Geprüfte Bewertung

Interessanter Stoff und praxisnahe Vermittlung

Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
Die Dozenten kommen fast alle aus der Praxis und gestalten den Unterricht häufig sehr interaktiv. Kleine Studiengänge bieten Raum für viele Diskussionen während der Vorlesung. Die Themen sind aktuell relevant und interessant gewählt, zum größtenteil wird hier auf die Möglichkeit zur Anwendung in der Praxis geachtet. Theoretischer Hintergrund wird ebenfalls in den Grundlagen auch für fachfremde anschaulich vermittelt. Sehr guter Studiengang mit zukunftspotenzial

Julia hat 19 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Mit den Öffnungszeiten des Sekretariats bin ich sehr zufrieden.
    Auch 86% meiner Kommilitonen sind sehr zufrieden mit den Öffnungszeiten des Sekretariats.
  • Wie beurteilst Du die Lage der Hochschule?
    Ich bin der Meinung, die Lage der Hochschule ist in Ordnung.
    für 67% meiner Kommilitonen liegt die Hochschule sehr zentral.
  • Wie schön ist der Campus?
    Den Campus finde ich ganz ok.
    Auch 71% meiner Kommilitonen finden den Campus ganz ok.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier Freunde fürs Leben gefunden.
    Auch 50% meiner Kommilitonen haben hier Freunde fürs Leben gefunden.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich bedauere es, dass es keine Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
    57% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Ein- bis zweimal pro Woche gehe ich feiern.
    75% meiner Kommilitonen gehen seltener als einmal pro Woche feiern.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Die Wohnungssuche war nicht ganz so einfach, aber ich habe etwas gefunden.
    50% meiner Kommilitonen empfanden die Wohnungssuche ziemlich entspannt.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Der Anspruch an die Studenten ist für mich genau richtig.
    Auch 100% meiner Kommilitonen sind der Ansicht, der Anspruch an die Studenten ist genau richtig.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es immer genug Sprechstundentermine gibt.
    Auch 60% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es immer genug Sprechstundentermine gibt.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Ein paar meiner Dozenten kommen sogar aus der Praxis.
    80% meiner Kommilitonen geben an, dass viele Dozenten Praxiserfahrung haben.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
    Auch 60% meiner Kommilitonen finden, dass der Studienverlauf bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant ist.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Ich finde, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
    Auch 86% meiner Kommilitonen finden, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Ich finde die Größe des Kursangebotes in Ordnung.
    Auch 63% meiner Kommilitonen finden das Kursangebot ok.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Ich lerne sowohl alleine als auch in einer Lerngruppe für meine Klausuren.
    86% meiner Kommilitonen lernen meist alleine.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Ich habe keinen Studentenjob.
    Auch 63% meiner Kommilitonen haben keinen Studentenjob.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
    Auch 100% meiner Kommilitonen empfanden die Studienplatzvergabe als gerecht.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Meinen Lebensunterhalt finanziere ich hauptsächlich durch einen Job.
    Auch 92% meiner Kommilitonen haben neben dem Studium einen Job, durch den sie sich ihren Lebensunterhalt finanzieren.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben nicht studiert.
    Auch 60% meiner Kommilitonen geben an, dass ihre Eltern nicht studiert haben.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich 1-2 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
    Auch 100% meiner Kommilitonen fangen etwa 1-2 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.2
Yvonne , 14.10.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
3.5
Sarah , 12.10.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
4.5
V. , 18.09.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
3.5
Daniela , 17.09.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
3.7
Nina , 26.07.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
4.2
Rabea , 25.05.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
2.8
Alina , 18.04.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
4.2
Lydia , 23.02.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
4.3
Anne , 17.12.2018 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
3.5
Melanie , 12.11.2018 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik

Über Julia

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Berufsbegleitendes Studium
  • Standort: Standort Essen
  • Schulabschluss: ohne Hochschulreife
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 10.05.2019