Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsinformatik" an der privaten "FHDW - Fachhochschule der Wirtschaft" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Das Studium wird in Paderborn, Mettmann, Bielefeld und Bergisch Gladbach angeboten. Das Studium wird als duales Studium und berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 35 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 84 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
24.540 €
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bergisch Gladbach, Bielefeld, Mettmann, Paderborn
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
24.540 €
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld, Paderborn
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
24.540 €
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bergisch Gladbach, Paderborn
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
24.540 €
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bergisch Gladbach, Paderborn
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
24.540 €
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bergisch Gladbach, Bielefeld, Mettmann, Paderborn
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
24.540 €
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bergisch Gladbach
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
18.780 €
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld, Paderborn
Hinweise
Direkteinstieg in das 3 Semester durch Anerkennung einer Berufsausbildung.
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
18.780 €
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Paderborn

Letzte Bewertungen

3.8
M. , 17.09.2019 - Wirtschaftsinformatik
2.2
Lissi , 30.07.2019 - Wirtschaftsinformatik
4.5
Geoffroy , 10.05.2019 - Wirtschaftsinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

Wirtschaftsinformatik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Uni Münster
Digital Business Management
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Reutlingen
Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science
Hochschule Trier
Wirtschaftsinformatik
Master of Science
HU Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Bisher zufrieden

Wirtschaftsinformatik

3.8

Ich habe bisher zwei Semester dort studiert und bin bisher mit den Vorlesungen zufrieden. Die Ausstattung ist in Ordnung.
Im generellen gefällt mir vor allem die Abwechslung zwischen Hochschule und Praktikum, deswegen würde ich ein duales Studium aufjedenfall weiterempfehlen.

Viel Praxis, jedoch sehr stressig

Wirtschaftsinformatik

2.2

Das Studium ist streng gestaffelt und die Klausuren werden innerhalb von 8 Tagen geschrieben. Bis zum Tag vor der Klausur hat man Vorlesungen, ab und an einen Tag frei vor der ersten Klausur. Sprich: Bei 5-7 Prüfungen pro Semester wird oft eine als Referat absolviert und der Rest, also sechs Klausuren, dann innerhalb von acht Tagen geschrieben.
Das ist wirklich auf Dauer sehr stressig, zumal es laut Plan dann auch direkt im Anschluss wieder in die Betriebe geht.
Ich finde, man könn...Erfahrungsbericht weiterlesen

Abwechslungsreich

Wirtschaftsinformatik

4.5

Was mich besonderes anzieht, ist die Mischung aus der Betriebswirtschaft und der IT! Und mit diesem Studiengang, hat man auf jeden Fall kein Problem auf dem Arbeitsmarkt, denn Wirtschaftsinformatiker sind gesucht!
Was auch gut in dem Studiengang ist, ist das duale System, das bereits während des Studiums Einem ermöglicht die Arbeitswelt zu erkundigen.

Ist eher wie Schule

Wirtschaftsinformatik

2.8

Studieren an der FHDW ist eher wie in der Schule als wie in der herkömmlichen Uni, was ja nicht unbedingt schlecht sein muss.
Bei der Planung eines Auslandssemesters, das nicht an einer Partneruni durchgeführt wird, könnte einem durchaus mehr geholfen werden.

Noch der Anfang

Wirtschaftsinformatik

3.6

Momentan bin ich nich ganz am Anfang meines Studium, aber bisher habe ich keinen Dozenten gehabt, der nicht ordentlich auf Fragen eingeht, auch wenn diese mehrmals gestellt werden. Durch die knappe Zeit muss man viel Zuhause erarbeiten, aber ich denke dass das halt der „Preis“ eines dualen Studiums ist.

Sehr Anspruchsvoll

Wirtschaftsinformatik

3.5

Es wird leider sehr viel Stoff in sehr kurzer Zeit auf hohem Niveau vermittelt. Für Neueinsteiger kaum geeignet. Klausuren sind anspruchsvoll und umfangreich. Dafür ist die FH sehr modern und freundlich gestaltet und technisch wirklich gut ausgestattet!

Prioritäten bei den Lehrinhalten

Wirtschaftsinformatik

3.5

Dies ist ein dualer Studiengang ist und man erhält jede Menge praktischer Erfahrungen in den Praxisphasen. Auch in den Theoriephasen werden die Prioritäten auf notwendige Inhalte gelegt.
Manko: Als Student soll man alle Fristen einhalten, jedoch tun dies nicht alle Dozenten.

Konzentration auf das Wesentliche

Wirtschaftsinformatik

3.3

Da es ein dualer Studiengang ist, konzentriert man sich hier nicht auf unzählige Theorien, sondern auf das wichtigste. Lerninhalte werden sehr gezielt und verschult rübergebracht. Viel Action kann man hier nicht erwarten, da es eine kleine Fachhochschule ist.
Manko: die Dozenten halten oft die Korrekturfrist nicht ein.

Dozenten bestimmen deinen Schnitt

Wirtschaftsinformatik

3.3

Je nachdem wie viel Glück oder Pech man mit den Dozenten hat ist ein einser Schnitt kein Problem. Leider gibt es aber mehr von den Dozenten, dessen Vorlesungen man nicht einmal besuchen müsste da die Klausuren absolut andere Schwerpunkte fokussieren. Dementsprechend führt auch der größte Lernaufwand zu nichts, wenn der Dozent es den Studenten schwer machen möchte. Module mit gleichen Inhalten, von denen aber die Klausuren von unterschiedlichen Dozenten gestellt werden unterscheiden sich dabei in...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr interessante Inhalte mit schwacher Bibliothek

Wirtschaftsinformatik

3.3

Es gibt manche Dozenten die leider einfach von den Folien Ablesen. Allerdings gibt es auch welche die den Stoff mit Spaß vermitteln. Leider ist die Bibliothek sehr sehr klein. Außerdem Dauert die bekanntgabe der Noten oft sehr lange. Besonders gut finde ich die Vielfalt und interessanten Themen die Vermittelt werden. Das lerntempo ist optional.

  • 1
  • 13
  • 17
  • 3
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 35 Bewertungen fließen 24 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter