Das Saarland bleibt das Saarland

Medizin (Staatsexamen)

  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    1.0
  • Organisation
    1.0
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    2.7
Prinzipiell versuchen die Fachbereiche der Vorklinik grundsätzlich, aus einem Medizin Studierenden einen Forscher zu machen. Die Biochemie hat jetzt mehrere Semester in Folge so hohe Durchfallquoten, dass sie bei den Nachklausuren nicht mehr wissen, wo sie die Studierenden unterbringen sollen. Ausnahmen bilden die Physik, Chemie und Biologie. In Physiologie ist der Anspruch hoch, jedoch muss man sagen, dass dieser Fachbereich m.M.n. am besten organisiert ist, und sich am meisten Mühe gibt.
Die mündlichen Physikumsleistungen sind selbst bei normalerweise für schwierige Prüfungen bekannten ProfessorInnen letztlich meistens gut machbar. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel, v.A. in der Anatomie.
Geld ist am Standort in HOM gefühlt keins da. Die Infrastrukturen sind meist aus älterer Generation was sich sowohl in Aussehen, als auch in Ausstattung niederschlägt. Lediglich durch die neuen Gebäude der Inneren Medizin, des Gr. Hörsaals und der Physiologie kommt an manchen Stellen des Campus mal ein wenig moderne zur Geltung.
Der Geldmangel schlägt sich auch in den Professuren nieder. Scheinbar möchte niemand neues nach Homburg kommen, immer wieder sind Professuren unbesetzt, werden nicht nachbesetzt oder von ProfessorInnen gehalten, die eine moderne und Studierenden-zentrierte Lehre manchmal unmöglich machen.

Justin hat 14 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich freue mich, dass es viele organisierte Studentenpartys gibt.
    55% meiner Kommilitonen geben an, dass es nur selten organisierte Studentenpartys gibt.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin begeistert vom vielfältigen Hochschulsport-Angebot.
    Auch 64% meiner Kommilitonen finden das Hochschulsport-Angebot sehr vielfältig.
  • Wie schön ist der Campus?
    Für mich sieht der Campus ziemlich schäbig aus.
    65% meiner Kommilitonen finden den Campus ganz ok.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    Ich habe angegeben, dass die Luft in den Hörsälen sehr gut ist.
    75% meiner Kommilitonen sind der Meinung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich ist der Ruf unserer Hochschule ganz okay.
    Auch für 73% meiner Kommilitonen ist der Ruf der Hochschule ganz in Ordnung.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich finde es toll, dass es in unmittelbarer Nähe zur Hochschule Parks, Grünflächen oder Seen gibt.
    Auch 73% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Mein Studium überfordert mich. Der Anspruch ist zu hoch.
    58% meiner Kommilitonen sind der Ansicht, der Anspruch an die Studenten ist genau richtig.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Viele meiner Dozenten kommen aus der Praxis.
    Auch 53% meiner Kommilitonen geben an, dass viele Dozenten Praxiserfahrung haben.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Für meine Klausuren lerne ich meist alleine.
    Auch 56% meiner Kommilitonen lernen meist alleine.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Neben dem Studium habe ich einen Studentenjob.
    Auch 43% meiner Kommilitonen haben einen Studentenjob.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Ich fühlte mich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt.
    69% meiner Kommilitonen empfanden die Studienplatzvergabe als gerecht.
  • Bist Du Vegetarier oder Veganer?
    Ich bin kein Vegetarier oder Veganer.
    Auch 64% meiner Kommilitonen essen gerne Fleisch.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Die meisten meiner Kommilitonen bleiben auch am Wochenende in der Umgebung und pendeln nicht in die Heimat.
    75% meiner Kommilitonen sagen, dass Viele am Wochenende in die Heimat pendeln.
  • Hast Du das Gefühl, das Dich Dein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet?
    Ich fühle mich durch mein Studium nicht gut auf das Berufsleben vorbereitet.
    68% meiner Kommilitonen fühlen sich durch ihr Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.9
Alexandra , 19.05.2024 - Medizin (Staatsexamen)
3.7
Merle Körber , 19.05.2024 - Medizin (Staatsexamen)
4.3
Silas , 17.05.2024 - Medizin (Staatsexamen)
1.0
Anonym , 03.05.2024 - Medizin (Staatsexamen)
4.1
Maximilian , 19.04.2024 - Medizin (Staatsexamen)
4.1
Lea , 08.04.2024 - Medizin (Staatsexamen)
3.4
Michelle , 19.03.2024 - Medizin (Staatsexamen)
4.6
Sarah , 14.03.2024 - Medizin (Staatsexamen)
4.4
Lena , 10.03.2024 - Medizin (Staatsexamen)
3.6
Anna , 10.03.2024 - Medizin (Staatsexamen)

Über Justin

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 5
  • Studienbeginn: 2021
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Homburg (nur Medizin)
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 11.04.2024
  • Veröffentlicht am: 12.04.2024