Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der staatlichen "Uni Duisburg-Essen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Essen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 44 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 2282 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Essen

Letzte Bewertungen

3.3
Baris , 18.02.2018 - Wirtschaftsinformatik
4.8
Dave , 17.02.2018 - Wirtschaftsinformatik
4.8
Akin , 06.02.2018 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
FOM Hochschule
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
FH Aachen
Infoprofil
Master of Business Intelligence and Business Analytics
Master of Science
HNU - Hochschule Neu-Ulm
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik / IT-Management
Master of Science
NORDAKADEMIE
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend)
Master of Science
Hochschule Aalen
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studienplan & programmieren nicht zu empfehlen

Wirtschaftsinformatik

3.3

Das Studium ist an sich gut aufgebaut, wenn man nach dem Regelstudienplan im Modulhandbuch geht und im Wintersemester anfängt. Jedoch wenn man im Sommersemester anfängt, ist der Studienverlaufsplan nicht empfehlenswert. Im ersten Semester hat man die Module Programmieren, Analysis und induktive Statistik, welche so gut wie die schwersten Module im Studium sind und dazu Software Engineering und nicht ein Wirtschatfsmodul. Im letzten Semester hat man nach dem Plan die Bachelorarbeit und dazu 3 Kla...Erfahrungsbericht weiterlesen

Modernste Technik

Wirtschaftsinformatik

4.8

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik nutzt moderne Technologien um Lehrinhalte zu vermitteln. Viele Vorlesungen bereits an die heutigen Gegebenheiten angepasst, kein Zwang vermitteln von überholten Informationen. Es wird viel durch ein Selbststudium vorausgesetzt.

Super Studiengang

Wirtschaftsinformatik

4.8

Die Dozenten und der Inhalt des Studiengangs sind echt super! Leider sind nicht alle Lehrräume modern und neu. Aber der neue Hörsaal ist echt modern, groß und bestens ausgestattet. Mit dem Studiengang hat man selbst mit dem Bachelor sehr gute Berufschancen.

Eigeninitiative

Wirtschaftsinformatik

3.9

Wer erfolgreich Wirtschaftsinformatik studieren möchte, muss auch mal über den Tellerrand hinaus schauen. Man muss sich mit den besprochenen Themen auseinander setzen aber auch das drumherum verstehen.
Ich finde das Studium gut strukturiert. Die unterschiedlichen Vorlesungen greifen immer wieder Themen auf, welche auch in anderen angedeutet oder besprochen wurden.

Die Zeit und Aufwand lohnen sich

Wirtschaftsinformatik

4.4

Zum größten Teil sehr positive Erfahrungen. Manche Fächer verlangen deutlich mehr Aufwand als die Credits das aussagen, das wird aber durch wenige andere Fächer kompensiert, die etwas weniger Lernaufwand verlangen. Für schriftliche Arbeiten gibt es zur Auswahl immer sehr aktuelle Themen dabei, über die man gerade auch mal wieder in den Nachrichten lesen kann.

Horror wenn man nicht alles kann

Wirtschaftsinformatik

3.0

Unser geschätzter Informatiker Lehrstuhl ist eine reine Katastrophe.
Jährlich werden in anspruchsvollen Fächern Dozenten und Profs gewechselt und in manchen Fächern kommen nur die Menschen durch, die entweder vor dem Studium ein ähnliches Fach hatten oder reine Naturtalente.
Der Rest kämpft auf sich alleine gestellt um die Zulassung und hofft auf ein Wunder, um durch die Klausur zu kommen.
Eigenständiges lernen ist eine Sache, doch das erinnert eher die Studenten den Hunden vorwerfen.

Duales Studium

Wirtschaftsinformatik

3.1

Ich mache es als duales Studium und bin sehr zufrieden. Die Module bauen manchmal aufeinander auf, aber eigentlich kann fast jedes Modul unabhängig von einander belegt werden. Die Organisation ist nicht immer die Beste. Bei Klausuren werden öfters Punkte vergessen zu geben.

Lehrveranstaltungen

Wirtschaftsinformatik

3.5

Das Studienfach ist sehr anspruchsvoll aber wenn man viel lernt und dementsprechend such Zeit investiert klappt das schon.

Die Lehrveranstaltungen sind eigentlich ganz okay aber ich finde, dass jede Lernveranstaltung aufgenommen werden sollte, für die Studenten die nicht kommen können.
Außerdem sollte es auch zu jeder Veranstaltung ein Übung geben .

Die Bibliothek ist sehr modern ausgestattet.

Schöne Fachrichtung

Wirtschaftsinformatik

3.9

Alle Themen der Wirtschaftsinformatik sind sehr interessant. Gerade wenn man sich mit dem Thema Informationssysteme gern ausseinander setzt.
Dabei kommen die Inhalte der Informatik und der Wirtschaft nicht zu kurz. Wobei die Informatik Themen mehr sind als die reinen wirtschaftlichen.

Schlechter Start für Erstis

Wirtschaftsinformatik

2.8

An sich bin ich mit der Uni äußerst zufrieden, allerdings war der Start für die Erstis sehr schwer, weil uns vieles gar nicht mitgeteilt worden ist.
Gut finde ich die Atmosphäre auf dem Campus, die coolen Leute, das leckere Essen und vor allem die Campusaußenanlage.
Das was mich sehr stört ist, das die Vorlesungen in verschiedenen Gebäuden stattfinden, wo man bis zu 15 min Fußweg benötigt..
Außerdem wurde uns in der Orientierungswoche zu wenig mitgeteilt, was nun für die Erstis von wichtiger Bedeutung ist.

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 22
  • 3
  • 3
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 44 Bewertungen fließen 35 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte