Studiengangdetails

Das Studium "Europäische Geschichte" an der staatlichen "TU Chemnitz" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Chemnitz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.6 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.1 Sterne, 894 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Organisation und Literaturzugang bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Chemnitz

Letzte Bewertung

4.6
Odin , 04.09.2023 - Europäische Geschichte (M.A.)

Alternative Studiengänge

European History
Master of Arts
HU Berlin
Europäische Geschichte
Master of Arts
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Osteuropäische Geschichte
Master of Arts
Uni Göttingen
Geschichte
Master of Arts
Uni Bamberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Freiheit und Motivation

Europäische Geschichte (M.A.)

4.6

Da ich bereits an einer anderen Uni studiert habe, habe ich einen ganz guten Vergleich. Geschichte an der TUC zu studieren ist eine ideale Mischung aus Fordern und Fördern. Die Seminare sind sehr klein und die Dozierenden kennen einen. Jeder ist offen und bereit für Gespräche sowie dankbar für Input durch die Studierenden.
Der Studiengang ist so konzipiert, dass man sich die Module recht frei zusammenstellen kann, wodurch eine exzellente...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schreibstudium

Europäische Geschichte (M.A.)

Bericht archiviert

Interessantes Studium, man muss sich jedoch auf viel Schreibarbeiten sowie teils strenge Dozenten einstellen. Desweiteren sind wie in anderen Studiengängen Übungen, Vorlesungen und Seminare nicht als aufeinander aufbauend zu verstehen. Sie haben gemeinsame Übertreten aber sind inhaltlich sehr verschieden.

Gute Dozenten, aber kleiner Fachbereich

Europäische Geschichte (M.A.)

Bericht archiviert

Das Geschichtsstudium an der TU Chemnitz ist lohnenswert, wenn man Wert auf eine gute Betreuung durch die Dozenten legt, dafür aber inhaltliche Abstriche beim Angebot an Lehrveranstaltungen in Kauf nimmt. Die Bibliothek ist gut mit Fachliteratur ausgestattet.

Sehr gute Vertiefung, flexibel gestaltet

Europäische Geschichte (M.A.)

Bericht archiviert

Der Master für Europäische Geschichte bietet eine sehr gute Vertiefung zum Bachelor. Dementsprechend gibt es für die Masterstudenten keine Proseminare, sondern Hauptseminare, in denen die Anforderungen höher liegen. Die Studieninhalte könnten etwas abwechslungsreicher sein, aber man hat die Möglichkeit jederzeit Veranstaltungen anderer Studienrichtungen zu besuchen.
Der Kontakt zu den Dozenten ist sehr gut und die Betreuung, z. Bsp. für die Masterarbeit, ebenfalls. Zudem gelingt es den Dozenten ihre Lehrveranstaltungen ansprechend,...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    5.0
  • Literaturzugang
    5.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.6

In dieses Ranking fließt 1 Bewertung aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 4 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2023