationssysteme gern ausseinander setzt.
Dabei kommen die Inhalte der Informatik und der Wirtschaft nicht zu kurz. Wobei die Informatik Themen mehr sind als die reinen wirtschaftlichen.

Schlechter Start für Erstis

Wirtschaftsinformatik

2.8

An sich bin ich mit der Uni äußerst zufrieden, allerdings war der Start für die Erstis sehr schwer, weil uns vieles gar nicht mitgeteilt worden ist.
Gut finde ich die Atmosphäre auf dem Campus, die coolen Leute, das leckere Essen und vor allem die Campusaußenanlage.
Das was mich sehr stört ist, das die Vorlesungen in verschiedenen Gebäuden stattfinden, wo man bis zu 15 min Fußweg benötigt..
Außerdem wurde uns in der Orientierungswoche zu wenig mitgeteilt, was nun für die Erstis von wichtiger Bedeutung ist.

Immer wieder gerne

Wirtschaftsinformatik

3.6

Das Studium Wirtschaftsinformatik lohnt sich insgesamt auf jeden Fall. Natürlich gibt es immer mal Grundlagen-Fächer, die nicht so begeistern, aber das wird wett gemacht durch extrem gute Dozenten in den typischen Wirtschaftsinformatik-Fächern. Ich würde mich also definitiv nochmal für das Studium Hier in Essen entscheiden!

Sehr positive Erfahrungen

Wirtschaftsinformatik

4.9

Im Allgemeinen sehr positiv, die meisten Dozenten tragen ihr Material sehr inspirierend vor. Es gibt natürlich aber auch einige, deren Fächer man einfach nur bestehen möchte, um nichts mehr mit jeweiligen Dozenten zu tun zu haben. Positives gibt es aber deutlich mehr! :) Sehr schön ist auch die Auswahl der Vertiefungsrichtungen ab 5.Semester - von "harten" Informatik bis wirtschaftszentrierten Fächer.

Anstrengend, aber gut

Wirtschaftsinformatik

3.6

Das Studium ist nicht zu unterschätzen besonders die Informatik/Mathematik Module sind sehr schwer.
Insgesamt ist das Studium sehr interessant und bietet gute Berufsausschichten!

Ein Kritikpunkt wäre die nicht so gute Organisation, was aber normal ist in Massenveranstaltungen.

Hartes und manchmal unfaires Bewertungssystem

Wirtschaftsinformatik

3.5

Wir haben 2014 mit ca. 330 Leuten das Studium gestartet, wobei gefühlte 100 nur noch unter uns sind. Davon abgesehen sind wahrscheinlich 70% davon männliche Wesen. Das Studium an sich war andangs sehr hart, aber es lohnt sich am Ende! Viele Studenten brechen wegen Mathe oder Informatik ab, aber wenn man diese Fächer einmal geschafft hat, steht nichts mehr im Weg :)

Studium mit guten Zukunftsperspektiven

Wirtschaftsinformatik

3.3

Das Studium ist breit gefächert durch die Kombinationen Informatik Bwl/vwl. Diese Kombi macht das Studium interessant sowohl auch Zukunftschicher für Absolventen.
Die Uni Duisburg Essen bietet viel Erfahrung in diesem Studiengang. Durch die vielen Dozenten im Bereich WiInf gesammelt haben kriegen wir sehr viel Stoff die wichtig sind.

Genau meins

Wirtschaftsinformatik

4.5

Ich studiere erst seid Oktober. Ich bin sehr überrascht von dem Studiengang, der Ausgleich von "langweiligen " Und anstrengenden Fächern ist vorhanden.
Ist interessant gerade da die Fächer Wirtschaft und Informatik kombiniert sind. :) Insgesamt genau dass was für mich persönlich perfekt ist.

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 19
  • 3
  • 3
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.1
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 38 Bewertungen fließen 34 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte