Studiengangdetails

Das Studium "Indologie, Tibetologie und Mongolistik" an der staatlichen "Uni Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.

Vollzeitstudium

Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig

Allgemeines zum Studiengang

Begeisterst Du Dich für die indische Kultur? Die Indologie erforscht die ganze kulturelle und geografische Vielfalt Indiens. Im Studium lernst Du indische Sprachen, Geschichte, Literatur und Religionen kennen bis hin zur aktuellen Entwicklung des Landes. Das Studium ist zwar wissenschaftlich-theoretisch ausgerichtet, durch Auslandsaufenthalte und Praktika in Indien kommt aber auch eine große Portion Abenteuer dazu. 

Indologie studieren

Alternative Studiengänge

Indologie/Südasienkunde
Master of Arts
Uni Würzburg
Indologie/Südasienkunde
Bachelor of Arts
Uni Würzburg
Indologie
Master of Arts
Uni Marburg
Indologie
Master of Arts
Uni Halle-Wittenberg
Indologie
Master of Arts
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr persönlich und studentenbezogen!

Indologie, Tibetologie und Mongolistik

Bericht archiviert

Da wir ein sehr kleiner Studiengang sind, ist es unseren Dozenten und Professoren möglich intensiv auf jeden einzelnen Studenten einzugehen und den Unterricht anzupassen. Die Studienatmosphäre ist dadurch unglaublich gut und man fühlt sich gut aufgehoben.

Als ob man in diesem Moment in Asien studiert

Indologie, Tibetologie und Mongolistik

Bericht archiviert

Unglaublich spannender, gut aufgebauter Studiengang. Wissen wird mit Humor, Persönlichkeit und Praxis verknüpft, ein Ausflug in die Kultur-, Kunst-, und Sprachwissenschaften Asiens. Die Vorlesung vorbei, raus aus der Uni und man wundert sich, dass vor einem, anstelle eines Jahrtausend alten Tempels, die Lukas Bäkerei steht.

Indologie und Tibetologie

Indologie, Tibetologie und Mongolistik

Bericht archiviert

Ein sehr schöner, strukturiertes Studiengang mit vielen Möglichkeiten und zugänglichzen Dozenten und Lehrkräften.
Im Laufe des Studiums ist einer der vier folgenden Bereiche als Schwerpunkt zu nehmen:

- Klassische Indologie
- Neuzeitliches Südasien
- Tibetologie
- Mongolistik

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019