COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Das Sozialmanagement Studium besteht aus der Verknüpfung von betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen und sozialwirtschaftlichen Denkweisen und Strategien. Durch diese Kombination sind Sie in der Lage, die Schnittstelle zwischen Wirtschaftlichkeit und sozialem Handeln zu bilden und können die soziale Weiterentwicklung einer Organisation in Verbindung mit der Wirtschaftlichkeit abwägen. Dies eröffnet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für Ihren späteren Beruf.

Dabei sind die Managementkenntnisse und Fähigkeiten vor allem solche, die in den Organisationen hilfreich sind, den Anforderungen des alltäglichen Geschäftes sach- und fachgerecht zu begegnen, Antworten auf Fragen zu entwickeln, Projekte zu initiieren und zu koordinieren, Informationen zu gewinnen und aufzubereiten, also gezielt zuzuarbeiten und manches mehr. Als Stichworte sind hier Planung, Steuerung, Beschaffung, Durchführung und Kontrolle zu nennen.

Letzte Bewertungen

4.0
Darlene , 16.12.2020 - Sozialmanagement
3.7
Julian , 27.05.2020 - Sozialmanagement
3.4
Aylin , 19.05.2020 - Sozialmanagement
4.0
Sophia , 04.03.2020 - Sozialmanagement
4.2
Sarah , 22.02.2020 - Sozialmanagement

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Studieninhalte - Sozialmanagement

  • Einführung in die Sozialwirtschaft
  • Gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen (z.B. Soziologie, Sozialpsychologie)
  • Grundlagen Sozialer Arbeit (Handlungslehre, Berufsethik, Arbeitsfelder, Methoden und Konzepte)
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen des Rechnungswesens
  • Organisation und Personalwirtschaft
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Recht (Sozialrecht, Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit, Rechtsformen und Steuerrecht, Arbeitsrecht)
  • Methoden und Tools (Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Spezielle Softwarelösungen)
  • Führung und Organisationsentwicklung
  • Marketing in der Sozialwirtschaft
  • Sozialarbeitswissenschaft
  • Sprachausbildung (Englisch)
  • Berufspraktisches Studiensemester
  • Bachelorseminar

Als Vertiefungsfächer werden angeboten:

  • Finanzmanagement in sozialwirtschaftlichen Organisationen
  • Personalmanagement in sozialwirtschaftlichen Organisationen

Als Ergänzungsfächer werden angeboten:

  • Bachelorarbeit: Schreibwerkstatt, Forschungswerkstatt, Supervision
  • Managementtechniken: Führungswerkstatt, Rhetorik, Moderation, Verhandlungsführung
  • Soziale Arbeit: Supervision / kollegiale Beratung, Spezifische Problemfelder Sozialer Arbeit und Lösungsansätze
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertiger anerkannter Abschluss
  • Voraussetzung ist eine erfolgreiche Ausbildung in einem sozialen oder gesundheitlichen Dienstleistungsberuf oder ein mindestens zwölfwöchiges Vorpraktikum in einer sozialwirtschaftlichen Organisation oder in anderen Organisationen, die soziale Dienstleistungen erbringen.
  • Zulassungsbeschränkung: nein
Bewertung
95% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
95%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Nordhausen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Berufseinmündungschancen eröffnen sich auf der Organisationsebene Sozialer Arbeit direkt bei Trägern beispielsweise:

  • der Alten- und Behindertenarbeit
  • Gefährdeten- und Suchtkrankhilfe
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Rehabilitation und Resozialisierung

Aber nicht nur bei örtlichen Trägern, sondern auch in Verbänden auf Landes- und auch Bundesebene.

Im Gesundheitssektor:

  • Krankenhäuser, in deren Verwaltungen viele Kenntnisse passgenau einzubringen sind.
  • Krankenkassen und Vereinigungen

Stiftungen und die so genannten NGO`s:

  • Menschenrechts- und Flüchtlingsorganisationen

Die Ebenen, auf denen Absolventen des Sozialmanagement Studiums in den genannten Arbeitsbereichen und Organisationen Einsatzmöglichkeiten finden, sind gleichermaßen die Sachbearbeitung, Assistenz- und Stabsfunktionen, wie auch als Projektentwickler und –mitarbeiter und auch die Koordination und Vernetzung.

Quelle: Hochschule Nordhausen 2020

  • interdisziplinäres Kollegium und Lehrbeauftragte aus der Praxis
  • Möglichkeit des Erwerbs zusätzlicher Fremdsprachen
  • umfassende sozialrechtliche Grundlagen
  • zahlreiche Seminare zur Entwicklung von Managementkompetenzen

Quelle: Hochschule Nordhausen 2020

  • anwendungs- und praxisorientierte Lehre
  • integrierte Exkursionswochen
  • Praxissemester und Praxisseminare
  • enge Verzahnung mit sozialwirtschaftlichen Organisationen
  • praxisnahe Themen für Bachelorarbeiten

Quelle: Hochschule Nordhausen 2020

  • integriertes Auslandssemester an einer von über 40 Partnerhochschulen – z.B. USA, Südkorea, Brasilien, Irland – möglich
  • Fördermöglichkeiten für das Auslandssemester, z.B. über ERASMUS+, PROMOS, BAföG
  • individuelle und regelmäßige Beratung und Unterstützung durch das International Office
  • Internationale Projektwoche als integrativer Bestandteil der Lehre

Quelle: Hochschule Nordhausen 2020

  • weil ich die erworbenen Kompetenzen schon während des Studiums in die Praxis einbringen kann
  • weil ich ein multidisziplinäres Profil mit breiten Beschäftigungsmöglichkeiten erlangen möchte
  • weil ich an einem ausgezeichneten Ort studieren möchte

Weitere Gründe für ein Studium an der Hochschule Nordhausen: http://fhnblog.de/10-gruende-warum-du-an-der-hochschule-nordhausen-studieren-solltest/

Quelle: Hochschule Nordhausen 2020

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Hochschule Nordhausen
+49 (0)3631 420-220

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ACQUIN Akkreditierung

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Sozialmanagement Studium bildet die Schnittstelle zwischen Sozialer Arbeit und Wirtschaft. Es vermittelt Fachkenntnisse, um den ökonomischen Anforderungen eines modernen Betriebs unter den Aspekten der sozialen Arbeit Rechnung zu tragen. Wer sich für diesen Studiengang entscheidet, kann in der beruflichen Zukunft also zwei Bereiche abdecken. Du kennst Dich nach dem Studium einerseits mit der Ökonomie und andererseits mit der praktischen sozialen Arbeit aus.

Sozialmanagement studieren

Bewertungen filtern

SoMa ist mehr als die Schnittstelle von BWL&SoZiAr

Sozialmanagement

4.0

An der Hochschule Nordhausen können durch ein kleinen Campus viele Kontakte, vor allem auch zu den Dozent*innen, geknüpft werden. Durch den engen Kontakt zwischen Studierenden und Lehrkräften sind die Vorlesungen und Seminare intensiver und lehrreicher, da ein persönliches Interesse geweckt wird. Auch wenn viele Klausuren geschrieben werden, die besser durch Hausarbeiten oder Präsentationen ersetzt werden sollten, bietet das Studium einen Rundumblick darüber, was im Sozialen Bereich betriebswirtschaftlich geregelt werden muss.Erfahrungsbericht weiterlesen

Manager mit Herz

Sozialmanagement

3.7

Das Sozialmanagement Studium bietet bei einer Ausrichtung von ca. 70 BWl und 30% Soziale Arbeit ein vielseitiges und abwechslungsreiches Vorlesungsangebot. Ihr werdet speziell in Richtung des Sozialwirtschaftlichen Sektor ausgebildet und werdet auch in der Lage sein eine Führungsposition übernehmen zu können.

Abwechslungsreiches Studium

Sozialmanagement

3.4

Das Studium ist sehr abwechslungsreich und man lernt immer neue Dinge. Natürlich gibt es den einen oder anderen Dozenten oder Professoren, die meiner Meinung nach zu viel verlangen, gerade auf Klausuren bezogen. Aber es gibt auch sehr viele Dozenten und Professoren, die die Inhalte so rüberbringen, dass man sie später perfekt im Alltag anwenden kann.

Nächstes Mal woanders oder als Master

Sozialmanagement

2.5

Vergleiche zu anderen FHs und Unis gegeben. Die beschriebenen Vorteile anderer Leute, dass dies eine kleine, "familiäre" Hochschule ist, ist auch ihr größter Nachteil.
Hier läuft viel über Wohlwollen und Gefallen, Regeln gelten nicht für alle, sondern für Lieblinge werden Sonderregelungen gefunden.
Insgesamt hat sich die Hochschule noch nicht als Ort begriffen, der das Vermitteln von Wissen in das Zentrum stellt, sondern ist ein Ort, an dem die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 10
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    4.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 21 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 58 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020