COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Studium Supply Chain Management
chevron_right
chevron_left

Supply Chain Management Studium

Im Supply Chain Management Studium lernst Du alles über den Weg, den beispielsweise ein schlichter Toaster zurücklegt, bis er im Elektrohandel ankommt. Diesen Weg sieht man ihm für gewöhnlich nicht an, dabei ist dieser Weg oft lang und der dahinterstehende Prozess vom Rohstofflieferanten bis zu uns als Endkunden äußerst komplex. Im Laufe deines Supply Chain Management Studiums wirst Du zu einem gefragten Koordinationsprofi und lernst, diese Wertschöpfungskette (Supply Chain) zu planen, zu regulieren und zu optimieren.

Studieninhalte & Ablauf

Zu Beginn deines Supply Chain Management Studiums erhältst Du eine Einführung in das Themengebiet: Du lernst die Grundlagen der Entscheidungstheorie, des Projektmanagements und die Forschungsmethoden, die Dir helfen, die Wertschöpfungskette zu optimieren. Im Laufe deines Studiums vertiefst Du diese Grundlagen, indem Du dich mit gängigen IT-Anwendungen, Logistik und Finanzmanagement vertraut machst. Ergänzend belegst Du in Deinem Studium Wahlpflichtveranstaltungen, im Rahmen derer Du eigene Schwerpunkte setzt.

Das Supply Chain Management Studium ist im Bachelor auf 6-7 Semester angelegt, ist aber häufiger als viersemestriges Master Studium zu finden, das ein früheres Studium in einem verwandten Feld fortsetzt und vertieft. Das letzte Semester ist jeweils zur Anfertigung deiner Abschlussarbeit vorgesehen. Das Studium ist theoretisch ausgerichtet, weist aber einen hohen Anwendungsbezug auf, da Du viel mit Fallbeispielen arbeitest. Im Supply Chain Management Studium helfen Dir Praktika, das Tätigkeitsfeld näher kennenzulernen.

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Für die Zulassung zum grundständigen Supply Chain Management Studium musst Du das Abitur oder Fachabitur vorweisen können. Unter bestimmten Bedingungen benötigst Du jedoch nicht unbedingt ein Abitur, sofern Du eine Ausbildung absolviert und Berufserfahrung gesammelt hast. Einen hohen NC gibt es für gewöhnlich nicht.
Der weiterführende Master setzt einen grundständigen Bachelor Abschluss oder ein Diplom voraus, vornehmlich in einer Disziplin aus dem Kanon der Wirtschaftswissenschaften. Hier haben die einzelnen Hochschulen im Supply Chain Management Studium manchmal einen lokalen NC. Bei der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes liegt dieser gegenwärtig zum Beispiel bei einer Abschlussnote von 2,9 oder besser im vorangegangenen Studium.
  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    10/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 13
    Abstraktes Denken
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 14
    Flexibilität
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    6/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Da eine gute Logistik einen kaum zu überschätzenden Wettbewerbsvorteil für Unternehmen darstellt und die Logistikbranche weiter wächst, sind deine Fähigkeiten als Absolvent des Supply Chain Managements sehr gefragt und deine Berufsaussichten entsprechend rosig. Wie viel Du verdienen kannst, hängt dabei von der Größe des Unternehmens ab, in dem Du tätig bist, von der Branche und den entsprechenden Umsätzen. Hochschulabsolventen in der Logistik können dabei laut Erhebungen der Absolventa mit einem Durchschnittsgehalt von 36 000 €¹ brutto im Jahr rechnen, wenn sie neu in den Beruf einsteigen.

Wo kann ich Supply Chain Management studieren?

Bisher finden sich im spezifischen Bereich des Supply Chain Management vorwiegend Angebote für weiterführende Master Studiengänge, die von Hochschulen angeboten werden. Dazu zählen die Technische Hochschule Mittelhessen, die Hochschule für Technik und Wirtschaft Saarbrücken oder die Hochschule Fulda. Relevant für angehende Logistiker sind überdies die Uni Würzburg und die TU Chemnitz.

Aktuelle Bewertungen

Studierende stehen im Mittelpunkt
Lukas, 20.01.2021 - Supply Chain Management, Hochschule Fulda
Praxisnahe Vermittlung von Lerninhalten
Sophia, 01.12.2020 - Supply Chain Management, Hochschule Fulda
Gute Berufsaussichten und spannendes Umfeld
Anonym, 21.11.2020 - Supply Chain Management, htw saar - Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Viel Praxiserfahrung , aber wenig Abwechslung
Jessica, 20.11.2020 - Supply Chain Management, htw saar - Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Perfect Experience
Elyssa, 15.11.2020 - Strategic Supply Chain Management, accadis Hochschule Bad Homburg
Gute Spezialisierung für angehende Logistiker!
Michael, 11.10.2020 - Einkauf und Logistik / Supply Chain Management, Hochschule Hof
Kompetente Dozenten, ansonsten ein absolutes Chaos
Anonym, 01.10.2020 - Supply Chain Management, SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen
Spannender und sehr informativer Studiengang
Andreas, 02.08.2020 - Supply Chain Management, THM - Technische Hochschule Mittelhessen
Sehr guter Studiengang in einer engen Gemeinschaft
Matthias, 27.06.2020 - Supply Chain Management, THM - Technische Hochschule Mittelhessen
Umfassend
Tom, 26.06.2020 - Supply Chain Management, THM - Technische Hochschule Mittelhessen
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Supply Chain Management wurden von 17 Studenten bewertet.
4.2
88%
Weiterempfehlung