Studiengangdetails

Das Studium "Umwelttechnik und Ressourcenmanagement" an der staatlichen "Ruhr Uni Bochum" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 1886 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Bochum

Letzte Bewertungen

2.5
Wiebke , 25.10.2017 - Umwelttechnik und Ressourcenmanagement
4.0
Katharina , 10.10.2017 - Umwelttechnik und Ressourcenmanagement
3.6
Marvin , 19.09.2017 - Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

Alternative Studiengänge

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement
Master of Science
Ruhr Uni Bochum
Regenerative Energien
Bachelor of Science
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Umwelttechnik und Ressourcenmanagement
Master of Engineering
HTWG - Hochschule Konstanz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anspruchsvoll aber machbar

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

2.5

Mit ein bisschen Disziplin und Aufwand schafft man alles! Einige coole Fächer die Spaß machen und andere wo man einfach durch muss! Man muss kein Mathe Genie sein sondern einfach ein bisschen logisches Verständnis und ein wenig Fleiß mitbringen. Praktika sind zum Teil auch interessant.

Zukunftsorientiert

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

4.0

Der Studiengang Umwelttechnik und Ressourcenmanagement befasst sich mit Problemen und deren Lösung, welche in den nächsten Jahrzehnten auf uns Menschen zukommen wird.
Sei es eine innovative Energiequelle oder die zukünftige Wasserversorgung der immer weiter wachsenden Bevölkerung.
Des Weiteren ist der Studiengang äußerst praxisbezogen und interessant.

Solides Studium mit Optimierungsbedarf!

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

3.6

Das Studium ist inhaltlich sehr interessant, jedoch sehr breit gefächert.
Man bekommt oft nur Grundlagenwissen vermittelt. Ein paar Fächer sind in diesem Studiengang unnötig und bringen einen nicht weiter.
Die meisten Lehrstühle bieten gute Vorbereitungsangebote für Klausuren.
Studium ist aber auf jeden Fall weiterzuempfehlen!
Ps.: Immer alles kopieren, dokumentieren, etc. was man abgiebt oder was im Notendokument beim Prüfungsamt eingetragen wird, dort passieren ab und an mal Fehler ;-)

UTRM Erfahrungen

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

4.8

Es handelt sich um einen sehr interessanten Studiengang, welcher eine Mischung aus Wirtschafts- und Bauingenieurwesen ist. So begegnen einen sowohl mathematische Fächer aber auch sehr viele Umwelttechnische. Wenn man diese Mischung mag ist dieser Studiengang genau der richtige. :)

Der Eine unter Tausenden

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

4.4

Ein interdisziplinärer Studiengang der Inhalte aufgreift, welche im normalen Maschinenbau Studium nicht vermittelt werden können. Spezifikationen sind eine Kompetenz, welche von den wenigsten Studiengängen vermittelt werden können. Interdisziplinarität ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Einstieg in den globalen Jobmarkt.

Nicht das, was ich erwartet habe

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

3.5

Ich habe damit gerechnet, dass es mehr um den Umwelt-Aspekt geht. Stattdessen ist der Studiengang sehr technisch und fast mit einem Bauingenieur-Studiengang zu vergleichen.
Wenn einem aber Mathe und technisches Denken und Arbeiten liegt, dann könnte der Studiengang das Richtige sein!

Anstrengendes Grundstudium

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

2.3

Ich bin noch im Grundstudium und kann dazu sagen, dass es bis jetzt ziemlich viel ist und zum Teil sehr trockener Stoff. Trotzdem macht es Spaß und ich freue mich darauf mich bald zu vertiefen um mehr zu lernen und zu erfahren. Trotzdem muss man sich hinsetzen und was dafür tun.

Hart, aber sehr interessant

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

3.1

Wenn man technisch interessiert ist und die Hoffnung hat, die Welt noch retten zu können, ist es ein super Studiengang. Man muss nur gut mit Chaos umgehen können, wenn man an der RuhrUni Bochum studieren möchte. Es ist aber auf jeden Fall ein empfehlenswerter Studiengang

Moderne Hörsääle

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

3.6

Die Hörsääle in den neuen Gebäuden sind super gut ausgestattet. Sowohl mit Hörsaaltechnik vorne, als auch mit z.B. einer Steckdose an jedem Sitzplatz.
An der Baustelle für die IA und IB Gebäude kann man seinen Studiengang ganz praktisch sehen, an dem Teich auf der Süd Seite der Gebäude, aber auch die Natur in den Pausen genießen.

Solides Studium

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

3.6

Das Studium der Umwelttechnik ist interessant, jedoch fehlt in Bochum der Praxisbezug und die praxisnähe. Der Stoff aus Vorlesungen und Übungen bleibt so nur theoretisch in den Köpfen. Die Vorlesungsräume sind gut ausgestattet und bieten genug Platz. Manche Dozenten tragen Ihren Stoff sehr an die Studierenden weiter, manche lesen sozusagen einfach nur ihre Aufzeichnungen ab. Insgesamt würde ich das Studium aber weiterempfehlen, da die Vorlesungsinhalte bestimmter Fächer echt interessant sind und man mit dem Studium und dem richtigen Job später etwas für die Umwelt tun kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 21
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.5

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte