Kooperationsstudiengang

Sicherheit und Gefahrenabwehr (M.Sc.)

In Kooperation mit: Uni Magdeburg

Studiengangdetails

Das Studium "Sicherheit und Gefahrenabwehr" an der staatlichen "Hochschule Magdeburg-Stendal" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Magdeburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.1 Sterne, 590 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Literaturzugang, Digitales Studieren und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science Abschluss wird vergeben durch : Hochschule Magdeburg-Stendal
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Magdeburg

Letzte Bewertungen

4.3
Nadine , 02.02.2024 - Sicherheit und Gefahrenabwehr (M.Sc.)
3.7
Manuel , 15.01.2024 - Sicherheit und Gefahrenabwehr (M.Sc.)
3.6
Jonas , 04.12.2023 - Sicherheit und Gefahrenabwehr (M.Sc.)

Alternative Studiengänge

Hybride Gefahrenabwehr
Bachelor of Science
Carl Remigius Medical School
Infoprofil
Gefahrenabwehr
Bachelor of Engineering
HAW Hamburg – Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nicht nur Feuerwehr

Sicherheit und Gefahrenabwehr (M.Sc.)

4.3

Der Studiengang ist meist als der Feuerwehrstudiengang bekannt, es ist aber viel mehr. Nicht nur Theorie sondern viel Praxis auch in den Lehrveranstaltungen, vom Hörsaal ins Labor.
Man lernt viel für das spätere Leben als Sicherheitsingenieur. Der Studiengang ist also sehr facettenreich.

Hoher Zeitanspruch und viel Selbstorganisation

Sicherheit und Gefahrenabwehr (M.Sc.)

3.7

Mir gefällt der Studiengang gut bis jetzt, vor allem der praktischere Anteil ist sehr interessant. Der Studiengang ist sehr abwechslungsreich und immer noch relativ unbekannt und macht ihn dadurch so besonders. Er ist aber nicht zu unterschätzen, da vor allem die Ingenieursgrundlagen wie Mathe, Physik, etc. sehr anspruchsvoll sind und nicht unterschätzt werden sollten.

Organisation

Sicherheit und Gefahrenabwehr (M.Sc.)

3.6

Es ist ein Studiengang der an der Hochschule und an der Uni stattfindet. Zwischen den beiden Standorten ist die Kommunikation sehr schlecht. Die ersten Wochen werden anstrengend, weil der „Stundenplan“ fast täglich sind geändert hat, weil es immer wieder Überschneidungen mit Lehrveranstaltungen an der Hochschule und Uni gab.

Gut aber chaotisch

Sicherheit und Gefahrenabwehr (M.Sc.)

4.1

Die Inhalte sind gut und auch interessant gestaltet, jedoch ist die Gesamtorganisation etwas durcheinander. Hier kommt es viel auf die Kommolitonen an, die bereits dabei sind und dir Hinweise geben können. Die Dozenten sind auch bisher immer gut erreichbar und daran interessiert das Chaos etwas zu bändigen. Bei mir hat es gut funktioniert bisher.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.8
  • Literaturzugang
    4.3
  • Digitales Studieren
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 9 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 11 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2023