COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Erfahrungen über das Studienleben in Kempten

Tourismus-Management (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.4

Der Anspruch der Lehrveranstaltungen ist nicht sehr hoch, viele Dozenten kommen zwar direkt von der Praxis (was ein Vorteil sein kann) aber sie lesen meistens nur stur von der PowerPoint Präsi ab, die meistens schon zig Jahre alt sind. Für die Prüfung muss man dann nur die Folien auswendig lernen um mindestens eine zwei erreichen zu können. Was noch ein großer Nachteil an dieser Hochschule ist, zumindest war es bei mir der Fall, dass sich jedes Jahr was geändert hat bezüglich des Studiums. Ständig sind Fächer zusammengeschlossen worden und nach einem Jahr wurden sie dann wieder einzeln angeboten. Dies liegt meist zugrunde, da ein reger Wechsel der Profs herrscht.

  • guter Kontakt zu den Dozenten, gute Förderung für Auslandseinsätze,
  • wenige Auswahlmöglichkeiten an Schwerpunkte,

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.3
Lena , 04.05.2020 - Tourismus-Management
3.2
Robert , 07.03.2020 - Tourismus-Management
3.8
Luisa , 10.02.2020 - Tourismus-Management
2.2
Lisa , 02.02.2020 - Tourismus-Management
3.6
Lukas , 08.01.2020 - Tourismus-Management
1.5
Rebecca , 07.01.2020 - Tourismus-Management
4.8
Evelyn , 19.11.2019 - Tourismus-Management
3.5
Carla , 09.11.2019 - Tourismus-Management
3.8
Katja , 30.09.2019 - Tourismus-Management
4.5
Elena , 18.09.2019 - Tourismus-Management

Über Steffen

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2010
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 27.04.2014