HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur

373 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 8 von 19

Interessante Inhalte, bewertet wird oft nach Nase

Soziale Arbeit

4.2

Die Vorlesungen und Seminare sind inhaltlich sehr interessant und die Hochschule ist auch weitestgehend familienfreundlich. Im großen und ganzen bin ich mit dem Studiengang an und für sich zufrieden, leider ist es nur so, dass die meisten Dozenten Eigenschaften desStudenten in die Bewertung mit einbeziehen, obwohl das laut Studienordnung verboten ist.

Praktisch und persönlich

Medientechnik

4.2

Neben den regulären Studieninhalten gibt es viele Angebote um praktische Erfahrungen zu sammeln und sich über das Studium hinaus zu vertiefen. Durch die relativ kleine Matrikelgröße entsteht nicht so eine Anonymität, wie sie bei manchen größeren Studiengängen an Universitäten herrscht.

Im Detail liegt die Schönheit

Bauingenieurwesen

3.5

Sobald man die ersten Startschwierigkeiten überwunden hat, fesselt dieser Studiengang ungemein, weil man erkennt, wie aufwändig und genau ein Gebäude geplant werden muss, damit es den Umweltbedingungen viele Jahre standhält. Dabei ist es echt interessant zu erfahren, wie unterschiedlich Baustile sein können, die auf den ersten Blick so gleich wirken. Kleine Details bilden dabei die aussagekräftigsten Merkmale, die oft nur dem geübten Auge auffallen. Und das macht den Studiengang so einzigartig und schön.

Interessant, familiär

Soziale Arbeit

4.2

Hochschule mit familiärem Flair und interessanten Studieninhalten, sowie Netten Professoren. Leider werden nur sehr wenige angenommen und es ist sehr schwer dort einen Studienplatz zu erhalten. Insgesamt ist enthält der Studiengang viele Rechtsmodule und eignet sich dafür für die spätere Arbeit im öffentlichen Dienst oder Behörden.

Erleuchtend

Betriebswirtschaft

4.7

Das BWL-Studium klärt mich über Strategien der Wirtschaft auf und ist gleichzeitig sehr abwechslungsreich gestaltet. Die meisten Professoren und Dozenten sind sehr motiviert, sodass man dem Stoff der Vorlesung gerne folgt. Außerdem sind die Prüfungen sehr fair gestaltet. Anspruchsvoll genug, aber auch ausreichend umfangreich.

Sozial unterwegs in Leipzig

Soziale Arbeit

4.3

In meinem ersten Semester an der HTWK Leipzig kann ich eigentlich nur viel Gutes berichten :) : Die Professoren sind hilfsbereit, Fächer praxisnah und in der Seminargruppe wird viel diskutiert und selbst ausprobiert. Unsere Tutoren der höheren Semester und die Studienorganisatoren geben Tips, und versuche alle Frage, die du hast zu beantworten. Rundum super!

Ein Studium an welchem man wächst

Architektur

3.8

Der Studiengang "Architektur" an der HTWK Leipzig erfordert viel Disziplin und Geduld. Was man an Zeit und Nerven investiert, bekommt man zurück, nicht mehr und nicht weniger. Man lernt sich zu organisieren und zu strukturieren und wird gut vorbereitet auf den anspruchsvollen Alltag eines Architekten. Das Architekturstudium an der HTWK ist vielseitig und inspirierend. Man befasst sich mit unterschiedlichen Bereichen von Künsten und Technik; das Verhältnis ist dabei sehr ausgewogen. Die Betreuung durch die Dozenten ist fantastisch, durch die geringe Anzahl an Studierenden ist das Verhältnis zwischen Dozenten und Studierenden familiär und meistens per du. Dieses Studium zu beginnen war eine Entscheidung, welche ich nie bereut habe.

Ein sehr abwechslungsreicher Studiengang

Soziale Arbeit

3.8

Das Studium an der HTWK in Leipzig ist sehr angenehm. Man hat sehr erfahrene Dozenten, ein angenehmes Lernumfeld und gute Rahmenbedingungen. Bei Problemen nehmen sich die Dozenten und auch andere Mitarbeiter Zeit für dich. Die Gruppen sind eher klein. Dadurch hat man die Möglichkeit sich auszutauschen und man ist nicht die ganze Zeit Frontalunterricht ausgesetzt.

Nicht weiterzuempfehlen

Architektur

2.2

Habe meinen Bachelor an einer anderen Hochschule absolviert. Der quallitätsuntrschied ist gravierend. Ich würde niemandem empfehlen hier Architektur zu studieren. Schlechte Organisation, zerstrittene Professoren, kaum Ausstattung keine Begründung für notenvergaben...

Im Großen und Ganzen eine gute Wahl

Bauingenieurwesen

4.0

Manche Professoren sind übermotiviert und manche schlichtweg ungeeignet für den Beruf des Professors.
Die Hörsäle sind nicht zu klein. Auch wenn sich Probleme im Studium ergeben wird immer Hilfe angeboten. Die Kursgrößen sind auch nicht zu groß so dass die lernatmosphäre gut ist.

Für Buchliebhaber ohne Angst vor Theorie & Zahlen

Buchhandel / Verlagswirtschaft

4.5

Kann nicht viel negatives sagen. Natürlich treffen nicht alle Lehrveranstaltung das Interesse von jedem, das halte ich aber für normal. Im Großen und Ganzen ist es genau das, was ich mir vorgestellt habe: Ein betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Buchhandel & Verlagswesen. Man sollte also keine Scheu vor wirtschaftlicher Theorie und Mathematik haben.
Dozenten sind, bis auf einige Ausnahmen, super.

Vielfältig und interessant

Wirtschaftsingenieurwesen Bauwesen

4.2

Es ist ein sehr interessantes und spannendes Studium, mit vielen Einblicken in unterschiedliche Bereiche der 2 Fachrichtungen.
Manchmal sind die Professoren etwas gewöhnungsbedürftig aber sonst sind alle sehr hilfsbereit.
Die Vorlesungen sind informativ und anschaulich.

Unerwartet viel Arbeit

Bibliotheks- und Informationswissenschaft

4.3

Obwohl mich vor meinem Studium viele gefragt haben, ob man das denn wirklich studieren muss & alle glaubten, dass das ziemlich pille palle ist, kann ich am Ende meines ersten Semesters sagen: "Es ist verdammt viel Arbeit!" Mal davon abgesehen, dass ich beim Dozentenroulette kein Glück hatte & mir zwei meiner Module komplett selbst erarbeitet habe, muss man viel wissen & viel dafür tun. Doch ich mag es, wenn es einen gewissen Anspruch gibt. Mir gefällt es bis jetzt super (wahrscheinlich auch wegen meiner Kommilitonen).

Abwechslungsreicher Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen Bauwesen

3.8

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau) ist ein sehr abwechslungsreicher Studiengang. Es ist ein guter Mix aus betriebswirtschaftlichen Aspekten und deren Anwendung in der Baubranche. Von lehrreichen Vorlesungen bishin zu interessanten Laborversuchen - hier gibt es von allem etwas.

Civil Engineering rocks!

Bauingenieurwesen

4.2

Das Studium an der HTWK ist sehr anspruchsvoll. Hier lernt man wirklich für das Leben.
Die Professoren sind sehr kompetent, weil sie alle aus der Baupraxis kommen und ihre Erfahrungen an die Studenten weitergeben. Außerdem ist Leipzig eine wunderschöne Stadt, wo das Studieren einem nur leicht fallen kann.

Bauingenieur als Frau ist eine wirklich tolle Wahl

Bauingenieurwesen

3.8

Das Studium ist sehr umfangreich. Man bekommt Wissen aus den verschiedensten Bereichen des Bauwesens vermittelt. Somit hat man nach dem Bachelor jede Möglichkeit offen. Sowohl was den Beruf betrifft, als auch ein weiteres Studium zum Master. Ich kann es nur empfehlen!

Nicht zu unterschätzen

Bauingenieurwesen

4.0

Trotz dass der Studiengang keinen NC hat, sollte man ihn nicht unterschätzen und denken, dass man nichts machen muss. Die Professoren sind größtenteils gut und man bekommt viel Unterstützung wenn mann sie sich holt! Wer gut in mathematischen Fächern ist, ist hier gut aufgehoben!

Architektur JA - HTWK NEIN!

Architektur

2.3

Als ich für den Studiengang Architektur aufgenommen wurde, wurde ein Traum für mich wahr. Endlich Architektur studieren. Allerdings würde ich die HTWK Leipzig niemals für diesen Studiengang empfehlen, da es an Organisation und Interesse der Professoren mangelt. Mein letztes Studienjahr musste ich in einem heruntergekommenen Gebäude verbringen, welches als Ausweichlösung herhalten musste. Zudem sind die meisten Professoren nur an "hübschen", statt aussagekräftigen Plänen interessiert, was einen im späteren Berufsleben nicht weiterbringen wird.
Insgesamt war ich in all den Jahren mehr als enttäuscht von der Fakultät, seinen teils ich-bezogenen Studenten und den nicht erreichbaren Professoren.
Nur der Architektur zu Liebe habe ich die Jahre in Leipzig an der HTWK durchgehalten und bin froh, jetzt nicht mehr dort studieren zu müssen.

1. Semester

Verlags- und Handelsmanagement

3.2

Ich studiere den Master an der HTWK erst im ersten Semester und kann daher noch nicht sehr viel sagen.
Die meisten Dozenten sind bemüht und engagiert.
Die Prüfungen und Abgabe der Hausarbeiten sind bei uns in diesem Semester fast vollständig IN der Vorlesungszeit was eine wirklich schlechte Lösung ist

Gute Hochschule mit hohen Anforderungen

Betriebswirtschaft

3.8

Die Dozenten sind sowohl kompetent als auch nett. Die Veranstaltungen werden zum überwiegenden Teil in recht kleinen Gruppen durchgeführt und man bekommt immer einen Platz. Es werden außerdem viele Tutorien zur Unterstützung neben den Vorlesungen und Seminaren angeboten.
Die Mensa bietet eine vielfältige Auswahl, das Essen ist lecker und es werden auch vegetarische/vegane Gerichte angeboten.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 175
  • 154
  • 37
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 373 Bewertungen fließen 268 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 19% ohne Angabe