COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Sehr gute Dozenten in schlechten Rahmenbedingungen

Pflegepädagogik (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    1.0
  • Gesamtbewertung
    3.0

Durch die hohe Anwesenheitspflicht verbunden mit organisatorischen Problemen und Wochenendarbeit in der Pflege wird das Gesamtergebnis getrübt. Auch mit ärztlichem Attest im Krankheitsfall gibt es keine Sonderregelungen. Es existieren Caring Projekte für Langzeiterkrankungen, aber jeder hat mal ne Grippe. Deshalb kann die FH trotz guten Dozenten und Lerninhalten nur eingeschränkt weiterempfohlen werden. Und teuer ist es auch.

  • tolle Dozenten
  • hohe Anwesenheitspflicht

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.7
Max , 25.09.2018 - Pflegepädagogik
4.5
Tim , 24.09.2018 - Pflegepädagogik
3.3
Anja , 11.10.2017 - Pflegepädagogik
2.7
Janin , 19.09.2017 - Pflegepädagogik
4.0
Maria , 20.11.2016 - Pflegepädagogik
1.8
Anonym , 09.07.2016 - Pflegepädagogik
1.7
M. , 21.06.2016 - Pflegepädagogik
1.7
Minnie , 21.06.2016 - Pflegepädagogik
2.7
Nine , 16.06.2016 - Pflegepädagogik
2.5
Anonym , 14.06.2016 - Pflegepädagogik

Über Stefan

  • Alter: Über 35
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienform: Zeitmodell A
  • Standort: Standort Düsseldorf
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 14.06.2016