Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der staatlichen "Uni Duisburg-Essen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Essen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 31 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 1700 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
87% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
87%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Essen

Letzte Bewertungen

3.6
M., 23.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.5
Anh, 22.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.3
Furkan, 10.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Allgemeines zum Studiengang

Das interdisziplinäre Wirtschaftsinformatik Studium vermittelt betriebswirtschaftliche und informationstechnische Fachkenntnisse. So lernst Du, mithilfe der Informatik betriebswirtschaftliche Fragestellungen zu lösen. Da in vielen Unternehmen komplexe IT-Systeme zum Arbeitsalltag gehören, sind Experten auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik sehr gefragt.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik / IT-Management
Master of Science
NORDAKADEMIE
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Uni Köln
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Technische Hochschule Ingolstadt
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
FOM Hochschule

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anstrengend, aber gut

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

3.6

Das Studium ist nicht zu unterschätzen besonders die Informatik/Mathematik Module sind sehr schwer.
Insgesamt ist das Studium sehr interessant und bietet gute Berufsausschichten!

Ein Kritikpunkt wäre die nicht so gute Organisation, was aber normal ist in Massenveranstaltungen.

Hartes und manchmal unfaires Bewertungssystem

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

3.5

Wir haben 2014 mit ca. 330 Leuten das Studium gestartet, wobei gefühlte 100 nur noch unter uns sind. Davon abgesehen sind wahrscheinlich 70% davon männliche Wesen. Das Studium an sich war andangs sehr hart, aber es lohnt sich am Ende! Viele Studenten brechen wegen Mathe oder Informatik ab, aber wenn man diese Fächer einmal geschafft hat, steht nichts mehr im Weg :)

Studium mit guten Zukunftsperspektiven

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

3.3

Das Studium ist breit gefächert durch die Kombinationen Informatik Bwl/vwl. Diese Kombi macht das Studium interessant sowohl auch Zukunftschicher für Absolventen.
Die Uni Duisburg Essen bietet viel Erfahrung in diesem Studiengang. Durch die vielen Dozenten im Bereich WiInf gesammelt haben kriegen wir sehr viel Stoff die wichtig sind.

Genau meins

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

4.5

Ich studiere erst seid Oktober. Ich bin sehr überrascht von dem Studiengang, der Ausgleich von "langweiligen " Und anstrengenden Fächern ist vorhanden.
Ist interessant gerade da die Fächer Wirtschaft und Informatik kombiniert sind. :) Insgesamt genau dass was für mich persönlich perfekt ist.

Allrounder

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

4.0

Meine Erfahrungen mit dem Studium Wirtschaftsinformatik.

- große Spannweite an Themenbereichen, sprich Lehrfächer
-innovativ
-anspruchsvoll, besonders in den ersten zwei Semestern
-Vorlesungen zum größten Teil nicht notwendig, da die Skripte bei Moodle zur Verfügung gestellt werden
- z.T. Vorlesung live im Internet.

Organisationstalent

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

2.5

Ich würde es keinem empfehlen, der seine Gesundheit behalten möchte.
Die Organisation des Prüfungamts ist mager und die Klausurphasen sind so stressig, als würde man drei Studiengänge auf einmal studieren. Nur weil das Fach sich aus BWL, VWL und Informatik zusammensetzt, muss es nicht den Aufwand für 3 haben, sondern ordentliche organisierte Lehrveranstaltungen.

Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

4.1

Das Studium an der Universität Duisburg Essen macht zwar Spaß aber ist schon anstrengend. Uni ist nu mal was anderes als Schule. In der Schule musste man nur am Unterricht teilnehmen und hat alle Lerninhalte mit bekommen. In der Uni muss man sich auch außerhalb der Kurse mit den Themen auseinander setzen um bei dem Stoff mitzukommen. Man muss sich definitiv hinsetzen und lernen sonst kommt man mit seinem Studium nicht voran.

Tolles Studienfach leider die falsche Uni

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

1.8

Ein tolles Studienfach mit Zukunft allerdings arbeitet die Uni gegen seine Studenten.
Ich bin mir sicher,dass dieses Studienfach an vielen anderen Unis für viele andere Studenten einen durchaus denkbare Wahl wäre. Ein innovatives Fach mit Bezug zur Informatik als auch zur Wirtschaft. Also: Daumen hoch!

Wirtschaftinformatik an der Uni Due

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

3.3

Der Studiengang ist ziemlich anspruchsvoll. Aber wer Interesse an Programmierung, Mathe und Wirtschaft hat, ist genau hier richtig aufgehoben.
Zwischen der ganzen Lernerei kann man auch die Mensa bei uns aufsuchen, die ziemlich cool ist. Sie bietet eine Vielfalt an Gerichten an, vom Veganen-Essen bis hin zum Hachstack mit Pommes.

Eine komplett neue Welt

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

4.3

Ich bin ziemlich offen an die Sachen gegangen und wollte mir einfach ,unvoreingenommen, ein Bild machen. Ich wusste zwar in welche Richtung der Studiengang geht aber was genau und wie nicht. Hatte am meisten Bammel vor dem Informatik Teil, da das für mich Neuland ist. Muss aber ehrlich gesagt sagen, dass es mich positiv überrascht hat. Es ist zwar anspruchsvoll und man muss was tum, um weiter zu kommen. Da es für mich ja alles komplett neu ist, ist der Reiz auch da alles kennenzulernen.

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 15
  • 2
  • 3
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 32 Bewertungen fließen 31 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte