Kurzbeschreibung

Die Studienrichtung „Digitalisierung, Innovation & Entrepreneurship“ des Bachelor Wirtschaftswissenschaften (WiWi) am Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo) vermittelt Kompetenzen und Methoden, die notwendig sind, um die digitale Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft aktiv mitgestalten zu können. Denn die Digitalisierung verändert die Art und Weise, wie wir arbeiten, wie Unternehmen Prozesse gestalten, welche Produkte und Dienstleistungen Unternehmen anbieten und somit am Ende auch, mit welchen Geschäftsmodellen Unternehmen am Markt agieren.

Der Bereich Digitalisierung thematisiert die notwendigen technologischen Grundlagen und der Bereich Innovation, wie Unternehmen innovativ in Bezug auf Prozesse, Produkte und Dienstleistungen sein können und entsprechende Innovationsprozesse gestalten können. Der Bereich Entrepreneurship macht deutlich, wie digitale Innovationen in (eigenen) Unternehmensgründungen umgesetzt werden können.

Lerne neues in gemeinsamen Übungen
Quelle: FAU, WiSo

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte

Der Bachelor WiWi gliedert sich in zwei Studienabschnitte:
Insbesondere in den ersten Semestern müssen die Studierenden diverse Pflichtveranstaltungen absolvieren. Dadurch erhalten sie zunächst eine erste Übersicht über die Welt des Unternehmens, volkswirtschaftliches Grundwissen, Grundlagen des öffentlichen Rechts und Zivilrechts etc. Zudem können bereits ab dem ersten Semester Module aus einer von neun innovativen Studienrichtungen belegt werden. Mit Beginn des dritten Semesters wählen die Studierenden dann noch einen Studienschwerpunkt, z. B. BWL oder VWL, der ihren Interessen entspricht.

Studienrichtungen:
Die Studienrichtungen bestehen aus dem Einführungsmodul im ersten Fachsemester und fünf weiteren Modulen ab dem dritten Fachsemester. Die Studierenden können unabhängig von der Wahl des Schwerpunktes eine Studienrichtung wählen. Im Vergleich zu den Schwerpunkten haben die Studienrichtungen einen interdisziplinären Fokus. Die Studierenden haben dadurch die Möglichkeit, sich besonders auf bestimmte Arbeitsbereiche zu spezialisieren oder auf einen speziellen Master-Studiengang vorzubereiten.

Studienschwerpunkte:
Im zweiten Studienabschnitt können die Studierenden der Wirtschaftswissenschaften zwischen vier Studienschwerpunkten wählen: Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaftsinformatik sowie Wirtschafts- und Betriebspädagogik. Die Studienschwerpunkte bestehen aus zehn Modulen, die teilweise verpflichtend und teilweise aus bestimmten Bereichen zu wählen sind. Die Auswahlmöglichkeiten sind den einzelnen Studienplänen und dem Modulhandbuch zu entnehmen. Bei der Auswahl geeigneter Kombinationen von Modulen helfen die Fachstudienberatungen.

Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)
  • Kein NC (zulassungsfrei)!
  • Mathematisches Grundverständnis
  • Beherrschen einer Fremdsprache (z. B. Englisch)
  • Interesse an ausländischen Kulturen (Möglichkeit Auslandsstudium und/oder Auslandspraktikum)
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Nürnberg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Die Studienrichtung „Digitalisierung, Innovation & Entrepreneurship“ vermittelt Kompetenzen und Methoden zur aktiven Gestaltung der digitalen Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft. Sie kombiniert dabei technisches Wissen mit Methoden des Innovationsmanagements sowie der Unternehmensgründung.
Dabei stehen folgende Fragen im Mittelpunkt:

Digitalisierung:

  • Was sind die technologischen Grundlagen der Digitalisierung?
  • Welche Auswirkung hat die Digitalisierung auf Unternehmen?
  • Welche digitalen Technologien nutzen Unternehmen, und zu welchem Zweck?
  • Wie kann der Einsatz von digitalen Technologien in Unternehmen sinnvollgestaltet werden?
  • Wie werden Arbeitsabläufe und Prozesse mit Hilfe von digitalen Technologienorganisiert?

Quelle: FAU Erlangen-Nürnberg 2022

Innovation:

  • Welche Arten von Innovationen gibt es?
  • Wie gestaltet sich der Innovationsprozess idealtypisch?
  • Wie kann eine erfolgreiche Innovationsstrategie aussehen?
  • Welche Rolle spielt Kreativität für die Innovationskraft von Unternehmen?
  • Welche Tools können im Innovations- und Technologiemanagement helfen?

Entrepreneurship:

  • Wie läuft der Prozess der Unternehmensgründung idealtypisch ab?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten stehen für Start-ups zur Verfügung?
  • Welche Eigenschaften weisen erfolgreiche Unternehmensgründer auf?
  • Wie können neue Geschäftsmöglichkeiten entdeckt werden?
  • Wie setzt sich ein Businessplan zusammen und wozu dient er?
  • Warum ist Wachstum für junge Unternehmen wichtig und welche Wachstumsstrategien existieren für Start-ups?

Die Studienrichtung bietet hierzu ein großes Angebot an Modulen, die technologisches Wissen und Kompetenzen im Innovationsmanagement und der Unternehmensgründung vermitteln.

Quelle: FAU Erlangen-Nürnberg 2022

Die Studienrichtung „Digitalisierung, Innovation & Entrepreneurship“ vermittelt Kompetenzen, um die digitale Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft aktiv mitgestalten zu können. Aus Sicht der „Digitalisierung“ können Studierende die Möglichkeiten der Digitalisierung in Unternehmen erkennen, nutzen und gestalten sowie wirtschaftlich und technisch bewerten und deren Auswirkungen auf Menschen, Unternehmen und die Gesellschaft einschätzen. Im Bereich „Innovation“ und „Entrepreneurship“ erwerben die Studierenden die Kompetenzen, Ideen für Neuheiten im Unternehmen zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen – auch in Form eines neu gegründeten Unternehmens.

Quelle: FAU Erlangen-Nürnberg 2022

Die Digitalisierung erfasst nahezu jeden Bereich von Wirtschaft und Gesellschaft. Entsprechend fragen (neue) Unternehmen und andere Institutionen Kompetenzen zur Gestaltung der digitalen Transformation und zur Entdeckung und Umsetzung von Innovationen extrem nach. Studierende, die entsprechende Kompetenzen in ihrem Studium erwerben, können somit in allen Branchen der Privatwirtschaft, im öffentlichen Dienst, aber auch in Forschung und Lehre an der digitalen und innovativen Transformation von Unternehmen und Institutionen mitwirken. Es gibt daher eine Bandbreite von möglichen Tätigkeiten und Stellenausschreibungen von Unternehmen und anderen Institutionen. Auch schon während des Studiums gibt es große Chancen auf Praktika oder Werkstudententätigkeiten.

Quelle: FAU Erlangen-Nürnberg 2022

Diese Studienrichtung bietet einen managementorientierten Einstieg in die Themenvielfalt der Digitalisierung und öffnet den Studierenden die Chance, entsprechende Kompetenzen zu erwerben, um Ihre Ideen erfolgreich umzusetzen. Sie ist für alle Studierenden geeignet, die die digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft aktiv mitgestalten wollen, sich für digitale Technologien begeistern oder sich von Gründerinnen und Gründern digitaler Unternehmen (Steve Jobs, Anita Roddick, Vitalik Buterin, in Deutschland z. B. das Gründerteam von Flix) inspirieren lassen.

Die Studienrichtung richtet sich auch an Personen, die verstehen wollen, wie digitale Innovationen entstehen, um verschiedene Aspekte im Alltag vieler Menschen zu verbessern, oder ein eigenes Unternehmen gründen wollen. Für Studierende, die sich tiefer mit den technologischen Grundlagen der Digitalisierung in Unternehmen auseinandersetzen möchten, empfehlen wir den eigenständigen Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik.

Quelle: FAU Erlangen-Nürnberg 2022

Videogalerie

Studienberatung
Tina Wölfl
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
FAU Erlangen-Nürnberg
+49 (0)911 5302-96476

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Wirtschaftswissenschaft ist der Oberbegriff für verschiedene wissenschaftliche Fachgebiete, die sich mit ökonomischen Zusammenhängen auseinandersetzen. Darüber hinaus sind die Wirtschaftswissenschaften ein eigenständiger Studiengang mit den Fachbereichen Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre. Ein großer Vorteil dieses universellen Studiums sind die Spezialisierungsmöglichkeiten, die Dich für ganz unterschiedliche Tätigkeitsfelder vorbereiten.

Wirtschaftswissenschaft studieren

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2022