Geprüfte Bewertung

Medienkonzeption? Nicht wirklich

Medienkonzeption (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.3
Studiere derzeit im zweiten Semester Medienkonzeption, bisher leider nur online. Leider haben die Lehrinhalte sehr wenig mit Medienkonzeption zu tun. Der Vorteil hier ist jedoch, dass man sehr viele Aspekte und Bereiche kennenlernt (3D, User Experience Design, AV-Produktion, BWL etc.) und somit in späteren Semestern seinen Fokus auf einen bestimmten Bereich legen kann. (Mit Wahlpflichtfächern)
Für Leute, die jedoch bereits wissen, was sie genau machen möchten ist dies dann wiederum nicht von Vorteil. Zudem: Der Programmieranteil in 1. und 2. Semester ist nicht wenig. In beiden Semestern lag der Fokus nicht auf dem Konzipieren, sondern eher auf Programmieren und audiovisuellen Medien. Im 2. Semestern werden zum größten Teil Projekte in Gruppen umgesetzt und man schreibt wenig Klausuren. (Hat also nur Projektabgaben am Ende des Semesters)
Ich persönlich finde, dass der Anspruch des Programmierens zu hoch ist für einen B.A in Medienkonzeption und völlig fehl am Platz. Andere Fächer sind dafür fast schon zu einfach und beim Programmieren lernt man Stoff, den man normalerweise bei einem Medieninformatik-Studiengang unterrichtet bekommt. Trotzdem ist es gut die Basics des Programmierens kennenzulernen und somit zu verstehen, wozu einzelne Programmiersprachen verwendet werden (an der HFU lernt man in MKB nur Typescript)
Wenn das zweite Semester vorbei ist, hat man aber auch das "schwerste" Semester geschafft und begibt sich in das Praxissemester.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • User Experience Design, großes Spektrum an Lehrinhalten, sehr nette Dozenten/Professoren
  • Gewichtung der Lehrinhalte, manche Kurse waren nicht an die Corona/Online-Lehre angepasst

Sophalex hat 16 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie ist die Parkplatz-Situation?
    Ich finde mit etwas Glück und ein bisschen Geduld einen Parkplatz.
    55% meiner Kommilitonen finden fast nie einen Parkplatz.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es schwierig, Anschluss in der Hochschule zu finden.
    für 65% meiner Kommilitonen war es sehr einfach, Anschluss zu finden.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich finde es toll, dass es in unmittelbarer Nähe zur Hochschule Parks, Grünflächen oder Seen gibt.
    Auch 100% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Mit dem Fahrrad fahre ich eigentlich nie zur Hochschule.
    Auch 63% meiner Kommilitonen fahren eigentlich nie mit dem Fahrrad zur Hochschule.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
    Auch 50% meiner Kommilitonen gehen seltener als einmal pro Woche feiern.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium bietet eine ausgewogene Mischung zwischen Theorie und Praxis.
    67% meiner Kommilitonen bewerten das Studium als sehr praxisnah.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
    Auch 48% meiner Kommilitonen finden die Notenvergabe stets gerecht.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Leider stellen nur manche Dozenten ihre Skripte online bereit.
    69% meiner Kommilitonen sagen aus, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
    Auch 56% meiner Kommilitonen finden, dass der Studienverlauf bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant ist.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung finde ich sehr gut.
    Auch 59% meiner Kommilitonen beurteilen die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung als sehr gut.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Ich finde, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
    Auch 82% meiner Kommilitonen finden, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich bin sehr einfach in meine Wunschkurse gekommen.
    74% meiner Kommilitonen benötigen etwas Glück, um in ihre Wunschkurse zu kommen.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Neben dem Studium habe ich einen Studentenjob.
    Auch 62% meiner Kommilitonen haben einen Studentenjob.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
    Auch 100% meiner Kommilitonen empfanden die Studienplatzvergabe als gerecht.
  • Hat Dir StudyCheck bei der Studienwahl geholfen?
    StudyCheck hat mir bei der Studienwahl geholfen!
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Meinen Lebensunterhalt finanziere ich hauptsächlich durch einen Job.
    Auch 44% meiner Kommilitonen haben neben dem Studium einen Job, durch den sie sich ihren Lebensunterhalt finanzieren.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Gaia , 22.11.2021 - Medienkonzeption (B.A.)
3.4
Saskia , 13.11.2021 - Medienkonzeption (B.A.)
4.4
Tim , 07.11.2021 - Medienkonzeption (B.A.)
4.4
Vivien , 28.10.2021 - Medienkonzeption (B.A.)
4.0
Christina , 24.10.2021 - Medienkonzeption (B.A.)
5.0
Linda , 18.10.2021 - Medienkonzeption (B.A.)
3.6
Andrea , 13.10.2021 - Medienkonzeption (B.A.)
4.0
Lea , 16.09.2021 - Medienkonzeption (B.A.)
4.1
Lisa , 09.08.2021 - Medienkonzeption (B.A.)
4.4
Anonym , 29.07.2021 - Medienkonzeption (B.A.)

Über Sophalex

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 2
  • Studienbeginn: 2020
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Furtwangen im Schwarzwald
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 28.07.2021