Kurzbeschreibung

In einer immer stärker technologisierten Welt gewinnt die nutzerzentrierte Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen zunehmend an Bedeutung. Der Bachelorstudiengang Mensch-Technik-Interaktion bereitet dich optimal darauf vor, technische Lösungen zu entwickeln, die sich an den Bedürfnissen der Menschen in ihren jeweiligen Lebenswelten orientieren.

Einzigartig an diesem Studiengang ist der ganzheitliche und interdisziplinäre Ansatz: Neben technischen Grundlagen erlernst du psychologische und sozialwissenschaftliche Methoden, um Techniksysteme nutzerzentriert zu gestalten. Von der Bedarfsanalyse über die partizipative Entwicklung bis hin zur Markteinführung wirst du auf alle Phasen der Technikgestaltung vorbereitet.

Das Studium Mensch-Technik-Interaktion bietet dir eine einzigartige Kombination von Fachwissen, Methodenkompetenzen und Praxiserfahrung. Du entwickelst ein ganzheitliches Verständnis für die Wechselwirkungen von Mensch, Technik und Gesellschaft und lernst, diese Erkenntnisse in nutzergerechte Innovationen zu übersetzen. Damit bist du bestens gerüstet für eine Karriere in zukunftsträchtigen Feldern wie Gesundheit, Bildung, Mobilität oder Industrie 4.0.

Save the Dates! Studieninfotage in Magdeburg und Stendal
Die Campus Days an der Hochschule Magdeburg-Stendal: Erlebe aus erster Hand, was unser Studium so besonders macht! Bei Laborführungen, Vorträgen und Gesprächen mit Dozierenden und Studis kannst du unsere Hochschule und das Studienangebot kennenlernen.⁠

Letzte Bewertungen

4.4
H. , 03.03.2024 - Mensch-Technik-Interaktion (B.Sc.)
4.3
L. , 04.12.2023 - Mensch-Technik-Interaktion (B.Sc.)
4.3
Vanessa , 25.01.2023 - Mensch-Technik-Interaktion (B.Sc.)
5.0
V. , 21.12.2022 - Mensch-Technik-Interaktion (B.Sc.)
4.6
Melinda , 31.08.2022 - Mensch-Technik-Interaktion (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Die Studieninhalte setzen sich aus den Fachgebieten Psychologie, Elektrotechnik und Sozialwissenschaften zusammen. Jedes Semester beinhaltet Lehrveranstaltungen aus den folgenden Bereichen:

  • Sozialwissenschaftliche, psychologische und methodische Grundlagen
  • Gesundheit und Krankheit
  • Mensch und Technik in der Gesellschaft
  • Naturwissenschaft und Technik
  • Konstruktion und Produktion
  • Praxis

Ab dem dritten Semester wird im Bereich Praxis je eine Projektarbeit zusammen mit Studierenden anderer Studienfächer und Praxispartnern durchgeführt. Bei der Bearbeitung der praktischen Aufgabenstellungen werden die Anwendung theoretischer Grundlagen gefestigt und die interdisziplinäre Zusammenarbeit trainiert.

Im letzten Semester absolvieren die Studierenden ein 12-wöchiges Praktikum und fertigen die Bachelorarbeit an.

Voraussetzungen
  • allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife
  • oder vergleichbare Abschlüsse
  • form- und fristgerechte Bewerbung
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Magdeburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Durch die zunehmende Digitalisierung durchdringt Technik heute alle Lebensbereiche des Menschen. Die Vielfältigkeit ihrer Einsatzmöglichkeiten fordert dazu auf, sich beständig mit neuer Technik auseinanderzusetzen und ihren Nutzen und Einfluss auf verschiedenste Lebensbereiche zu prüfen. Dies betrifft Unternehmen, Ämter und Behörden, genauso wie medizinische Einrichtungen und Gesundheitseinrichtungen, Beratungs- und Rettungsdienste sowie Umweltschutz- und Menschenrechtsverbände.

Das Kernarbeitsgebiet des Studiengangs Mensch-Technik-Interaktion ist die partizipative Entwicklung von Dienstleistungen und technischen Produkten zur Unterstützung von Menschen. Sie können u. a. als Produktmanager:innen für die Einführung neuer Techniken in Unternehmen verschiedenster Branchen oder in öffentlichen Einrichtungen tätig werden. Großer Bedarf besteht beispielsweise in der Medizintechnik oder in Organisationen, die sich aufgrund der Digitalisierung mit neuen Techniken auseinandersetzen müssen.

Dieser Studiengang kann als individuelles Teilzeitstudium absolviert werden. Die Studiendauer kann sich somit auf 13 Semester verlängern.

Das Studium beinhaltet umfangreiche Praxisphasen, in denen das erlernte Wissen in konkreten Anwendungsprojekten umgesetzt wird. Ab dem dritten Semester arbeitest du mit anderen Studierenden in interdisziplinären Teams an praxisnahen Aufgabenstellungen, oftmals in direkter Kooperation mit externen Partner:innen aus Wirtschaft und Forschung. Im siebten Semester absolvierst du ein zwölfwöchiges berufspraktisches Projektsemester, um wertvolle Erfahrungen für den späteren Jobeinstieg zu sammeln. Deine Bachelorarbeit erstellst du in der Regel ebenfalls in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen.

Der Bachelorstudiengang Mensch-Technik-Interaktion ist bundesweit einzigartig und vermittelt ein spezielles Profil an der Schnittstelle zwischen Mensch, Technik und Gesellschaft. Die interdisziplinäre Ausrichtung mit Inhalten aus Psychologie, Technik und Sozialwissenschaften befähigt dich, technische Lösungen ganzheitlich und nutzerorientiert zu gestalten. Ein besonderer Fokus liegt auf partizipativen Entwicklungsprozessen, bei denen Nutzer:innen, Betroffene und Expert:innen aktiv eingebunden werden. Durch praxisnahe Projektarbeiten ab dem ersten Semester erlangst du frühzeitig Erfahrungen in der Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen.

Im Studiengang Mensch-Technik-Interaktion (MTI) tauchen Studierende durch praxisorientierte Projektarbeiten tief in die reale Anwendung ein. Dieser gelebte Praxisbezug, der MTI von vielen anderen Studiengängen abhebt, ermöglicht es den Studierenden, vielfältige Bereiche wie Psychologie, Naturwissenschaft, Technik und Sozialwissenschaften kennenzulernen und kritisch zu hinterfragen. Niklas und Birte teilen ihre Begeisterung für diesen interdisziplinären Ansatz, der nicht nur technisches Wissen, sondern auch ethische und rechtliche Fragestellungen umfasst. Dabei steht immer der Mensch als Schnittstelle zur Technik im Mittelpunkt. „Wer studiert, sollte sich das Wissen auch aneignen wollen und nicht nur für den Studienabschluss studieren“, betont Birte. Den vollständigen Artikel gibt es auf studieren.h2.de

Videogalerie

Studienberatung
Lisette Kammrad
Studienberaterin
Hochschule Magdeburg-Stendal
+49 (0)391 886-106

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Social-Web

Bewertungen filtern

Fortschrittlich, offen, erlebnisreich

Mensch-Technik-Interaktion (B.Sc.)

4.4

Sobald man Interesse am Studiengang zeigt, sind die Dozenten jederzeit bereit einen zu unterstützen, um die eigenen bestmöglichen Leistungen zu erzielen. Gelernt wird digital, wobei dennoch Wert auf Präsenzveranstaltungen gelegt wird, um das bessere Verständnis zu gewährleisten.

Tolle Kombination von Studieninhalten

Mensch-Technik-Interaktion (B.Sc.)

4.3

Der Studiengang kombiniert die drei Bereiche Psychologie, Sozialwissenschaften und Ingenieurwissenschaften. Dadurch macht es das Studium sehr abwechslungsreich und interessant. Diese Kombination ist genau das richtige für mich, da ich keinen von den drei Schwerpunkten alleine studieren wollte. So haben ich die Möglichkeit diese in Verknüpfung zu studieren und dazu einen super interessanten und vielfältigen Anwendungsbereich.

Abwechslungsreich

Mensch-Technik-Interaktion (B.Sc.)

4.3

Mensch-Technik-Interaktion ist ein sehr interdisziplinärer Studiengang. Das bedeutet, dass man währenddessen sehr viele Themengebiete kennenlernt und behandelt, in denen man auch später arbeiten kann, und ein großes Allgemeinwissen bekommt. Dafür geht man meist nicht sehr stark in die Tiefe. Ich empfand das Studium als sehr abwechslungsreich, da man Themen aus der Technik, der Psychologie und den Sozialwissenschaften kennenlernt, welche später auch miteinander verknüpft werden. Der Modulplan befindet sich noch im...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zukunft gestalten

Mensch-Technik-Interaktion (B.Sc.)

5.0

Super interdisziplinär und praxisnah. Technisches Wissen wird viel in Laboren und Übungen vermittelt. Viele Referenten und Dozenten aus anderen Fachbereichen. Vermittlung moderner Srbeitsmethoden und Praktiken. Einblicke in viele Sphären in der folgenden Arbeitswelt.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 8
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    4.4
  • Literaturzugang
    4.6
  • Digitales Studieren
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.5

In dieses Ranking fließen 10 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 14 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024