SRH Hochschule für Gesundheit Gera

srh-gesundheitshochschule.de

106 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Logopädie Standort Düsseldorf

Logopädie

3.6

Das integrierte Studium, ist zwar etwas anstrengend, aber wir gut!!! Die Dozenten sind jeder Zeit für einen erreichbar und leiten gut durchs Studium. Allein 1 Semester länger als die Ausbildung und anschließend kann man zeitnah arbeiten!
Für jedem zu empfehlen! :)

Ausführliche Vorbereitung auf das Berufsleben

Logopädie

4.0

Mit vielen praktischen und theoretischen Anteilen bereitet die SRH den Studenten ins Detail auf das spätere Berufsleben vor. Die Dozenten verfügen größtenteils über eine hohe Kompetenz und sind gut vorbereitet. Die Homepage ist leider relativ unübersichtlich gestaltet. Die Fernleihbestellung der Bibliothek in Gera ermöglicht eine Nutzung der Bücher trotz Fernbleibens vom Campus.
Alles in allem war mein Studium dort eine durchaus positive Erfahrung!

Großartig und sehr spannend

Logopädie

3.1

Das Studium ist sehr spannend und man hat immer viel Spaß. Die Hochschule gibt uns an den verschiedensten Standorten die Chance selbst in der Ausbildung schon mit Patienten zu arbeiten. Die Lehrenden sind sehr offen und erklären auch die Kompliziertesten Sachverhalte verständlich.

Interessant aber anstrengend

Gesundheitspsychologie

3.5

Das Studium in diesem psychologischen Gebiet ist wirklich sehr interessant in Bezug auf die verschiedenen Psychologie-Gebiete, jedoch ist es ,für mich zumindest, schwer am Anfang dieses psychologische Verständnis und Denken aufzubringen, wenn man vorher nie etwas damit zu tun hatte.
Aber im Laufe des Studiums wird es definitiv besser.

Gute Hochschule, positiver Studienbericht

Gesundheitspsychologie

4.0

Eine Hochschule mit dem Schwerpunkt Gesundheit in Ostthüringen, modern, zeitnah und innovativ. Die Dozenten sind in Ordnung. Der Preis bzw. die Gebühren könnten geringer sein, aber irgendwie muss das alles finanziert werden. Stand 11/2016 die preiswerteste Alternative im Segment privater Hochschulen. Faktisch ist diese Einrichtung eine Fachhochschule. Ich kann das Studium jedem empfehlen. Einzig die Ausstattung der Bibliothek ist mangelhaft.
Ich wünsche dieser Hochschule weiterhin viel Erfolg!

Außencampus

Physiotherapie

3.5

Manchmal etwas chaotisch, manche Vorlesungen etwas überflüssig aber ansonsten alles super! Wenn man Hilfe benötigt bekommt man die auch sehr schnell. Dozenten sind alle motiviert und auch außerhalb der Vorlesung gut erreichbar und vor allem für Frageb offen.

Sehr glücklich hier zu studieren!

Gesundheitspsychologie

4.1

Kann das Studium an der SRH jeden wärmstens ans Herz legen. Alles ist sehr durchdacht. Die Dozenten stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung und interessieren sich sehr für die Studierenden. Freundlichkeit und Herzlichkeit wird an der SRH sehr groß geschrieben, sei es unter den Studierenden oder in der Zusammenarbeit mit den Dozenten.

Ganz tolle Hochschule!

Gesundheitspsychologie

4.0

Ich habe nie bereut an dieser Hochschuel zu studieren. Die kleinen Kurse und die individuell mögliche Betreuung der tollen Dozenten machen den Studienalltag entspannt.
Dadurch dass wir keine Mensa haben, müssen wir uns um unser Mittagessen selbst kümmern. Jedoch hat sich jetzt die Hochschule um einen externen Essensanbieter gekümmert, sodass wir dort auch essen kaufen können.
Vorschläge, Anregungen und Wünsche werden aufgenommen, schnell verarbeitet und nach Möglichkeit schnell umgesetzt.
Man hat als Individuum ein Mitspracherecht und ist nicht nur einer von vielen.

Tolles Studium ,falsche Hochschule

Gesundheitspsychologie

1.8

Dieser Studiengang ist nur zu empfehlen, super interessant. Die FH bietet mehr Praxisbezug und kleinere Gruppen in den Vorlesungen. Ich würde jedoch empfehlen lieber staatlich, statt privat zu studieren. Grund hierfür ist, dass man 1. An der FH nur einen Master für KJP machen kann und 2. Es seht schwer ist einen Masterplatz für den klassischen Psychotherapeuten zu bekommen (unabhängig der Leistungen).

Es macht echt spaß, ist aber auch viel Arbeit!

Logopädie

2.6

Man darf sich auf viele spannende Unterrichtsinhalte freuen! Aber auch auf acht Stunden Tage, auf Therapieplanung bis spät in die Nacht, auf durchgearbeitete Wochenenden und viel Lernerei, aber man hat Kontakt zu Patienten, darf theoretisches direkt praktisch umsetzen und hat immer Lehrlogopädinnen zur Seite, mit Rat und Tat und zu jeder Uhrzeit!

Kurzbewertung des Studienganges (erste Gedanken)

Logopädie

4.1

Das Studium an sich ist wirklich eine gute Sache, eine Akademisierung der Gesundheitsberufe äußerst sinnvoll. Schade ist, dass die Notenorganisation nicht wirklich aussagekräftig ist (ein Kurzvortrag zählt genauso viel in die Abschlussnote wie die komplette Bachelorarbeit).

Ein Studiengang für Menschen von Menschen

Logopädie

2.6

Der hohe Praxisbezug ist toll, der Studienverlauf ist sinnig organisiert und die Dozenten sind sehr fähig und inspirierend.
Die technische Ausstattung ist nicht überragend, dafür ist die angeschlossene Praxis eine tolle Gelegenheit den Beruf hautnah mitzuerleben. Von Anfang an.

Sehr gute Hochschulwahl

Gesundheitspsychologie

4.3

Es war wirklich eine sehr gute Wahl, an der SRH Gera zu studieren. Die Dozenten sind sehr freundlich und hilfsbereit. Verbesserungsvorschläge werden tatsächlich unverzüglich umgesetzt und der Umgang ist generell IMMER auf Augenhöhe. Der Eindruck, dass da tatsächlich viel Arbeit in ein lernfreundliches Umfeld investiert wird, bestätigt und festigt sich im Laufe des Studiums wirklich immer mehr.

Es ist jederzeit jemand für einen da!

Gesundheitspsychologie

4.4

Ich bin sehr zufrieden mit der SRH. Es ist eine recht kleine Hochschule, aber so ist eine Betreuung der Studierenden garantiert. Man wird mit Problemen und Herausforderungen nicht allein gelassen und die Dozenten und Professoren stehen einem jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Viele Dozenten sind auch außerhalb der Unizeiten für ihre Studenten da und betreuen auch am Wochenende bei akuten Problemen. Man kann mit seinen Problemen zu seinem "Lieblingsdozenten" gehen und muss nicht unbedingt zu de...Erfahrungsbericht weiterlesen

Immer wieder gerne

Gesundheitspsychologie

3.9

Alle Dozenten geben sich Mühe das wirklich jeder den Stoff versteht. Auch hat man die Möglichkeit außerhalb der Vorlesung Fragen zustellen.
Zwar sind die Studiengebüren etwas hoch, aber dafür bekommt man sehr viel geboten.
Auch die Uni ist sehr modern ausgestattet. Großer Vorteil ist, dass die Vorlesungen immer in kleinen Gruppen stattfinden, so wird auf jeden Rücksicht genommen.

1A Studium

Gesundheitspsychologie

3.9

Das Studium in Gera ist etwas anders, als man denkt. Zwar bezieht man hier einiges an Theorie mit ein, jedoch gibt es auch viel Praxis, was sich später auszahlen wird. Ebenso sind auch die Dozenten nicht nur nett, sondern auch kompetent. Alles in allem kann man es weiterempfehlen.

Spannende Studieninhalte ganz Praxisnah

Gesundheitspsychologie

2.8

Ich bin mit der Entscheidung zu diesem Studium sehr zufrieden und würde es stets wieder beginnen. Die Inhalte werden praxisnah, interaktiv, in Kleingruppen an die Studierenden weitergegeben. Der Umgang ist sehr persönlich. Man fühlt sich wohl .
Ein großes Minus ist aber die nicht vorhandene Mensa und die nur sehr kleine Bib. Hoffentlich ändert sich das noch in den kommenden Jahren. Denn an sich zeichnet sich die Schule durch eine höchst moderne Ausstattung aus!

Kommunikation für jeden

Logopädie

3.3

Durch die Logopädie bin ich in der Lage anderen Menschen zu helfen wieder zu kommunizieren bzw. ihre Sprache oder das Sprechen zu verbessern. Zudem bieten wir auch Schluck- und Stimmtherapien an.
Der Studiengang dauert 3,5 Jahre und wird in verschiedenen Standorten in ganz Deutschland angeboten.

Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden

Gesundheitspsychologie

4.1

Ich habe mir die SRH in Gera bewusst ausgesucht und wurde bisher nicht enttäuscht. Die Dozenten sind kompetent und haben immer ein offenes Ohr, sowohl für Fragen und Kritik als auch sonstige Anliegen. Der Studiengang ist sehr praxisorientiert, was eine super Vorbereitung auf den späteren Berufseinstieg ist. Dadurch, dass die Anzahl der Studierenden pro Semester max. 35 ist, ist es familiär und man findet schnell Anschluss. Natürlich ist das nicht für jeden etwas, wer lieber "anonymer" bleibt und sich ein Campus- bzw. Studentenleben wie in einer Großstadt bzw. an einer großen Uni wünscht, fühlt sich hier möglicherweise nicht so wohl.
Aufgrund der Größe der Hochschule haben wir keine Mensa sondern eine Küche mit Wasserkocher/Mikrowelle etc., was natürlich nicht optimal ist, aber man arrangiert sich damit.
Alles in Allem bin ich echt froh, mich für diese Hochschule entschieden zu haben :)

Praxisnahes Studium in familiärer Atmosphäre

Psychische Gesundheit und Psychotherapie

3.9

Sehr viel Praxis, gute Module und sehr gute Dozenten. Insgesamt ist alles sehr familiär und man kann sich bei Problemen und Fragen sofort an die Professoren wenden. Die Hochschule bemüht sich sehr um eine stetige Weiterentwicklung.
Allerdings bestehen dafür auch sehr hohe Studiengebühren.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 52
  • 38
  • 9
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.0
  • Campusleben
    3.3
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.4
  • Mensa
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 106 Bewertungen fließen 95 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.