HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur

346 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 2 von 18

Maschinenbau Master

Maschinenbau

4.3

Wie schon im vorigen Studiengang beschrieben gehen Bachelor und Master relativ gut Hanf in Hand, weshalb ich auch beide Studiengänge empfehle. Auffällig ist, dass im Unterschied zum Bachelor mehr vom Student erwartet wird da er sich ja im Vergleich zum Bachelor den Studiengang wirklich wissentlich ausgesucht hat. Dies ist aber sehr zu unterstützen, da so vor allem die Eigenständigkeit im späteren Beruf geschult wird.

Es fällt auf, dass man als Maschinenbauer nach dem Studium die Herangehensweisen auf sein ganzen Leben anwendet und auch recht häufig sehr optimiert Abläufe plant.

Verständnis ist Wissen

Maschinenbau

4.3

Generell bei Ingenieurswissenschaften ist der große Punkt, dass man Problemstellungen anaysiert, abstrahiert und über verschiedene Lösungsmöglichkeiten die optimale Lösung findet. Das ist vor allem beim Maschinenbau meiner Erfahrung nach der Fall, weil man hier aus sehr vielen verschiedenen Fachgebieten die richtigen Konponenten und Herangehensweisen finden muss. Aufgrund dessen ist es um so wichtiger nicht zu wissen wie alles geht, sondern prakmatisch zu wissen was man für die Problemstellung minimal benötigt.

Genau das wurde mir bis jetzt im Bachelor und auch weiterhin im Master des Studiengangs an der HTWK näher gebracht.

Hinzu kommt der BaHu Elferrat, welcher als sehr guter Ausgleich zum Studentenleben immer für Unterhaltung sorgt.

Gute Vorbereitung für die Zukunft

International Management

4.1

Sehr praxisorientiert und interessant. Hartes Grundstudium am Anfang. Wird sehr viel abverlangt, permanent müssen Belege abgeben, oder Praktika vorbereitet werden. Wenig Freizeit in den ersten beiden Semestern.
Viele unfreundliche Dozenten, die sich nicht im geringsten für ihre Studenten interessieren.

Zeitintensiv

Buch- und Medienproduktion

3.4

Studierende mit Berufserfahrung bzw. Einer Ausbildung sind klar im Vorteil. Wer nach dem Abi dieses Studium anfängt, muss sich viele Dinge selbst aneignen. Vorlesungen von 7.30 bis mitunter 18.45 sind keine Ausnahme. Das Studium ist sehr aufwendig und zeitintensiv. Durchhaltevermögen ist gefragt!

Entspannte Berufsausbildung

Bibliotheks- und Informationswissenschaft

3.9

Angenehmes Klima
Dozenten, die immer ansprechbar waren
Freunde gefunden
Gute Lerninhalte
Viel eigenständige Arbeit
Praktikum im fünften Semester
Viele Vorträge, Präsentationen
Viel praktischer Anteil
Technik ausreichend vorhanden
Café in der Mensa war super.

Entspannte Berufsausbildung

Bibliotheks- und Informationswissenschaft

4.1

Man wird sehr gut aufs Berufsleben vorbereitet
Super Café in der Mensa
Technik ist ausreichend vorhanden, inklusive WLAN
Viele Vorträge und Präsentationen
Praktikum im fünften Semester
Gute Bibliothek in der man immer einen ruhigen Platz findet
Dozenten sind immer für einen da.

Anfangs hart, im Ende leichter

Wirtschaftsingenieurwesen (Produktions- und Energiewirtschaft)

2.9

Hartes Grundstudium am Anfang. Wird sehr viel abverlangt, permanent müssen Belege abgeben, oder Praktika vorbereitet werden. Wenig Freizeit in den ersten beiden Semestern ein.
Viele unfreundliche Dozenten, die sich nicht im geringsten für ihre Studenten interessieren.

Angenehm und anspruchsvoll

International Management

4.1

Stellt euch auf viel Mathe ein. Englischkenntnisse sind in einem gewissen Rahmen erforderlich(um Lehrveranstaltungen auf Englisch folgen zu können), niemand verlangt aber ein perfekter Englisch.
Studieninhalte können in dem htwk Flyer eingesehen werden, und werden auch sehr gut vermittelt. Top Dozenten, erklären gerne auch nach den Vorlesungen viel, und sind locker drauf.

Maschinenbau praxisnah an der HTWK studieren

Maschinenbau

4.1

Wer Spaß an Naturwissenschaften hat und gern ein Studium absolvieren will, welches gute Zukunfsaussichten am Arbeitsmarkt, sowie breitgefächerte Betätigungsfelder im technischen Bereich bietet, ist bei den Maschinenbauern gut aufgehoben. Besonders die ersten Semester benötigen jedoch ein wenig Biss, da hier besonders Grundlagenfächer (Mathe, Physik, Chemie, Werkstofftechnik, Statik) eine große Rolle spielen.

Viel Kinder- und Jugendarbeit sowie Recht

Soziale Arbeit

4.1

Im 1. Semester weder Senioren noch Behinderte in Seminaren Thema. Alles auf Kinder-und Jugendliche ausgelegt. Viel Recht und Grundlagen. Viele Angebote für Studienanfänger. Mensa oft voll, aber gutes Essen. Insgesamt weiterzuempfehlen. Dieser Eindruck ist nur vom 1. Fachsemester.

Top, top, top

Verlags- und Handelsmanagement

4.1

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Verlags- und handelsmanagement gemacht. Die Dozenten sind toll, genau so wie die Lerninhalte. Meine Noten haben sich deutlich verbessert hier als in meiner alten Uni beim Bachelor. Ich denke es liegt an der persönlicheren Betreuung, da man nur ganz wenige im der matrikel ist.

Anspruchsvolles Studium

Maschinenbau

4.4

Mathe und Physik/ technische Mechanik sind recht anspruchsvoll. Die Seminar Gruppen sind klein und das lernen somit angenehm. Die Gebäude sind zum Großteil modern und gut ausgestattet. Bei einigen Dozenten nimmt man nicht allzu viel aus der Lehrveranstaltung mit.

Lehrreich und anspruchsvoll

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

3.9

Mein Studium ist sehr anspruchsvoll und es gibt einige die es schon nach kurzer Zeit abbrechen. Ein entspanntes Studentenleben wie im Klischee hat man bei diesem Studium nicht. Aber die Dozenten sind größtenteils nett und wollen den Studenten etwas beibringen. Es ist weiterzuempfehlen wenn man bereit ist für seinen Abschluss ordentlich zu ackern.

Lehrreich und anspruchsvoll

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

3.8

Mein Studium ist sehr anspruchsvoll und es gibt einige die es schon nach kurzer Zeit abbrechen. Ein entspanntes Studentenleben wie im Klischee hat man bei diesem Studium nicht. Aber die Dozenten sind größtenteils nett und wollen den Studenten etwas beibringen. Es ist weiterzuempfehlen wenn man bereit ist für seinen Abschluss ordentlich zu ackern.

Gute Erfahrungen!

Informatik

4.1

Sehr gutes Studium an der HTWK. Auch wenn in den ersten Semestern mehr theoretische Sachen gemacht werden und nicht alle direkt den Aspekt zur Informatik widerspiegeln, macht es bereits ab dem 2. Semester Laune. *grins*
Ab dem 4. Studiensemester kann man noch Schwerpunkte wählen, bzw. Module abwählen, da es z.B. bei den Dozenten nicht so viel Spaß gemacht hat. Viele Dozenten sind aber echt gut und machen saubere Arbeit. Die praktische Seite kommt hier in diesem Studiengang auch nicht zu k...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ansprechende, vielfältige Kurse

Architektur

3.8

Der Masterstudiengang Architektur gefällt mir bisher sehr gut. Alle Masterstudenten, unabhängig vom Studienjahr, belegen die gleichen Kurse, sodass es leider sehr schwer ist neue Freunde zu finden, da man immer mit anderen Studenten im Kurs sitzt. Die Studieninhalte haben mich bisher sehr angesprochen. Es sind immer sehr anregende Themen dabei.

Super Gesamtkonzept

Buchhandel / Verlagswirtschaft

4.4

Die Inhalte sind sehr interessant, wenn man sich für die Buchbranche interessiert. Man lernt viele verschiedene Blickwinkel kennen und beschäftigt sich mit Wirtschaft und Technik und Marketing. Außerdem gibt es einen hohen Bezug zur Praxis. Die Dozenten sind fast alle sehr freundlich, vermitteln ihren Stoff gut und sind offen für Anmerkungen oder Probleme.
Die Gesamtorganisation ist ziemlich gut, auch, wenn es ab und zu minimale Probleme gibt.

Das erste Semester

Verpackungstechnik

3.6

Bin noch im ersten Semester aber Feuer und Flamme weiter zu studieren.
Die meisten der Professoren und Dozenten sind sehr engagiert.
Man sollte bei seiner Entscheidung beachten, dass es nun mal ein technischer Studiengang ist und wenn man nix mit Chemie und Physik anfangen kann und sich auch nicht für Mathe begeistern kann ist man falsch.

Praxisorientierter Studiengang

Druck- und Verpackungstechnik

4.1

Man sammelt sehr viel praktische Erfahrung und knüpft Kontakte zur Industrie. Nur empfehlenswert! Technik und Professoren sind super, sodass ein entspanntes, aber trotzdem sehr lehrreiches lernen und miterleben möglich ist. Wer ein praktisches Studium sucht ist hier genau richtig aufgehoben. Man ist keine Nummer, man ist jemand.

BWL für Buchbranche

Buchhandel / Verlagswirtschaft

3.6

Es gibt viele gute Professoren, die praxisnahe Vorlesungen halten. Gerade dieser Praxisbezug ist wertvoll für den Weg nach dem Studium. Es ist auch möglich, in anderen Medienunternehmen zu arbeiten, denn die Ausbildung ist weit gefächert. Ich würde mir jedoch wünschen, dass mehr Exkursionen gemacht werden.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 161
  • 140
  • 40
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 346 Bewertungen fließen 268 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.