Studium Nautik
6 Studiengänge | 40 Bewertungen

Nautik Studium

Wer das Nautik Studium aufnehmen möchte, hat bestimmt schon oft die riesigen Containerschiffe in den Häfen dieser Welt bewundert. Ohne die gewaltigen Transportmittel wäre der globale Handel nicht realisierbar. Wenn Du dazu beitragen willst, dass Handels-, Kreuzfahrtschiffe und alle anderen Dampfer sicher ihren Hafen erreichen, solltest Du Nautik studieren. Komm an Bord und tauche ein in einen fachlichen Mix aus Technik, BWL und Naturwissenschaften.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Das Nautik Bachelor Studium gibt Dir alles an die Hand, was Du über die moderne Seefahrt wissen musst. So besuchst Du nicht nur Grundlagenmodule in Mechanik, Logistik und Mathematik, sondern auch fachspezifische Veranstaltungen wie Ladungsumschlag sowie öffentliches Schifffahrtsrecht. In der ersten Zeit erwarten Dich viele ingenieurwissenschaftliche Seminare beispielsweise in Physik, Informatik und Elektrotechnik. Folgende Kurse kommen ebenfalls auf Dich zu:

  • Nautische Grundlagen
  • Navigation
  • Manövrieren
  • Schiffsführung
  • Meteorologie

In den höheren Semestern beschäftigst Du Dich vermehrt mit praxisorientierten Inhalten wie Notfallmanagement, Schiffbau und Verkehrstechnologie. Zusätzlich bringen Dir Deine Dozenten die Basics in Recht und Betriebswirtschaftslehre näher und vermitteln Dir Kenntnisse in maritimen Englisch.

Beliebteste Studiengänge

Jade Hochschule (Elsfleth)
access_time8 Semester
93% Weiterempfehlung
14 Bewertungen
Hochschule Flensburg (Flensburg)
access_time8 Semester
100% Weiterempfehlung
3 Bewertungen
Hochschule Wismar (Rostock)
access_time7 - 8 Semester
70% Weiterempfehlung
10 Bewertungen
Infoprofil
Hochschule Emden/Leer (Leer (Ostfriesland))
access_time8 Semester
25% Weiterempfehlung
4 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Du interessierst Dich für das Nautik Studium? Erfahre hier, was andere bewegt!

Ablauf & Abschluss

Die Regelstudienzeit des Nautik Bachelor Studiums umfasst 8 Semester. In den ersten drei Jahren eignest Du Dir hauptsächlich theoretisches Wissen an. Dafür erlebst Du im letzten Jahr eine geballte Ladung Praxis. Denn dieses verbringst Du als Praxissemester meistens auf See und hast dort nicht nur die Möglichkeit, die Abläufe auf einem Schiff kennenzulernen, sondern auch Prüfungen abzulegen.
Praktika sind dadurch schon in den Studienverlauf integriert. Ein externes Betriebspraktikum verlangen die Hochschulen in der Regel nicht. Außerdem steht es Dir frei, ein Semester im Ausland zu verbringen. Bei Rückfragen dazu hilft Dir die Studienberatung Deiner Hochschule weiter.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um Nautik zu studieren, benötigst Du das Abitur, die Fachhochschulreife oder die Fachgebundene Hochschulreife. Meistens stehen ausreichend Studienplätze für die Bewerber zur Verfügung. Daher sind Nautik Bachelor Studiengänge oft zulassungsfrei oder der Numerus clausus (NC) liegt eher niedrig.

Wenn Du schon die passende Ausbildung absolviert hast und einige Jahre an Berufserfahrung vorweist, kannst Du nach der Prüfung durch die Hochschule ebenfalls ins Studium starten.

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Wenn es Dich aufs Meer zieht und Wasser genau Dein Element ist, liegst Du mit dem Nautik Studium richtig. Neben Deiner Leidenschaft für Schiffe bringst Du idealerweise ein grundlegendes technisches und wirtschaftliches Verständnis sowie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen mit. Mathe und Physik als Leistungskurse bereiten Dich optimal auf die Anforderungen des Studiengangs vor.

Zudem erfordert das Studium fortgeschrittene Englischkenntnisse, da es oftmals international ausgelegt ist. Des Weiteren erleichtern Dir Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit die Studienzeit.

  • Bewertungs Kriterium ID: 2
    Sprachbegabung
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 14
    Flexibilität
    8/10

Kombination aus Praxis und Theorie

Die Hochschulen schreiben Praxiserfahrung im Studiengang Nautik groß: Nicht nur, dass Du einige Semester an Bord eines Schiffes verbringst, Dir steht eine noch größere Bandbreite an Optionen offen. Um die Anwendung von theoretischen Inhalten einzuüben, verbringst Du zum Beispiel viel Zeit im Schiffssimulator.

Mehr noch: Teilweise ist es Dir möglich, innerhalb der Studienzeit eine Ausbildung zum Schiffsmechaniker oder zum nautischen Offiziersassistenten zu absolvieren. Damit weist Du nach dem Studium nicht nur einen Bachelor Abschluss auf, sondern kannst als qualifizierter Spezialist für den Seeverkehr direkt zur Tat schreiten. Beste Rahmenbedingungen also für eine steile Karriere in der Schifffahrt.

Beruf, Karriere & Gehalt

Für Dich als Nautik Absolvent hält die Seefahrt abwechslungsreiche Aufgaben bereit. Viele Fachkräfte finden eine Anstellung in Reedereien und der Kreuzfahrtbranche. Gut möglich, dass Du nach Deinem Studium als Wachoffizier oder Brückenwachoffzier arbeitest. Einige Jahre Berufserfahrung eröffnen Dir auch die Laufbahn zum Kapitän in der Handelsschifffahrt. Du steuerst Schiffe und planst die logistischen Aspekte dahinter sowie die einzelnen Schiffsrouten. Je nach Schiffstyp benötigst Du zusätzlich weitere Fortbildungen. Deine potenziellen Arbeitgeber sind unter anderem:
Diese Berufe könnten Dich interessieren

Wo kann ich Nautik studieren?

Nautik ist kein Mainstream-Studium, das macht sich schon an der Standortverteilung bemerkbar: Nur wenige Hochschulen bieten den Studiengang an. Diese verteilen sich auf Norddeutschland. Universitäten haben die Studienrichtung Nautik bisher allerdings nicht im Programm.

Die Jade Hochschule und die Hochschule Flensburg stehen bei den Studierenden hoch im Kurs. Was viele loben: Die kleinen Studiengruppen und damit einhergehend eine fast familiäre Atmosphäre, in der man alle Kommilitonen beim Namen kennt.

Aktuelle Bewertungen

Verstecktes Ingenieurstudium
L., 29.06.2022 - Nautik/Verkehrsbetrieb, Hochschule Wismar
Alles läuft nach Plan!
Vladislav, 25.06.2022 - Nautik/Verkehrsbetrieb, Hochschule Wismar
Schlechte Organisationen; einige gute Dozenten
Sofia, 15.06.2022 - Nautik/Verkehrsbetrieb, Hochschule Wismar
Studium fürs Leben!
Michael, 12.03.2022 - Nautik und Seeverkehr, Jade Hochschule
Sture Dozenten
M., 29.01.2022 - Nautik und Seeverkehr, Jade Hochschule
Das Nautikstudium ist nicht ohne, aber macht Spaß!
Vladislav, 16.01.2022 - Nautik/Verkehrsbetrieb, Hochschule Wismar
Belehrend in allen Aspekten
Bob, 07.01.2022 - Nautik und Seeverkehr, Jade Hochschule
Praxisnähe aber auf dem Abstellgleis
Nico, 10.11.2021 - Nautik und Seeverkehr, Hochschule Emden/Leer
Durch Wind, Welle und Corona
Ronja, 11.10.2021 - Nautik und Seeverkehr, Jade Hochschule
Anspruchsvoll, aber anerkannt
Lola, 06.10.2021 - Nautik/Verkehrsbetrieb, Hochschule Wismar
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Nautik wurden von 40 Studierenden bewertet.
3.5
75%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis