Bericht archiviert

Kleinstadt, jedoch mit Vorzügen

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Literaturzugang
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.7
Erst einmal zu Ansbach selbst: Ansbach ist eine Kleinstadt, welche im Schatten von Nürnberg liegt. Dies sollte jedem klar sein. Ein großes Nachtleben gibt es nicht und viele Studenten pendeln. Wer tägliche Feiern aus ist, wird hier wohl Fehl am Platze sein. Die Studentenfeiern sind gut und Nürnberg ist natürlich nie weit weg. Man kann es hier gut aushalten, jedoch sollte man nicht das Großstadtleben erwarten.

Die Hochschule selbst ist modern. Die Gebäude sind modern, der Campus ist sauber und modern - hier kann sich die Hochschule sehen lassen. Da sieht es in den meisten Hochschulen/Universitäten um einiges schlechter aus. Die Bibliothek ist bezaubernd und sehr modern. Im Vergleich zu Erlangens "Gefängnis" ist das ein Gottesgeschenk.

Die Studieninhalte würde ich am liebsten mit 3.5/5 bewerten. Es kommt sehr auf das Modul und den Professor an. Manche Professoren sind mit vollem Herzen dabei, andere eher weniger. Ein paar Module bedürfen Überarbeitung, jedoch sind andere top modern und meist relevant. Dank des geringen Matheanteils ist dies sicherlich ein Tipp für Studenten mit Mathedefiziten.
Der Studiengang ist sehr gut durchgedacht. Es gibt keine 10 ECTS-Hammer im ersten Semester, es baut logisch aufeinander auf und macht Sinn. Hier gibt es nicht's worüber man sich beschweren könnte.


Die Organisation.. ist eine Katastrophe. Notenbekanntgabe, Stundenpläne.. alles passiert viel zu spät und ohne Ankündigungen. So schwer kann ein bisschen Kommunikation ja wohl nicht sein oder? Auch die Lehrinhalte werden auf zig verschiedenen Plattformen angeboten. Eine zentrale Lösung wäre hier sicherlich wünschenswerter, jedoch ist dieses Problem leider an so gut wie jeder Hochschule anzutreffen...

Alles in allem kann man diesen Studiengang und auch Ansbach guten Gewissens empfehlen.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • Kleine Gruppe, engagierte Professoren, gute Schwerpunkte, sehr hohe Einstellungsquote nach Abschluss
  • schlechte Organisation, teils veraltete Module (Statistik z.B.),

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.6
Paulos , 23.01.2024 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.3
Ty , 19.01.2024 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
5.0
Vladimir , 08.01.2024 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.3
NK , 04.12.2023 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.6
Johannes , 03.11.2023 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.0
Mario , 03.11.2023 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.6
Hadi , 15.09.2023 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.3
Harun , 01.09.2023 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.3
Lucas , 02.08.2023 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.4
Lukas , 17.07.2023 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Über Daniel

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 4
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Zentralcampus Ansbach
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 25.03.2019
  • Veröffentlicht am: 02.04.2019