Kurzbeschreibung

Der nachhaltige Umbau unseres Energiesystems und die Senkung des Energieverbrauchs sind entscheidende Herausforderungen unserer Zeit. An unserem technisch-betriebswirtschaftlichen Studiengang “Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement” (B.Eng.) erlernen Sie die Kompetenzen die erforderlich sind, um diesen Wandel aktiv mitgestalten zu können. Unsere Absolventen und Abolventinnen erwarten hochinteressante Aufgaben mit Zukunft; aufgrund ihrer fundierten Ausbildung in den Bereichen Technik und Wirtschaft sind sie auch für den Einsatz in anderen Branchen bestens aufgestellt.

Letzte Bewertungen

4.1
Jona , 08.01.2023 - Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement (B.Eng.)
3.9
Andreas , 10.06.2022 - Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement (B.Eng.)
3.6
Anonym , 15.11.2021 - Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement (B.Eng.)
4.3
Ali , 13.11.2021 - Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement (B.Eng.)
5.0
Jannik , 12.11.2021 - Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement (B.Eng.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Grundstudium (1. - 2. Semester)

  • Mathematische Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen
  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen der Informatik
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentationstechnik; Business English

Hauptstudium (3. - 4. Semester)

  • Mess- und Regelungstechnik
  • Technische Thermodynamik
  • Projektmanagement; Marketing
  • Kosten- und Leistungsrechnung; Controlling; Investition und Finanzierung
  • Optimierung der Energieversorgung; Lastmanagement
  • Planspiel Unternehmensführung; Vertrags- und Energierecht; Technical English
  • Bioenergie, Geo-, Solarthermie; Fotovoltaik, Windkraft; elektrische Energietechnik, Kraft-Wärmekopplung
  • Versorgungsnetze; zentrale Energiesysteme; dezentrale Energiesysteme

Praxissemster

Im Praxissemester bekommen die Studierenden einen branchenbezogenen Einblick in die Unternehmenspraxis und haben die Möglichkeit, die während des Studiums erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten anzuwenden und zu vertiefen.

Vertiefendes Hauptstudium (6. - 7. Semester)

  • Kommunikationstechnik
  • Modellbildung und Simulation von Systemen
  • Umweltökonomie und Umweltmanagement, Umweltethik; liberalisierter Energie- und Rohstoffmarkt
  • Kälte-, Wärme-, Klimatechnik
  • Automationssysteme
  • Elektrische Energieversorgung
  • Spezielle Kapitel des Energiemanagements
  • Interdisziplinäres Projektlabor (Seminararbeit im Team)
  • Bachelor-Thesis
Voraussetzungen

Um ein Bachelorstudium zu beginnen, benötigen Sie einen der folgenden Abschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Studieren mit beruflichem Abschluss
Bewertung
89% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
89%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Künzelsau
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Bewirb Dich jetzt für den Studiengang des Energiemanagements und überzeuge Dich selbst.
Quelle: HHN - Hochschule Heilbronn 2019

Videogalerie

Studienberatung
Professor Dr. Markus Speidel
Studienberatung
HHN - Hochschule Heilbronn
+49 (0)7940 1306 322

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsingenieurwesen Studium zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Es verbindet die technisch-naturwissenschaftlichen Aspekte des Ingenieurwesens mit den wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften. Wenn Du Dich sowohl für Technik als auch für Wirtschaft interessierst und nach dem Studium eine Führungsposition anstrebst, bist Du in diesem Studiengang bestens aufgehoben.

Wirtschaftsingenieurwesen studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Studium für die Energiewende

Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement (B.Eng.)

4.1

Das Studium ist super spannend, das Umfeld sehr persönlich und die Berufsaussichten sind besser denn je.
Besonders die vielen Unterrichtseinheiten in den top ausgestatteten Laboren machen mega Spaß und man bekommt dadurch auch Praxiserfahrung.
Durch den Bezug zur Nachhaltigkeit hat man wirklich das Gefühl, etwas sinnvolles zu machen.

Zukunftsträchtiger Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement (B.Eng.)

3.9

Professoren sind uns Studenten über hilfsbereit und freundlich. Den ein und anderen Spaß gibt es in den Laboren auch. Man merkt die Studenten sind nicht nur eine Nummer. Die Labore, welche im späteren Verlauf des Studium absolviert sind sehr gut ausgestattet und man bekommt Praxisbezug, was es wesentlich interessanter gestaltet.

Guter Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement (B.Eng.)

3.6

Studiengang ist für die Energiewende gewappnet, gute Fächer, Einbindung in Wirtschaftsingenieurwesen.
Labore sind gut ausgestattet.
Sollte den Schwerpunkt für jeden Studenten besser wählbar machen. (Jeder macht dasselbe) - keine Wahlfächer.
Studium Generale sollte mit einigen ECTS absolviert werden.

Ein sehr zukunftsorientierter Studiengang :)

Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement (B.Eng.)

4.3

Das Studium im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Energiemanagement, hat mir sehr viel Spaß gemacht. Nach meinem Abschluss wurden mir viele Türen geöffnet, da die Nachfrage in der Energiebranche sehr hoch ist. Zudem kriegt man die Chance die Zukunft nachhaltig mitzugestalten. Der Studiengang bringt die besten hierfür benötigten Voraussetzungen mit.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 5
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.9
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 9 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 27 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2023