Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Bewertungen filtern

Studium nur für die Härtesten

Architektur

Bericht archiviert

Es besteht ein hoher Anspruch an alle Studenten und es wird großes Engagement erwartet, dafür braucht man ein gutes Durchhaltevermögen und am besten so gut wie kein Privatleben. Die Professoren sind zwar alle nett, dennoch ist die grundsätzliche Organisation der Lehrveranstaltungen oder neuen Semesteraufgaben mehr als mangelhaft. 

Viel Arbeit

Architektur

Bericht archiviert

Man arbeitet oft unter hohem Zeitdruck und lernt mit Kritik umzugehen. Der Vorteil ist meiner Meinung nach die handwerkliche Arbeit die mit einem Projekt verbunden ist.
Ich würde jedem raten für ein Architektur Studium an eine Hochschule zu gehen da der Kontakt zu den Professoren viel persönlicher ist als an einer Universität. Trotzdem ist das Studium nicht leicht und man sollte auf jeden Fall motiviert sein jeden Tag für die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kreative Büroarbeit

Architektur

Bericht archiviert

Das Studium Architektur ist ein kreativer Studiengang, der jedoch meinst vor dem PC ausgeführt wird. Also im Endeffekt ist es Büroarbeit, jedoch mit viel Abwechslung, da man viele Modell baut, also auch handwerklich begabt sein muss. Es sind nicht sehr viele Studenten in einem Semester, was die Zusammenarbeit untereinander und auch mit den Professoren fördert. Man muss viel Zeit investieren, aber wenn einem das Spaß macht, macht man das auch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Es ist sehr stressig!

Architektur

Bericht archiviert

Man braucht ein sehr gutes Zeitmanagement, um dieses Studium zu schaffen. Etwas auf einen anderen Tag zu legen, bringt einen meist schon in Zeitnot aufgrund von anderen Fristen und Terminen, die man einhalten muss. Was auch sehr wichtig ist, man sollte sich vorher informieren, welche Kosten auf einen zukommen, das ist eines der teuersten Studiengänge. Wenn das überwunden ist, ist das Studium super!

  • 1
  • 1
  • 10
  • 2
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.4

In dieses Ranking fließen 15 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 52 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020