Bewertungen filtern

Teils recht "eingestaubt"

Deutsch (Master) Lehramt

Bericht archiviert

Teilweise uralte Professoren mit öden, trockenen und didaktisch schlecht gestalteten Lehrveranstaltungen, gerade in der NDL. In der Sprachwissenschaft gibt es weitaus engagiertere Dozenten/ Professoren, die didaktisch echt was drauf haben. Mittelhochdeutsch könnte auch anders/ spannender gestaltet werden.

Gut organisiert!

Deutsch (Master) Lehramt

Bericht archiviert

In Deutsch ist es recht gut organisiert. Die Lehrveranstaltungen sind interessant und vielfältig, es gibt viele, die fachdidaktische Schwerpunkte haben. Der Master ist gut auf die Schule ausgerichtet. Die Dozenten sind hilfsbereit, gerade die abgeordneten Lehrkräfte sind besonders “nützlich“.

Schwerpunkte selber setzen

Deutsch (Master) Lehramt

Bericht archiviert

Das Fach Deutsch ist von Sprachwissenschaft bis Mediävistik zu Literatur sehr vielfältig. Im Laufe des Studium kann man sich eigene Schwerpunkte je nach Interesse setzen. Man wird gut auf diesem Weg betreut, da nette Dozenten helfen und einen unterstützen.

Interessantes Studium, allerdings wenig Praxisbezug

Deutsch (Master) Lehramt

Bericht archiviert

Das Bachelor- und zum Teil auch das Masterstudium Deutsch/Germanistik an der Uni Kiel gliedert sich in die Teile NDL, ADL (optional) und SPR. Eine stärkere Verzahnung dieser drei Bereiche wäre wünschenswrt, insbesondere bei den Formalien der Hausarbeiten. Im Bereich der NDL muss noch stark an dem Didaktikangebot gearbeitet werden. Weiterhin wäre eine größeres Angebot an DaF/DaZ zu begrüßen.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 12
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 21 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 48 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2021