Kurzbeschreibung

Das Studium "Osteopathie" an der privaten "Hochschule Fresenius" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Das Studium wird in München und Idstein angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 17 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 756 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

3.4
Franziska , 16.10.2017 - Osteopathie
2.5
Alexandra , 20.09.2017 - Osteopathie
3.3
Clara , 13.07.2017 - Osteopathie
2.8
Julia , 10.07.2017 - Osteopathie
3.7
Farina , 11.04.2017 - Osteopathie

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Meisterprüfung oder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung (mind. 400 Unterrichtsstunden) oder
  • Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte (Voraussetzungen: Abschluss einer mind. 2-jährigen Berufsausbildung mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit, beides fachlich affin zum angestrebten Studiengang, z.B. als Physiotherapeut, Ergotherapeut, Masseur & Bademeister etc.)
  • Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung für die Zulassung nachgewiesen werden
  • Nachweis über 100 Stunden Pflegepraktikum (kann auf schriftlichen Antrag im Laufe des ersten Semesters nachgeholt werden; davon können 40 Stunden in einer osteopathischen Praxis absolviert werden)
Inhalte
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Biochemie
  • Osteopathische Prinzipien, osteopathische Befundung (Parietal, Viszeral und Craniosakral)
  • Dysfunktionen und Anpassungen
  • Sozialkommunikative Kompetenz
  • Palpation in der Untersuchung und Behandlung
  • Gesundheitswesen, Gesundheitswissenschaft, Gesundheitsökonomie
  • Symptome und Aktivität des Gewebes, Kontra-Indikationen
  • Wechselwirkungen im therapeutischen Prozess
  • Vertiefende Physiologie, Patho-Physiologie in der Neurologie, Orthopäde, Urogenitaltrakt, Innere Medizin, Pädiatrie, Psychiatrie und Differentialdiagnostik
  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
27.600 €
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Idstein, München

Videogalerie

Studienberater
Ihr Team der Studienberatung
Hochschule Fresenius
+49 (0) 800 3 400 400

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Osteopathie Studium vermittelt die Grundlagen, um Menschen nach einer ganzheitlichen Behandlungsmethode therapieren zu können. Die Osteopathie setzt sich zum Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu fördern. Immer mehr Menschen bevorzugen solch alternative Therapien, die den Menschen ganzheitlich betrachten. Der Gang zum Heilpraktiker ist heute für viele selbstverständlich. Daher haben Absolventen eines Osteopathie Studiums gute Berufsaussichten.

Osteopathie studieren

Bewertungen filtern

Toller Studiengang

Osteopathie

3.4

Die Dinge die man an der Hochschule lernt sind total toll und wahnsinnig interessant. Wir haben einige top Dozenten bei denen man sehr viel lernt und es auch Spaß macht. Die Organisation ist leider nicht so toll wie ich finde. Vorallem für die Uni Gebühren.

Osteopathie - ein Traum der manuellen Therapie

Osteopathie

2.5

Vor 2 Jahren begann mein Studium und ich hätte nicht gedacht, dass mir das Studium so gefallen würde.
Wir haben nicht nur genaue Kenntnisse der Anatomie, Physiologie und Embryologie des Körpers, sondern können mit den verschiedenen Behandlungstechniken deutliche Beschwerdeverbesserungen, sei es an den Knochen, Schädel, Muskeln, Faszien, Organe ...etc, am Patienten erzielen. Die einzelnen Techniken zu lernen und dabei den Körper erst immer mehr zu verstehen, motiviert einen dazu, immer wei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bestes Fach was ich hätte wählen können!

Osteopathie

3.3

Das Fach ist der Hammer. Die Dozenten sind alle super gut drauf und es macht Spaß! Es fehlt leider ein bisschen das Campus Leben bzw ein Campus überhaupt und wir haben leider keine Mensa... aber vom Studiengang an sich sehr sehr gut! Die Hochschule liegt direkt beim PEP Einkaufszentrum, was den fehlenden Campus und die fehlende Mensa etwas ersetzt.

Erste Schritte

Osteopathie

2.8

Diese Hochschule macht den mutigen und angagierten Schritt die Osteopathie als eine wissenschaftlich anerkannte Medizin zu etablieren.
Es steckt alles noch in den Kinderschuhen, aber mit Erfahrungen und konstruktiver Kritik gelingt es immer mehr ein professionelles Studium zu entwickeln!

Ein Beruf mit Zukunft

Osteopathie

3.7

Osteopathie ist ein Studium, das sowohl theoretische als auch praktische Aspekte beinhaltet. Es ist wahnsinnig spannend, sich mit dem menschlichen Körper und seinem Potential zur Selbstheilung auseinander zu setzen. Der Beruf ist auch in Zukunft ein wichtiger Teil des Gesundheitssystems.

Horizonterweiternde Begegnungen

Osteopathie

4.0

Osteopathie an der HS Fresenius ist ein moderner Studiengang, bei dem Mitsprache in Vorlesungsinhalten und Teamarbeit untereinander eine große Rolle spielen. Mir gefällt die familiäre Atmosphäre unter Studenten und Dozenten am Campus, eine gute Basis, auch komplexe Inhalte mit Motivation zu lernen. Und das nicht nur in der Theorie, sondern auch ausführlich im praktischen und sehr hochwertigen Unterricht!

Junger Studiengang - verbesserungswürdig

Osteopathie

2.8

Der Studiengang Osteopathie ist noch sehr frisch an der Hochschule Fresenius. Daher gehe ich davon aus, dass stetige Verbesserungen folgen werden. Aktuell ist die Organisation des Unterrichtes eine kleine Katastrophe. Skripte werden nur halb vollständig hochgeladen da uns die Lizenzen für die Nutzung der Bilder fehlen, der Unterricht ist teilweise sehr anstrengend mit zu verfolgen (manchmal 3 1/2h) ohne Pause.
Einige Dozenten halten den Zeitplan nicht ein.

Es macht aber trotzdem Spaß, sofern man sich sehr stark dazu motivieren kann, selbstständig zu lernen.
Der Stoff ist super interessant und die Dozenten bisher alle super nett.

Osteopathie - was für ein geiles Studienfach!

Osteopathie

3.5

Da Osteopathie nur hier in Idstein auf Bachelor zu studieren war als ich 2012 hierhin gekommen bin, fiel die Wahl des Studienortes doch sehr leicht.
Mit einer Begrüßungswoche geleitet von unseren Mentoren, ein Jahr über uns, fing alles an! Die ersten Unitage zeigten jedem von uns erstmal auf, was wir noch alles zu lernen hatten. Die Dozenten, wie es so ist, mal bessere mal schlechtere, mal Nettere mal Ätzende

Viel Potential, mangelnde Organisation

Osteopathie

3.3

Der Studiengang Osteopathie ist noch sehr neu an der Hochschule Fresenius in Idstein. So erkläre ich mir die schlechte Organisation des Studiums. Die Dozenten sind zwar nett und geben sehr viel ihres Wissens an uns weiter, jedoch gibt es große Probleme bei den online Vorlesungen. Teilweise bekommen wir Skripte in denen lediglich Überschriften zu finden sind , da Bilder aufgrund des Cooyright Schutzes nicht verwendet werden dürfen und damit soll man dann beim lernen zurecht kommen. Frechheit bei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gutes Management und nettes Umfeld

Osteopathie

4.5

Was mir direkt aufgefallen ist, ist die gute Organisation und Unterstützung die man von Seiten der Assistenz und den Dozenten erhält. Auch die Unterrichtsinhalte werden verständlich vermittelt.
Besonders schön finde ich, dass man sich gleich wohl fühlt durch die netten Leute und die schöne Atmosphäre. :)

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 5
  • 10
  • 3
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 19 Bewertungen fließen 17 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte