Kurzbeschreibung

Die AMD Akademie Mode & Design bildet seit über 30 Jahren für kreative und betriebswirtschaftlich orientierte Berufe in der Kreativwirtschaft aus und begründet den Fachbereich Design der Hochschule Fresenius – gemeinsam bilden sie die größte private Präsenzhochschule Deutschlands.

Leuchten, Möbel, Verpackungen, Haushaltsgeräte und vieles mehr - im praxisnahen Studiengang Produkt Design (B.A.) geben Sie Dingen eine Form. Welche Rollen spielen die Bedienbarkeit, Ökologie, Technologie, Ästhetik, Wirtschaftlichkeit, Kultur und das Material? Der Nutzen steht immer im Vordergrund, denn Design macht Produkte erst benutzbar. In 30 Entwurfsprojekten erwerben Sie kreative und handwerkliche Kompetenzen, um nachhaltige Produkte zu entwickeln und designen. Gestalten Sie ab dem dritten Tag des Studiums, denn Praxiserfahrung in diesem Berufsfeld ist unverzichtbar. Unterschiedliche Nachhaltigkeitsansätze, das Design Thinking Modell sowie andere Innovations-Prozesse liefern bei der Konzeption Anregungen.

Letzte Bewertungen

4.1
Lola , 26.02.2024 - Produkt Design (B.A.)
3.4
Toni , 11.02.2024 - Produkt Design (B.A.)
3.4
Jules , 17.11.2023 - Produkt Design (B.A.)
5.0
Florian , 05.10.2023 - Produkt Design (B.A.)
2.4
Sascha , 27.09.2023 - Produkt Design (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Gesamtkosten
31.500 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Einführung

  • Teambuilding & Präsentation

Material und Form

  • Materialkunde
  • Modellentwicklung
  • Modellbau

Medien

  • Digitale Medien
  • Technisches Zeichnen
  • Designrecht

Gestaltung

  • Grundlagen der Gestaltung
  • Designprozesse, Designgeschichte
  • Recherche und Analyse

Wahrnehmung

  • Haptische Wahrnehmung, Ergonomie
  • Zeichnen, Zeichnerische Konzeptentwicklung
  • Visuelle Kommunikation

Frühjahrs- und Herbstakademie

  • Interdisziplinäre Workshops

Gestaltung und Interaktion

  • Gestaltungsprojekt
  • Recherche und Analyse
  • Modellbau

Medien und Gestaltung

  • Digitale Gestaltung
  • 3D-Druck
  • Farbe und Licht

Company Partnership

  • Firmenprojekt

Produkt und Vermarktung

  • Produktentwicklung
  • Kommunikationspolitik
  • Kommunikationsmanagement
  • Designtheorie, Live Communication

Berufsvorbereitung

  • Bewerbungsvorbereitung, Market Social Skills

Bachelor-Phase

  • Bachelor-Betreuung, Projektwerkstatt, Bachelor-Kolloquium
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Meisterprüfung
  • Absolvieren des Auswahlverfahrens
Bewertung
92% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
92%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Düsseldorf, Hamburg, München
Hinweise
  • Studiengebühren: 750 €¹ mtl.
  • Ggf. wird eine einmalige Anmeldegebühr fällig
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Maximilian Menck, Inhaber, Quadratmeta Design
Quelle: AMD Akademie Mode & Design

Videogalerie

Studienberater
Studienberatung
AMD Akademie Mode & Design
+49 (0)800 8648648

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Im Produktdesign Studium geht es um viel mehr als die Gestaltung von Produkten. Im Studiengang entwickelst Du Ideen für neue Produkte und planst deren technische Umsetzung. Das Produktdesign Studium vereint deshalb zwei Fachbereiche: Design und Maschinenbau. Das Studium passt ideal zu Dir, wenn Du sowohl technisch begabt als auch kreativ bist.

Produktdesign studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Man lernt immer mehr dazu

Produkt Design (B.A.)

4.1

Hat man mal ein Problem mit seinem Projekt, kann man jegliche Dozenten fragen und sie sind immer bereit alles zu tun, um das Problem zu lösen. Auch die höheren Semester teilen gerne ihre Erfahrungen und Tipps. Allgemein kann man sagen dass man sich sehr wohl fühlt und nie alleine ist.

Gutes Studium

Produkt Design (B.A.)

3.4

Das Studium an der AMD kann ich empfehlen.
Natürlich hat sie wie andere Unis ihre ein zwei Tücken, aber im Endeffekt lohnt es sich.
Man hat die Chance, viele tolle Projekte umzusetzen, lernt viele tolle Menschen kennen und wird auf seinem Weg zum Abschluss sehr gut unterstützt.

Frei, kreativ und selbstständig!

Produkt Design (B.A.)

3.4

Die Hochschule AMD bietet dir vielfältige Angebote!
In deinem Studiengang sind ungefähr 20-30 Personen. Dadurch arbeitet ihr sehr oft im Team, helft euch gegenseitig und lernt voneinander. Das hat einen sehr großen Vorteil, denn dadurch ist man seinen Dozenten und Professoren sehr nah. Die zu dem auch noch einen sehr guten Job machen. Die Lehrveranstaltungen sind einerseits sehr praktisch und Handwerks bezogen, wie z.B. Skizzieren und Zeichen & Modellbau -...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bachelor Produktdesign

Produkt Design (B.A.)

5.0

Ich bin noch nicht sehr lange an der Uni habe aber davor schon 4 Semester an einer anderen Uni gemacht. Hier gefällt es mir besser! Die Profs kümmern sich um jeden. Lassen einen aber trotzdem sehr frei und selbständig studieren. Außerdem wird mit Firmen zusammen gearbeitet. Dies ist meiner Meinung nach sehr wichtig und richtig.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 3
  • 4
  • 3
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    2.8
  • Literaturzugang
    2.5
  • Digitales Studieren
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 12 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 14 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024