Würde ich nicht wieder studieren

Medienkommunikation (B.A.)

  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.9
Die Studieninhalte sind grundsätzlich vielfältig, der Fokus liegt allerdings klar auf Wissenschaft und Forschung. Der Abschluss ist also eher pro forma, da wichtige Fähigkeiten und Kompetenzen für die eigentlich Berufspraxis außerhalb der Uni oft unvermittelt bleiben. Die meisten Seminare bestehen aus Referaten seitens der Studierenden, viel hängen bleibt dabei meist nicht, sodass der Mehrwert zum Semesterende oftmals relativ gering ist.
Es gibt aber auch tolle Dozenten (nur leider viel zu wenige!), denen wirklich viel an guter Lehre liegt.
Alles in allem: Medienkommunikation kann man studieren, ich würde mich allerdings nicht wieder dafür entscheiden, sondern nach Alternativen suchen.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.6
Anna , 03.05.2024 - Medienkommunikation (B.A.)
3.6
Hannelore , 09.04.2024 - Medienkommunikation (B.A.)
3.8
Celina , 02.04.2024 - Medienkommunikation (B.A.)
3.9
Alex , 02.04.2024 - Medienkommunikation (B.A.)
3.9
Julia , 21.03.2024 - Medienkommunikation (B.A.)
4.3
Eileen , 08.03.2024 - Medienkommunikation (B.A.)
4.3
Ann-Katrin , 07.03.2024 - Medienkommunikation (B.A.)
3.7
Nicole , 05.01.2024 - Medienkommunikation (B.A.)
3.7
Chiara , 08.12.2023 - Medienkommunikation (B.A.)
3.7
Katharina , 13.11.2023 - Medienkommunikation (B.A.)

Über M.

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Chemnitz
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 03.01.2024
  • Veröffentlicht am: 03.01.2024