Bewertungen filtern

Change Agents

Kindheitswissenschaften und Kinderrechte (M.A.)

Bericht archiviert

Kinderrechte sind besonders in der aktuellen Zeit ein wichtiges Thema. Für eine zufriedenstellende Umsetzung der Kinderrechte muss sich noch viel verändern. Im Studium erhält man die Möglichkeit sich intensiv mit der internationalen Umsetzung von Kinderrechten auseinanderzusetzen. Es erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit gesellschaftlich strukturierten Machtverhältnissen und wie die Mitwirksamkeit von Kindern/Jugendlichen gestärkt werden kann. Partizipation -Empowerment - Ressourcenorientierung sind in diesem Zusammenhang wichtige Aspekte.

Innovative Ansätze und guter Kontakt zu Dozierende

Kindheitswissenschaften und Kinderrechte (M.A.)

Bericht archiviert

Die Dozierenden sind sehr bemüht die richtigen Methoden für eine gemeinsames Lernen zu finden erreichbar sind sie über Mail und in dringenden Fällen sogar per Telefon. Die Antwortrate auf Fragen ist dabei recht schnell. Außerdem sind die Studieninhalte für Studierende verschiedener Bachelorabschlüsse innovativ und anspruchsvoll da man versucht die Kinderrechte in die Praxis zu tragen. Zu Beginn des Studiums dachte ich, es geht hauptsächlich um die rechtliche Perspektive, diese wird...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zukunftsweisend

Kindheitswissenschaften und Kinderrechte (M.A.)

Bericht archiviert

Wichtig, mit Zukunftspotenzial. Grundkenntnisse zu Kindheitswissenschaften und Kinderrechten können erworben und vertieft werden. Weniger Studierende machen intensiveres Studieren möglich. Die Profs und Dozenten sind alle kompetent und sehr nett. Hinsichtlich Prüfungsformen könnte es etwas flexibler und abwechslungsreicher sein.

Interesannter Studiengang auf familiärem Campus

Kindheitswissenschaften und Kinderrechte (M.A.)

Bericht archiviert

Nach meinem Bachelor in Erziehung und Bildung und der Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe wollte ich mein Wissen noch erweitern.
Die Inhalte des ersten Semesters konnten gut an meinen Stand anschließen. Die Studierenden des Jahrgangs haben vielfältige Vorbildungen, dies regt den Austausch an, bringt aber auch einen unterschiedlichen Wissensstand mit sich. Gerade deshalb sind die Dozierenden sehr bemüht, alle "abzuholen", gehen auf Anregungen ein und sind gut zu erreichen.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2023