Studiengangdetails

Das Studium "Systemtechnik und Technische Kybernetik" an der staatlichen "Uni Magdeburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Magdeburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.

Vollzeitstudium

Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Magdeburg

Alternative Studiengänge

Systems Engineering and Management international
Master of Engineering
THU - Technische Hochschule Ulm
Systemtechnik
Master of Engineering
Hochschule Flensburg
Systemtechnik
Master of Engineering
Hochschule Koblenz
Systemtechnik
Master of Science
Hochschule Ruhr West
Embedded Systems for Mechatronics
Master of Science
FH Dortmund

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nicht ganz wie erwartet

Systemtechnik und Technische Kybernetik

Bericht archiviert

Bei meinen Studiengang hatte ich auf einen technischen Schwerpunkt gehofft, es ist aber mehr Verfahrenstechnik, wobei das nur eine von vielen Vertiefungsmöglichkeiten sein müsste. Die Dozenten sind größtenteils sehr motiviert und bringen die Themen verständlich rüber, aber auch hier gibt es Ausnahmen, die aber den Gesamteindruck nicht verändern.

Die Uni an sich ist sehr schön, dass leben auf dem Campus sehr angenehm. Hier sind sehr häufig Veranstaltungen bei denen man seine Mitstudis kennen lernen kann und auch Professoren sind dort gerne gesehen.

Im großen und ganzen herrscht an der Ovgu eine freundliche Atmosphäre. Einem wird immer geholfen, und man lernt hier viel neues für den Beruf aber auch für das Leben.

Kybernetiker sind Generalisten unter den Ingenieur

Systemtechnik und Technische Kybernetik

Bericht archiviert

Maschinenbau macht jeder?! Mathematik fehlt der konkrete Praxis-/Technikbezug?! So, oder so ähnlich, dachte ich, als es um die Entscheidung für einen Studiengang ging. Jedem, mit einer gewissen Technik- und Matheaffinität, der nicht nur Beispiele aus Elektrotechnik und Co auswendig lernen will, sondern die Fähigkeit interdisziplinär das große Ganze analysieren zu könnnen, erwerben möchte, sei die Technische Kybernetik ans Herz gelegt.

Wenig Praxisbezug mit viel Kompetenz

Systemtechnik und Technische Kybernetik

Bericht archiviert

Studieninhalte bauen oft gut aufeinander auf, allerdings fehlt mir der praktische Bezug. Praktika in Physik und Elektrotechnik sind zu wenig. Die Dozenten sind größtenteils sehr kompetent, mit mittelmäßiger Nachbereitung der Vorlesungen sind auch die Klausuren zu packen :).

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0