Jetzt informieren
Digital ready und äußerst flexibel
Die FHDW Hannover nutzt den digitalen Lerneffekt der vergangenen Pandemiejahren, um innerhalb kurzer Zeit auf veränderte Situationen zu reagieren und zwischen den Lehrformen Präsenzlehre – Hybridlehre mit kleinen Gruppen in Präsenz– Onlinelehre zu wechseln. Damit schützt die Hochschule die Studierenden und die Lehrenden mit der für jede Phase der Pandemie bestmöglichen Vorlesungsform und stellt außerdem den strukturierten Betrieb sicher. Die großzügigen Räumlichkeiten und moderne Videokonferenztechnik ermöglichen die Onlineteilnehme bei allen Lehrveranstaltungen.
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung

Qualifizierte Informatiker werden überall gesucht, denn alle Unternehmen brauchen IT-Spezialisten, die informationstechnische Lösungen planen, bereitstellen und betreuen. Im Alltag greifen wir auf Datenbanken, Cloudlösungen und Bezahlsysteme zu, ohne zu erkennen, welche IT- Infrastruktur dafür notwendig ist. Als Informatiker konzipieren und optimieren Sie IT-Lösungen, die hinter den entsprechenden Benutzeroberflächen stehen.
Engagierte Dozenten mit langjährigen Erfahrungen aus Führungspositionen vermitteln Ihnen das notwendige Fachwissen in allen relevanten Bereichen der angewandten Informatik in den Theoriephasen. Etwa die Hälfte der Studiendauer arbeiten Sie in einem fest zugeordnetem Partnerunternehmen, das auch Ihre Studiengebühren übernimmt. Während dieser Praxisphasen können Sie die gelernten Inhalte praktisch anwenden. Das Studium ermöglicht Ihnen, anschließend direkt in Fach- und Führungspositionen einzusteigen, denn die nötige Berufserfahrung sammeln Sie durch die Praxisphasen.

Letzte Bewertungen

4.7
Alfredo , 08.03.2022 - Informatik (B.Sc.)
4.6
Cedric , 24.02.2022 - Informatik (B.Sc.)
4.6
Simon , 05.02.2022 - Informatik (B.Sc.)
4.9
Salwa , 31.12.2021 - Informatik (B.Sc.)
4.3
Annabelle , 29.12.2021 - Informatik (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Gesamtkosten
30.660 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
Praktische Informatik:
  • Methodisches Programmieren
  • Objektorientierte Softwaretechnik
  • Relationale Datenbanken
  • Transaktionsmanagement
  • Betriebssysteme
  • Netzwerke
Angewandte Informatik:
  • Informationsinfrastrukturen
  • Grundlagen SAP
  • Geschäftsprozessmodellierung
  • Data Analytics und künstliche Intelligenz
  • IT-Compliance
  • Ubiquitous Computing
Technische Informatik:
  • Technische Grundlagen 1/2
  • Eingebettete Systeme – Prozessoren
  • Eingebettete Systeme – Systemarchitekturen
  • Eingebettete Systeme – Prozessor-Peripherie
  • Eingebettete Systeme – Systementwurf
Überfachliche Qualifikationen:
  • Selbstmanagement im Studium
  • Arbeiten im Team
  • Business English
Theoretische Grundlagen:
  • Diskrete Mathematik
  • Zustandsbasierte Systeme
  • Petri-Netze
  • Statistik
Transfer Theorie und Praxis:
  • Praxisprojekte
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium
Voraussetzungen
  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • Notendurchschnitt mind. 2,9
  • Soziales oder sportliches Engagement kann begünstigend wirken.
Bewertung
97% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
97%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Hannover
Hinweise

Die Studiengebühren 730€¹/Monat übernehmen die Kooperationspartner der FHDW Hannover.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das Studium ist in Vollzeit organisiert, dauert 7 Semester und zeichnet sich durch die Kombination aus einem erhöhten Anteil an Grundlagen und einer besonders großen Bandbreite an anwendungsorientierten Inhalten aus. Dieses „Plus“ an Inhalten und Anforderungen schlägt sich auch in der Anzahl der ECTS- Leistungspunkte nieder. Daher erreichen Sie mit dem Bachelorabschluss an der FHDW Hannover – statt der an anderen Hochschulen üblichen 180 Leistungspunkte – 210 ECTS-Leistungspunkte. Ein anschließendes Masterstudium verkürzt sich dadurch um ein Semester.

Quelle: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) 2020

Das Studium bietet Ihnen dauerhaft hervorragende Jobaussichten in einer boomenden Branche, denn mit Ihren IT-Kenntnissen sind Sie in der Lage, selbst ein Treiber von Digitalisierungsprojekten zu werden. Durch Ihr solides Grundlagenwissen und die praktischen Erfahrungen aus den Praxisphasen können Sie in einem breiten Spektrum von Unternehmen eingesetzt werden. Die Praxisausrichtung des Studiums eröffnet Ihnen beste Karrieremöglichkeiten, da Sie schon während des Studiums die Möglichkeit haben, reichlich Berufserfahrung zu sammeln.

Quelle: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) 2020

Die enge Zusammenarbeit mit den Partnerunternehmen ist eine wichtige Grundlage für Ihr Studium an der FHDW Hannover, denn während der Praxisphasen im Unternehmen haben Sie die Gelegenheit, das an der Hochschule Gelernte an der beruflichen Realität zu messen sowie Kontakte in die Branche zu knüpfen. Die Unternehmenspartner bilden ein starkes Netzwerk aus verschiedenen Branchen und übernehmen Ihre Studiengebühren. Häufig bieten Sie Ihnen sogar eine langfristige Berufsperspektive. Für die Unternehmen bildet die Zusammenarbeit mit der Hochschule einen Teil der Personalentwicklung von Fach- und Führungskräften. Zu den Partnerunternehmen gehören u.a. TÜV Nord Service, VW Nutzfahrzeuge, IT Niedersachsen, Rossmann, KIND und alle großen hannoverschen Versicherungsunternehmen, z.B. VGH, VHV, Concordia und HDI.

Quelle: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) 2020

Ein aufeinander abgestimmtes und vor allem auf Sie individuell zugeschnittenes Programm von Maßnahmen sichert Ihren Studienerfolg, gerade zu Beginn am Übergang von der Schule zur Hochschule. Um mit den modernsten Technologien die vielfältigen Übungsaufgaben zu bewältigen, erhalten Sie gleich zu Beginn des Studiums ein voll ausgestattetes Notebook mit der Software, die Sie benötigen. Mit Ihrem persönlichen Mentor besprechen Sie regelmäßig Ihren individuellen Fortschritt und erhalten Tipps und praktische Hilfestellungen, wie Sie am besten weiterkommen. In den ersten beiden Semestern werden die Vorlesungen von mehreren Übungen flankiert, in denen Sie sowohl von Lehrenden als auch von Studierenden aus höheren Semestern fachlich betreut werden. Die Lehrenden engagieren sich für Ihren Lernerfolg und haben auch außerhalb der Lehrveranstaltungen ein offenes Ohr für Sie!

Quelle: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) 2020

Der Studiengang ist 2018 neu konzipiert und akkreditiert und trägt gegenwärtigen Anforderungen des Fachs Rechnung. Die Lehrenden vermitteln Ihnen den überall beobachtbaren digitalen Wandel und die Bedeutung der zunehmenden digitalen Durchdringung des Alltags. In den Theoriephasen erarbeiten Sie sich die informationstechnischen Grundlagen, um sie in der beruflichen Wirklichkeit während der Praxisphasen im Partnerunternehmen direkt anzuwenden und schließlich selbst ein Mitgestalter der digitalen Transformation zu werden!

Quelle: Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW) 2020

Videogalerie

Studienberater
Sabine Jentsch
Studienberatung
Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover (FHDW)
+49 (0)511 2848376

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Angewandte Informatik

Informatik (B.Sc.)

4.7

Sehr gutes Studium, dass einem sehr praxisnah die Lehrinhalte der Informatik vermittelt. Die Dozenten bringen einem die Inhalte verständlich näher. Kleine Studiengruppe lassen die Beteiligung aller Studierenden zu. Partnerunternehmen ermöglichen einen Einblick in die Arbeitswelt während des Studiums. Insgesamt ist das Studium sehr empfehlenswert.

Aufeinander abgestimmt

Informatik (B.Sc.)

4.6

Die Kurse sind gut auf den Studiengang abgestimmt und auch nicht zu viele. Man merkt, dass es in Richtung Informatik geht und nicht abschweift. Das motiviert zum einen, da man weiß, dass man nicht nur sinnloses lernt. Man bekommt einen Laptop und einen Taschenrechner, sowie einen Rucksack gestellt.
Es ist sehr abwechslungsreich, aber je nach Dozent auch mal etwas schnell. Da kann man dann aber immer nachfragen und Fragen werden...Erfahrungsbericht weiterlesen

Selbstständiges Informatikstudium

Informatik (B.Sc.)

4.6

Es ist aufgrund des dualen Studiums teilweise echt anspruchsvoll, es gibt allerdings viele unterstützende Maßnahmen. Zum einen kann man jederzeit die Professoren fragen und andererseits helfen auch höhere Studenten in Übungen. Trotzdem muss man viel selber schaffen und sollte die gegebenen Aufgaben regelmäßig bearbeiten. Ohne Programmiervorerfahrung muss man selber viel erlernen durch googlen und anderen externen Möglichkeitein, da Selbständigkeit hier dazu gehört und auch ein wenig erwartet wird.

Viele neue Sachen gelernt. Gute Beziehungen gebaut

Informatik (B.Sc.)

4.9

Durch das selbständige Studium habe ich gelernt, vieles selbst zu organisieren. Das ist am Anfang des Studiums, vor allem für Leute mit wenig oder keiner Programmiererfahrung nicht besonders einfach, die gute Atmosphäre unter den Studenten, die guten Beziehungen zu den Dozenten sowie die Hilfsbereitschaft der Studenten und Dozenten erleichtert aber den Lernprozess und macht viel Spaß.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 48
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    4.7
  • Bibliothek
    4.1
  • Digitales Studieren
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.5

In dieses Ranking fließen 60 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 66 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2022