COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Ihr Herz schlägt dafür, IT-Lösungen zu entwickeln, doch Sie möchten auch genau verstehen, für welche betrieblichen Zusammenhänge die geforderten Lösungen notwendig sind? Sie sehen sich zukünftig als Vermittler zwischen den Anforderungen der Fachabteilungen und den Entwicklern von Software?
Qualifizierte Fachkräfte, die IT-Lösungen aus Entwickler- und aus betriebswirtschaftlicher Sicht kompetent beurteilen können, sind z. B. als Projektleiter sehr gefragt. Mit diesem Studium erlernen Sie sowohl betriebswirtschaftliche Grundlagen als auch die Entwicklung und Programmierung von IT-Anwendungen. Theorie und Praxis wechseln sich im 3- monatigem Rhythmus ab, wobei Sie die Praxisphasen in einem festen Partnerunternehmen absolvieren. Engagierte Dozenten mit langjährigen Erfahrungen aus Führungspositionen vermitteln Ihnen das notwendige Wissen.
Das Studium ermöglicht Ihnen, direkt in Fach- und Führungspositionen einzusteigen, denn die nötige Berufserfahrung sammeln Sie durch die Praxisphasen.

Letzte Bewertungen

4.4
Josefine , 15.07.2020 - Wirtschaftsinformatik
4.3
Maximilian , 06.02.2020 - Wirtschaftsinformatik
5.0
Sophie , 04.12.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.3
Josefine , 29.11.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.0
Lena , 29.11.2019 - Wirtschaftsinformatik

Duales Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Gesamtkosten
27.600 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
Theoretische Grundlagen:
  • Mathematik 1-3
  • Statistik
Informatik:
  • Methodisches Programmieren
  • Objektorientierte Softwaretechnik
  • Transaktionsmanagement
  • Ubiquitous Computing
Wirtschaftsinformatik:
  • Relationale Datenbanken
  • Informationsinfrastrukturen
  • Grundlagen SAP
  • Geschäftsprozessmodellierung
  • Data Analytics und künstliche Intelligenz
  • IT-Compliance
  • Integrationsprojekt
BWL in integrativer Sicht:
  • Unternehmensführung
  • Innovationsmanagement und Digitalisierung
  • Wirtschaftsethik
  • Dienstleistungsmanagement
  • Operations Research
  • Operatives und strategisches Controlling
  • Überfachliche Qualifikationen:
  • Selbstmanagement im Studium
  • Arbeiten im Team
  • IT-Recht
  • Business English
Transfer Theorie und Praxis:
  • Praxisprojekte
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium
Voraussetzungen
  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • Notendurchschnitt mind. 2,9
  • Soziales oder sportliches Engagement kann begünstigend wirken
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Hannover
Hinweise

Die Studiengebühren von 690€/Monat übernehmen die Kooperationspartner der FHDW Hannover.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das Studium ist in Vollzeit organisiert, dauert 7 Semester und zeichnet sich durch die Kombination aus einem erhöhten Anteil an Grundlagen und einer besonders großen Bandbreite an anwendungsorientierten Inhalten aus. Dieses „Plus“ an Inhalten und Anforderungen schlägt sich auch in der Anzahl der ECTS- Leistungspunkte nieder. Daher erreichen Sie mit dem Bachelorabschluss an der FHDW Hannover – statt der an anderen Hochschulen üblichen 180 Leistungspunkte – 210 ECTS-Leistungspunkte. Ein anschließendes Masterstudium verkürzt sich dadurch um ein Semester.

Quelle: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) 2020

Das Studium bietet Ihnen hervorragende Jobaussichten, denn mit Ihren IT- Kenntnissen und methodischen Fähigkeiten spielen Sie eine Schlüsselrolle in zukunftsweisenden Digitalisierungsprojekten. Durch Ihr solides Grundlagenwissen und die praktischen Erfahrungen aus den Praxisphasen können Sie in einem breiten Spektrum von Unternehmen eingesetzt werden. Die Praxisausrichtung des Studiums eröffnet Ihnen beste Karrieremöglichkeiten, da Sie schon während des Studiums die Möglichkeit haben, Berufserfahrung zu sammeln.

Quelle: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) 2020

Die enge Zusammenarbeit mit den Partnerunternehmen ist eine wichtige Grundlage für Ihr Studium an der FHDW Hannover, denn während der Praxisphasen im Unternehmen haben Sie die Gelegenheit, das an der Hochschule Gelernte an der beruflichen Realität zu messen sowie Kontakte in die Branche zu knüpfen. Die Unternehmenspartner bilden ein starkes Netzwerk aus verschiedenen Branchen und übernehmen Ihre Studiengebühren. Häufig bieten Sie Ihnen sogar eine langfristige Berufsperspektive. Für die Unternehmen bildet die Zusammenarbeit mit der Hochschule einen Teil der Personalentwicklung von Fach- und Führungskräften. Zu den Partnerunternehmen gehören u.a. Hann IT, PwC, IT-P und alle großen hannoverschen Versicherungsunternehmen, z.B. VGH, VHV, Concordia und HDI.

Quelle: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) 2020

Ein aufeinander abgestimmtes und vor allem auf Sie individuell zugeschnittenes Programm von Maßnahmen sichert Ihren Studienerfolg, gerade zu Beginn am Übergang von der Schule zur Hochschule. Um mit den modernsten Technologien die vielfältigen Übungsaufgaben zu bewältigen, erhalten Sie gleich zu Beginn des Studiums ein voll ausgestattetes Notebook mit der Software, die Sie benötigen. Mit Ihrem persönlichen Mentor besprechen Sie regelmäßig Ihren individuellen Fortschritt und erhalten Tipps und praktische Hilfestellungen, wie Sie am besten weiterkommen. In den ersten beiden Semestern werden die Vorlesungen von mehreren Übungen flankiert, in denen Sie sowohl von Lehrenden als auch von Studierenden aus höheren Semestern fachlich betreut werden. Die Lehrenden engagieren sich für Ihren Lernerfolg und haben auch außerhalb der Lehrveranstaltungen ein offenes Ohr für Sie!

Quelle: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) 2020

Der Studiengang ist 2018 neu konzipiert und akkreditiert und trägt gegenwärtigen Anforderungen des Fachs Rechnung. Die Lehrenden vermitteln Ihnen den überall beobachtbaren digitalen Wandel und die Bedeutung der zunehmenden digitalen Durchdringung des Alltags. In den Theoriephasen erarbeiten Sie sich die informationstechnischen Grundlagen, um sie in der beruflichen Wirklichkeit während der Praxisphasen im Partnerunternehmen direkt anzuwenden und schließlich selbst ein Mitgestalter der digitalen Transformation zu werden!

Quelle: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) 2020

Videogalerie

Studienberater
Sabine Jentsch
Studienberatung
Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW)
+49 (0)511 2848376

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Bewertungen filtern

Mehr als eine Matrikelnummer!

Wirtschaftsinformatik

4.4

Ich Bin super zufrieden und schätze sehr das Verhältnis zwischen den Dozenten und den Stunden. Teilweise versuche sie sogar, die Namen der Studierenden zu lernen.
Außerdem werden Fragen sofort beantwortet!
Teilweise ist es sehr anspruchsvoll, aber wenn man sich ran setzt, ist es gut machbar.

Thematisch perfekt abgestimmter Studiengang

Wirtschaftsinformatik

4.3

Größtenteils gut ausgestattete Uni mit hochmotivierten und allzeit erreichbaren Dozenten. Gruppen von maximal 40 Studenten sorgen für eine persönliche und entspannte Atmosphäre. Die Fächer sind aufeinander abgestimmt und gerade jene Technischen fordern die eigene Leistungsbereitschaft heraus. Das Schreiben von Klausuren und Praxisarbeiten in Abwechslung mit Vorträgen bzw. agilen Projektarbeiten motiviert und beschert eine differenzierte Erbringung von Prüfungsleistungen.

Studium an der FHDW

Wirtschaftsinformatik

5.0

Im ersten Semester werden Grundlagen gelehrt, die man direkt in seiner nächsten Praxisphase anwendet. Die Dozenten wissen sehr gut über den Stoff Bescheid und vermitteln diesen verständlich. Durch die Übungen gibt es die Möglichkeit, gemeinsam Fragen zu klären und Übungsaufgaben zu bearbeiten.

Besser als Schule!

Wirtschaftsinformatik

4.3

Ich habe vor ca. 10 Wochen mein Duales-Studium begonnen und bin mehr als begeistert. Die Professoren beantworten alle aufkommenden Fragen, sprechen die Studenten mit Namen an und kümmern sich um individuelle Probleme. Auch die Gruppengröße ist angenehm klein.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 15
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.8
  • Lehrveranstaltungen
    4.6
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.7
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.5

In dieses Ranking fließen 19 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 27 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 04.2020