Kurzbeschreibung

Das Studium "Sport- und Ernährungscoach" an der privaten "EU|FH - Europäische Fachhochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Das Studium wird in Köln und Rostock angeboten. Das Studium wird als duales Studium und berufsbegleitendes Studium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.
Praktische Übungen während des Studiums
Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website

Studienmodelle

Voraussetzungen
  • NC-freier Studiengang
  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Bestandenes Aufnahmegespräch
Inhalte

In unserer modernen Gesellschaft ist das Aufrechterhalten eines gesunden Alltags für viele
Menschen enorm schwierig. Für eine gesunde Lebensgestaltung und Entschleunigung neben
dem Beruf fehlt die notwendige Begleitung. Als Sport- und Ernährungscoach holst Du die Menschen in ihrem Alltag ab und unterstützt sie auf ihrem Weg zu einer natürlichen Fitness. Du weißt um die Zusammenhänge zwischen Bewegung und Gesundheit, um die Gefahren schlechter Ernährung und kannst dazu beitragen, dass es Deinen Klienten nachhaltig besser geht. Dein Arbeitsalltag ist vielfältig: Du arbeitest in klinischen Settings genauso wie im Sportbereich, in Fitness- oder Gesundheitszentren. Deine Klienten profitieren von Trainingsplänen, die Du für sie erstellst und von Deiner zusätzlichen Beratung zur Ernährungsumstellung.
Sind Dir eine gesunde Lebensweise und Fitness wichtig? Ist Sport für Dich mehr als Bewegung? Hast Du Interesse daran, Menschen effektiv darin zu unterstützen, sich auf eine gesunde Ernährung umzustellen? Möchtest Du aktiv zu einer gesunden und leistungsfähigen Gesellschaft beitragen? Ist Personal Training voll Dein Ding? Dann bist Du bei uns genau richtig!

In unserem dualen Bachelorstudiengang Sport- und Ernährungscoach wirst Du Experte für das komplexe Zusammenspiel aus Gesundheit, Sport und Ernährung. In Präsenzphasen an der Hochschule bereiten wir Dich in der theoretischen Lehre optimal auf Dein zukünftiges Berufsleben vor. Grundlagen aus der Sportmedizin sind dabei ebenso Thema wie humanbiologisches Fachwissen. Weil effektives Coaching eine Frage von Erfahrung ist, baust Du diese schon während des Studiums in den Praxisphasen in Deinem Gesundheitsunternehmen auf. Hier entwickelst Du anhand von beruflichen Alltagsanforderungen notwendige Fähig- und Fertigkeiten. Dabei profitierst Du jederzeit von der Expertise Deiner Dozenten: Wir bieten Dir während Deiner vierteljährlichen Unternehmensphasen regelmäßige Onlinelehre an, in der Du Deine Praxiserfahrung
im Unternehmen reflektieren und mit Deinen Dozenten in Austausch kommen kannst.

Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Köln, Rostock
Hinweise
Gebühren: 450 €/Monat | 250 € Einschreibegebühr (einmalig) | 450 € Prüfungsgebühr (einmalig)
Link zur Website
Voraussetzungen
  • NC-freier Studiengang
  • Abitur oder Fachhochschulreife in Verbindung mit einer abgeschlossenen, staatlich anerkannten Ausbildung in einem Gesundheitsberuf
    • Logopädie, Ergo- oder Physiotherapie
    • Gesundheits- und Krankenpflege
    • Altenpflege
    • Heilerzieher
  • Ohne Abitur oder Fachhochschulreife: dreijährige Berufsausbildung in einem Gesundheitsberuf sowie Berufserfahrung im erlernten Gesundheitsberuf oder zweijährige Berufserfahrung und Aufstiegsstipendium „Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung“
  • Die Anrechnung von bereits erbrachten Leistungen und damit eine Verkürzung der Regelstudienzeit von 6 Semestern ist in Absprache möglich, bedarf aber einer individuellen Prüfung der Studienorganisation und obliegt letztendlich der Hochschule.
Inhalte

Ein gesunder Lebensstil ist die wichtigste Ressource für Gesundheit und Lebensqualität. Trotzdem fällt es vielen Menschen schwer, die Anforderungen des Alltags mit ausreichend Bewegung und ausgewogener Ernährung unter einen Hut zu bringen. Als Sport- und Ernährungscoach tragen Sie aktiv zu einem gesunden und leistungsfähigen Lebensstil bei und unterstützen Menschen oder Gruppen bei einer gesunden Lebensgestaltung. Sie helfen Menschen fit zu werden und sich wohl zu fühlen.

Ist Ihnen persönlich eine gesunde Lebensweise und Fitness wichtig? Ist Sport für Sie mehr als Bewegung? Haben Sie Interesse daran, Menschen effektiv darin zu unterstützen, sich auf eine gesunde Ernährung umzustellen? Ist Personal Training und Coaching Ihr Ding? Dann ist der berufsbegleitende Studiengang Sport- & Ernährungscoach (B.Sc.) genau das Richtige für Sie!

Im berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Sport- und Ernährungscoach (B.Sc.) lernen Sie in 6 Semestern, wissenschaftlich fundierte Inhalte zur Konzeption, Durchführung und Begleitung von Lebensstilinterventionen, mit dem Ziel eines gesunden Lebenswandels. Sie bewerten die Nützlichkeit bestehender Maßnahmen, entwerfen selbstständig Interventionskonzepte, begleiten Entscheidungsprozesse und formulieren zukünftige Forschungspotenziale. In den Praxisblöcken wird das theoretisch erlernte Wissen angewendet und vertieft. Somit können Sie Ihre neuen Fachkenntnisse auch in Ihrem Beruf umsetzen und Strategien zur gesundheitsbezogenen Problemlösung aktiv weiterentwickeln.

Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Köln, Rostock
Hinweise
Gebühren: 290 €/Monat, 200 € Einschreibegebühr (einmalig), 350 € Prüfungsgebühr (einmalig)
Link zur Website

An der EU|FH wird die duale Form des Studierens schon seit über 15 Jahren in den Studiengängen der Wirtschaftswissenschaften gelebt. Als erste Gesundheitshochschule Deutschlands hat die EU|FH das duale Studium in den Gesundheitsbereich überführt und profitiert dabei vom umfangreichen Wissen und den Erfahrungen der Hochschule.

In den dualen und berufsbegleitenden Gesundheits-Studiengängen der EU|FH ist die theoretische Lehre sowohl mit der Ausbildung am Patienten als auch mit dem Ausprobieren in der Berufspraxis eng verzahnt. Alle Lernphasen im Unternehmen werden dabei durch Online-Seminare und Betreuungskonzepte begleitet.

Die Verbindung von Theorie und Praxis wird an der EU|FH ganz großgeschrieben. Ob dual, berufsbegleitend oder ausbildungsintegrierend – hier lernt man von Anfang an genau das, was man braucht, um einer modernen Therapie-Welt gerecht werden zu können.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Als erste Fachhochschule bietet die EU|FH jetzt auch für die Therapie- und Gesundheitsberufe das duale Studium und damit einen ganz besonderen Service an. Gemeinsam mit dem Studierenden findet die Hochschule das passende Unternehmen aus einem Pool an Kooperationspartnern. Natürlich ist bei den berufsbegleitenden Studiengängen auch eine Kooperation mit dem bereits bestehenden Arbeitgeber möglich.

Mit einer Unternehmenskooperation steht dem Studierenden der Kooperationspartner nicht nur finanziell, sondern auch in der Praxis als wichtiger Ansprechpartner zur Seite.

Durch die langjährigen Kontakte der EU|FH im Gesundheitsmarkt, stellt die Hochschule den Kontakt zwischen Studierenden und Unternehmen her. Dazu finden im Vorfeld professionelle Workshops und Seminare statt, in denen ein passender Partner ermittelt wird.

Sowohl in der Vorbereitung als auch während der Zeit beim Partnerunternehmen steht die EU|FH den Studierenden stets als Ansprechpartner zur Seite.

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Britta Malmström:

  • Telefon: +49 (0)381 8087-141
  • E-Mail: studienberatung@eufh-med.de

Quelle: EU|FH - Europäische Fachhochschule 2019

Videogalerie

Studienberater
Laura Siemsglüß
Studienberatung Köln
EU|FH - Europäische Fachhochschule
+49 (0)221 5000330-36

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

AHPGS

Dokumente & Downloads

Standorte