Studiengangdetails

Das Studium "Weinbau und Oenologie" an der staatlichen "Hochschule Geisenheim" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Geisenheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 13 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 42 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Geisenheim
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Geisenheim

Letzte Bewertungen

4.0
Helene , 25.03.2018 - Weinbau und Oenologie
3.6
Katrin , 22.03.2018 - Weinbau und Oenologie
3.4
Lucas , 13.12.2017 - Weinbau und Oenologie

Allgemeines zum Studiengang

Weinbau studieren, kannst Du nur an wenigen deutschen Hochschulen. Daher ist das Fach vielen auch eher unbekannt. Dabei handelt es sich beim Weinbau nicht nur um eine altehrwürdige Kunst, sondern auch um ein vielseitiges, spannendes Studienfach. Du weißt einen guten Wein zu schätzen? Du interessierst Dich für die Weinproduktion und wie Du hervorragende Weine vermarkten kannst? Dann könnte für Dich die Wahl, Weinbau zu studieren, genau richtig sein.

Oenologie (Weinbau und Weinwirtschaft) studieren

Alternative Studiengänge

Weinbau und Oenologie
Bachelor of Science
TH Bingen
Internationale Weinwirtschaft
Bachelor of Science
Hochschule Geisenheim
Weinbau und Oenologie Rheinland-Pfalz
Bachelor of Science
Hochschule Kaiserslautern, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, TH Bingen
Vinifera Euromaster
Master of Science
Hochschule Geisenheim
Weinwirtschaft
Master of Science
JLU - Uni Gießen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Beste Zeit

Weinbau und Oenologie

4.0

Ich konnte in meiner Zeit in Geisenheim vieles lernen. Fachbezogene Dinge, aber auch Dinge fürs Leben. Beste Zeit.
Ich würde mich immer wieder für ein Studium in Geisenheim entscheiden. Die Lehrinhalte und auch die Ausstattung der Universität sind gut

Eigeninitiative ist gefragt!

Weinbau und Oenologie

3.6

Die Dozenten sind auch außerhalb der Vorlesungen für Gespräche bereit.
Das Campusleben läuft dank der Asta. ;)
Viele Dinge bezüglich des Prüfungswesens klappen leider nicht so ganz, daher immer alles selbst kontrollieren. Praxiserfahrungen müssen außerhalb des Studiums gesammelt werden.

Familiär, aber chaotisch

Weinbau und Oenologie

3.4

Nicht die beste Organisation, aber man ist mehr als nur eine Matrikelnummer...
Ansonsten top campus leben... Saufen für die Wissenschaft... Außerdem besteht eine recht freie und individuelle Möglichkeit zur Gestaltung des Studiums (Nach den ersten 2 Semester).

Wein macht Freude

Weinbau und Oenologie

3.6

Der perfekte Studiengang für die, die sowohl Wein als auch die Natur lieben und Kommunikation und lernfreudig sind. Es werden viele Projekte angeboten um die Eigenständigkeit der Studenten zu fördern, wie zum bespiel die eigene Herstellung von Sekt.
„Abends wenn sie sich mit ihren Kommilitonen zusammen setzten und ein zwei Flaschen Wein trinken lernen Sie sowie so am meisten“ so die Aussagen unser Professoren.

Kleine Uni mit großer Zukunft

Weinbau und Oenologie

3.5

Wer in Geisenheim studiert muss sich um eine zukünftige Arbeitsstelle keine Gedanken machen. Das Studium ist mit ein wenig Interesse und Eifer locker zu schaffen. Auch die Dozenten und Studienkollegen schaffen eine sehr familiäre Umgebung. Wer sich für Wein interessiert ist hier an der richtigen Adresse.

Trinken für die Wissenschaft

Weinbau und Oenologie

4.0

Gute Betreuung durch die Dozenten, viele Praxisnodule, teils chaotische Organisation, gute Umgebung, tolles Programm, nette Leute, schwieriger Wohnungsmarkt, gute Anbindung zu Wiesbaden, Mainz und Frankfurt am Main, viele WG Partys und Weinfeste im Sommer,

Toll für die Grundlagen

Weinbau und Oenologie

3.3

Für die Grundlagen ist das Studium toll. Man bekommt viele Einblicke auf welchen Gebieten welche Forschungen gemacht werden.

Schade finde ich, dass wenig zu eigen Arbeit angeregt wird. Ich finde es ist nicht Grundlage einer guten Ausbildung eine Klausur schreiben zu können, sondern Probleme lösen zu können. Aber das ist ein generelles Problem und nicht auf die Hochschule bezogen.
Ich studiere wirklich gerne hier in Geosenheim.

Die Chance im Kleinen

Weinbau und Oenologie

4.1

Ich habe bereits die Erfahrung eines Studiums an einer mittelgroßen Unk machen dürfen und mit gemischten Gefühlen in Geisenheim angefangen. Eine klitzekleine Uni quasi am Arsch der Welt? Ist wohl so! Aber genau darin liegt die Chance! Jeder Dozent kennt dich und nimmt sich Zeit für deine Bedürfnisse. Die Kurse sind klein und jeder kommt zu Wort. Deine Kommilitonen sind eine große Gemeinschaft, eher eine große Klasse anstatt der Jahrgang einer Uni. Wer also keine anonyme Nummer sein möchte, ist hier genau richtig.

Die Weinbranche ist jung, frisch und innovativ!

Weinbau und Oenologie

3.9

Das Opa- Image über Weinbau ist längst passé und dass Damen nicht mit anpacken stimmt auch nicht so ganz. Durch die weltweite Vernetzung der Uni merke ich, dass Weinbau auf der ganzen Welt zu Hause ist und es nie langweilig wird! Als Winzerin ist jedes "Geschäftsjahr" aufgrund des Klimas anders, daher legt das Studium nur einen Grundbaustein für den Werdegang als "Winemaker".

Tolle Kontakte durch spitzen Materie

Weinbau und Oenologie

3.6

Durch meinen Studiengang und das Studium allgemein, habe ich klasse Kontakte geknüpft. Es ist eine super Athmosphäre auf dem kleinen kompakten Campus. Durch viele organisierte Events der Asta ist viel geboten und ständig was los um das Studentendasein aufzupeppen.

Auch der Rheingau ist eine tolle Region mit vielen Sehenswürdigkeiten, einer schönene Landschaft und viel gutem Wein.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 13 Bewertungen fließen 11 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter