Studiengangdetails

Das Studium "Weinbau und Oenologie" an der staatlichen "Hochschule Geisenheim" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Geisenheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 42 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
ECTS
180
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Geisenheim

Duales Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
ECTS
180
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Geisenheim

Letzte Bewertungen

3.5
Julia , 09.07.2017 - Weinbau und Oenologie
4.0
Alina , 03.07.2017 - Weinbau und Oenologie
3.3
Luise , 26.01.2017 - Weinbau und Oenologie

Allgemeines zum Studiengang

Weinbau studieren, kannst Du nur an wenigen deutschen Hochschulen. Daher ist das Fach vielen auch eher unbekannt. Dabei handelt es sich beim Weinbau nicht nur um eine altehrwürdige Kunst, sondern auch um ein vielseitiges, spannendes Studienfach. Du weißt einen guten Wein zu schätzen? Du interessierst Dich für die Weinproduktion und wie Du hervorragende Weine vermarkten kannst? Dann könnte für Dich die Wahl, Weinbau zu studieren, genau richtig sein.

Oenologie (Weinbau und Weinwirtschaft) studieren

Alternative Studiengänge

Internationale Weinwirtschaft
Bachelor of Science
Hochschule Geisenheim
Weinbau und Oenologie Rheinland-Pfalz
Bachelor of Science
Hochschule Kaiserslautern, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, TH Bingen
International Wine Business
Bachelor of Science
Hochschule Geisenheim
Weinwirtschaft
Master of Science
JLU - Uni Gießen
Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft
Master of Science
Hochschule Geisenheim

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Kleine Uni mit großer Zukunft

Weinbau und Oenologie

3.5

Wer in Geisenheim studiert muss sich um eine zukünftige Arbeitsstelle keine Gedanken machen. Das Studium ist mit ein wenig Interesse und Eifer locker zu schaffen. Auch die Dozenten und Studienkollegen schaffen eine sehr familiäre Umgebung. Wer sich für Wein interessiert ist hier an der richtigen Adresse.

Trinken für die Wissenschaft

Weinbau und Oenologie

4.0

Gute Betreuung durch die Dozenten, viele Praxisnodule, teils chaotische Organisation, gute Umgebung, tolles Programm, nette Leute, schwieriger Wohnungsmarkt, gute Anbindung zu Wiesbaden, Mainz und Frankfurt am Main, viele WG Partys und Weinfeste im Sommer,

Toll für die Grundlagen

Weinbau und Oenologie

3.3

Für die Grundlagen ist das Studium toll. Man bekommt viele Einblicke auf welchen Gebieten welche Forschungen gemacht werden.

Schade finde ich, dass wenig zu eigen Arbeit angeregt wird. Ich finde es ist nicht Grundlage einer guten Ausbildung eine Klausur schreiben zu können, sondern Probleme lösen zu können. Aber das ist ein generelles Problem und nicht auf die Hochschule bezogen.
Ich studiere wirklich gerne hier in Geosenheim.

Die Chance im Kleinen

Weinbau und Oenologie

4.1

Ich habe bereits die Erfahrung eines Studiums an einer mittelgroßen Unk machen dürfen und mit gemischten Gefühlen in Geisenheim angefangen. Eine klitzekleine Uni quasi am Arsch der Welt? Ist wohl so! Aber genau darin liegt die Chance! Jeder Dozent kennt dich und nimmt sich Zeit für deine Bedürfnisse. Die Kurse sind klein und jeder kommt zu Wort. Deine Kommilitonen sind eine große Gemeinschaft, eher eine große Klasse anstatt der Jahrgang einer Uni. Wer also keine anonyme Nummer sein möchte, ist hier genau richtig.

Die Weinbranche ist jung, frisch und innovativ!

Weinbau und Oenologie

3.9

Das Opa- Image über Weinbau ist längst passé und dass Damen nicht mit anpacken stimmt auch nicht so ganz. Durch die weltweite Vernetzung der Uni merke ich, dass Weinbau auf der ganzen Welt zu Hause ist und es nie langweilig wird! Als Winzerin ist jedes "Geschäftsjahr" aufgrund des Klimas anders, daher legt das Studium nur einen Grundbaustein für den Werdegang als "Winemaker".

Tolle Kontakte durch spitzen Materie

Weinbau und Oenologie

3.6

Durch meinen Studiengang und das Studium allgemein, habe ich klasse Kontakte geknüpft. Es ist eine super Athmosphäre auf dem kleinen kompakten Campus. Durch viele organisierte Events der Asta ist viel geboten und ständig was los um das Studentendasein aufzupeppen.

Auch der Rheingau ist eine tolle Region mit vielen Sehenswürdigkeiten, einer schönene Landschaft und viel gutem Wein.

Mathematikvorlesung

Weinbau und Oenologie

4.0

Ich finde, dass diese Art von Mathematik für unseren Studiengang nicht wirklich gewinnbringend ist. Es werden Inhalte gesprochen die wir ziemlich sicher nicht wieder brauchen werden.
Sinnvoller wäre Kostenrechnung usw. Intensiv zu besprechen bzw. Grundlagen der Mathematik, von denen man ja annehmen sollte dass man diese als Abiturient beherrschen sollte, zu besprechen

Das beste Studium

Weinbau und Oenologie

4.3

Falls man Interessen für das Thema Weinbau oder Kellerwirtschaft hat kann ich ein Studium in Geisenheim nur empfehlen. Die gute Gemeinschaft zwischen den Kommolitonen und auch den Dozenten machen dieses Studium einzigartig. Nach einem etwas mühsamen Grundstudium, welches durch die Zeit nach den Vorlesungen erleichtert wird, folgen fachspezifische und interessante Module. Jeder Student hat die Möglichkeit durch Wahlmodule den Studieninhalt seinen persönlichen Interessen anzupassen. Die Lehrräume und Lernmittel sind modern und auf aktuellem Stand. Durch ein großes Netzwerk an Ehemaligen findet man immer passende Ansprechpartner für jedes Problem.

Schöne Zeit!

Weinbau und Oenologie

Bericht archiviert

Die Studienatmosphäre ist angenehm. Mit etwa 100 Leuten pro Semester, ist der Studiengang Weinbau der größte in Geisenheim. Die ersten beiden Semester sind sehr theoretisch, Grundlagen eben. Wenn das geschafft ist, wird es auch weinbaulich und oenologisch interessant. Die Qualitäten der Vorlesungen variieren stark, sind aber im allgemeinen gut.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 9 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte