Bewertungen filtern

Bla bla bla zur Hochschule

Physiotherapie

Bericht archiviert

Die Organisation ist das größte Problem an der Hochschule im Gesundheitsbereich. Ansonsten sind alle engagiert und setzen sich für die Studenten ein. Einige Dozenten machen schlecht Vorlesungen, bei denen man nicht weiß, was eigentlich vermittelt werden sollte. Es gibt aber auch sehr gute Dozenten.
Einen richtigen Campus gibt es an der Außenalster, dort sind hauptsächlich andere Studienbereiche untergebracht. Die Physiotherapiestudenten sind meistens in der Lilienstraße am Hauptbahnhof untergebracht.
Wie es bei den zukünftigen Jahrgängen abläuft, kann ich nicht einschätzen, da die Hochschule derzeit auf ein duales System umstellt. Deshalb ist die Empfehlung unten auch schwer zu beantworten. Wenn alles so bleibt wie es momentan ist, empfehle ich die Hochschule nicht.

Sehr lehrreich, ab und an etwas chaotisch

Physiotherapie

Bericht archiviert

Die 4 Jahre an der Uni sind sehr informativ und man lernt viel Theorie... Für das weitere Leben sehr interessant, die Praxis kommt manchmal etwas zu kurz und man muss sich viel durch das praktische Jahr aneignen. Eigenverantwortlichkeit und Interesse ist gefragt und danach sind viele Tore offen. :)

HS für sich

Physiotherapie

Bericht archiviert

Die Räumlichkeiten waren i.O.
Es wurde mit Beamern und Handouts gearbeitet.
Der Studienverlauf war ein wenig undurchsichtig. Z.B wissenschaftliche Inhalte sowie Umgang mit Excel wären in den Semestern vor der Thesis sinnvoller als zu Beginn des Studiums. Zudem fehlen leider rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen, welche nicht nur in freiwilligen Wahlveranstaltungen angeboten werden sollen.
Die Dozenten waren sehr kompetent.

Physio aus erster Hand

Physiotherapie

Bericht archiviert

Grundsätzlich haben wir tolle Dozenten, die wegen der kleinen Kursstärke auch auf uns als Studenten eingehen können. Ab und zu hapert es allerdings an der Organisation, das ist für mich auch der größte Nachteil.
Das Campusleben in München ist gut, wir haben viele Veranstaltungen auch standortübergreifend. Manchmal ist es ein bisschen schwierig da wir zwei Standorte in München haben.

Toller Beruf, unorganisierte Hochschule

Physiotherapie

Bericht archiviert

Also mein Studienfach würde ich immer wieder wählen! Es ist super interessant und Dank dem praktischen Unterricht wird es so gut wie nie langweilig! :) Super ist auch, dass es kleine Klassen gibt und es dadurch persönlich und individuell ist. Meine Hochschule kann ich nur leider nicht weiterempfehlen. Man sollte meinen die Organisation an einer PRIVATEN Hochschule läuft, aber leider ist es im Laufe des Studiums zu viele Unstimmigkeiten gekommen, die für die Studenten meist unerfreulich waren.

Studium mit Verbesserungsbedarf

Physiotherapie

Bericht archiviert

An sich ist mein Studium an der Hochschule Fresenius ein sehr guter Studiengang jedoch fehlt es oft an guten Praxismaterialien und Organisation. Die Lerninhalte sind sehr gut und auch die Dozenten sind meist super.
Jedoch muss Deutschland noch viel am Bildungssystem arbeiten und auch diesen Studiengang besser akademisieren.
Auch die immensen Studiengebühren sind zu hoch jedoch vertretbar aufgrunddessen dass es eine Privatuni ist. Hier muss Deutschland auch weiter an der Akademisierung arbeiten.

Positiv bis ausreichend

Physiotherapie

Bericht archiviert

Eher positiv. Die meisten meiner Kurse sind auf meinen späteren Beruf bezogen und wir lernen auch fast nur Sachen die hilfreich im Berufsleben sein könnten.

Hochschule Fresenius macht Spaß!

Physiotherapie

Bericht archiviert

Der Anspruch der Lehrveranstaltungen ist unterschiedlich hoch aber zu bewältigen, die Dozenten sind sehr kompetent und wissen auf jede Weise was sie tun und wie sie es uns zu lehren haben.
Die Organisation ist manchmal etwas chaotisch aber auch das bekommen wir hier hin, da wir "Gesundheitler" nicht am großen Campus sind, sondern ausgegliedert an einem eigenen Standort.
Da wir, wie eben erwähnt, ausgegliedert sind, haben wir mehr als genug Platz und auch die Lernmittel sind modern und die Dozenten sind stets bereit uns zu helfen.

Unterschied zu 13 Jahren Schule

Physiotherapie

Bericht archiviert

Die gleisten Erfahrungen die man sammelt ist der Unterschied zur Schule
Das Hochschulleben ist sehr schulisch gestalten mit viel theoretischem und praktischen Unterricht, trotzdem sehr viel entspannter als in der Schule
Entspannt nicht, weil man wenig macht oder lernen muss, sondern weil alle an dem selben Stoff interessiert sind und so mehr mitgearbeitet wird

Baustelle vs. super Studiengang

Physiotherapie

Bericht archiviert

Der Studiengang ist im Grunde super, doch leider befindet sich der Standort noch im Aufbau. Man lernt auf einer Baustelle und hat leider auch nicht die Möglichkeit die vor Ort vorhanden Bücher außerhalb der Uni zu benutzen. Dozenten und die Sekretärin tun alles dafür, dass es voran geht und wir uns wohl fühlen. Die Vorlesung der Dozent sind sehr gut, da viele praktische Beispiel eingebracht werden und im Praxisuntericht einem das Lernen leichter macht und die Korrektur der Dozenten ermöglicht.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 54
  • 29
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.1
  • Bibliothek
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.1

Von den 94 Bewertungen fließen 51 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter